Nord Modular G2 goes TR-808

Centurion

Centurion

|
Ja nee is jut, Prof. hat mal wieder ' nen Demo gemacht. Unglaublich der Mann.

Ich finde das du genial bist, will nich' sagen Schluß mit solchen Demos, aber du solltest echt 'nen paar Tracks offiziell releasen im Electro-Bereich. Ich jedenfalls warte drauf :D :!: :P
 
A

Anonymous

Guest
Das is jetzt aber zieeemlich nett von Dir, dankesehr! :nihao:

Im Electrobereich? Hast Du da Labeltipps? Weiß ehrlich gesagt gar nicht, wer sowas oldskooliges heute noch veröffentlichen würde... :oops:
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Och, Elektro geht immer.

Achja: Auf Hören auf normalen Boxen: Das ist jetzt vielleicht bisschen gemein: Die BD kommt eher da schon anders als die 808, während die anderen Sounds (besonders Snare) recht gut ran kommen.

Interessant wären noch die Toms und Congas.
 
A

Anonymous

Guest
Nunja, jede 808 klingt ja wieder etwas anders. Dieses Patch ist eins zu eins im Abgleich mit meiner letzten 808 entstanden und da war die Kick nahezu identisch. Von daher isses schwierig, gibt ja nicht den einen 808 Sound. Ich glaube, das is aber schon ein netter Fake. Klingt besser als so manche VST Emulation ;-)

Toms und Congas wollte ich noch machen, hatte aber dann die Lust verloren, vielleicht mach ich das noch irgendwann mal. Dann wird das aber wohl auf 2 Slots verteilt werden müssen. Dieses Patch läuft auf meinem Expanded G2 gut, aber auch schon hart an der Grenze.

Ansonsten, vielleicht fühlt sich ja noch jemand mit nem G2 berufen, dieses Patch zu vollenden, also Toms und Congas noch zu ergänzen. der Link is ja oben drin. Die Clap is ja auch schon von jemand anderem...
 
A

Anonymous

Guest
Noiseprofessor schrieb:
Das is jetzt aber zieeemlich nett von Dir, dankesehr! :nihao:

Im Electrobereich? Hast Du da Labeltipps? Weiß ehrlich gesagt gar nicht, wer sowas oldskooliges heute noch veröffentlichen würde... :oops:
ich auch nicht, also als vinyl, so vor 6 Jahren hätte das wahrscheinlich aber noch anders ausgesehen...

Bin beeindruckt von dem Klängen!
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Noiseprofessor schrieb:
Nunja, jede 808 klingt ja wieder etwas anders. Dieses Patch ist eins zu eins im Abgleich mit meiner letzten 808 entstanden und da war die Kick nahezu identisch. Von daher isses schwierig, gibt ja nicht den einen 808 Sound. Ich glaube, das is aber schon ein netter Fake. Klingt besser als so manche VST Emulation ;-)

Toms und Congas wollte ich noch machen, hatte aber dann die Lust verloren, vielleicht mach ich das noch irgendwann mal. Dann wird das aber wohl auf 2 Slots verteilt werden müssen. Dieses Patch läuft auf meinem Expanded G2 gut, aber auch schon hart an der Grenze.

Ansonsten, vielleicht fühlt sich ja noch jemand mit nem G2 berufen, dieses Patch zu vollenden, also Toms und Congas noch zu ergänzen. der Link is ja oben drin. Die Clap is ja auch schon von jemand anderem...

Ich denke eh meist funktional. Deshalb ist es auch nicht sooo entscheidend, wie "superecht" was ist, eher ob es funktioniert.

Es ist aber klar erkennbar und das finde ich schon super, weshalb ich das auch bewusst so hinten gepostet hab. Schlechtreden muss ich nicht ;-)
Mir würd's auch reichen.
 
A

Anonymous

Guest
Eine echte 808 ist ja auch ne andere Hausnummer. Allein mit oder ohne Accent klingt es ja wieder anders, verhalten sich die Hüllkurven anders usw... Ist schon schwer das genau so hinzubekommen. Aber schon krass, was mit dem g2 so alles geht.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Natürlich. Meine 808's klangen anders, besonders die BD und ein bisschen die HHs. Das ist jetzt aber Floh-Hustmode. Ich finde die sehr gut gelungen und bleib dabei auch.

Die BD empfand ich nunmal etwas deutlicher als die anderen anders im Verhalten (Bass vorallem). Geht nicht in den Bauch, klingt mehr nach EQing.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Jo, es klang halt für mich nach VIEL EQ. Ich nutze das bewusst wenig, weil es sich immer so durchbrubbelt im Track. Das wäre bei meinen aktuellen Sachen sehr ungewünscht. Aber genug des "Bashings".

Wenn du magst, stell doch as Patch hier rein, sofern du das teilen willst.
 
Check Mate

Check Mate

Aquatic Beta Particle
Zum Thema Electro Labels, da gibt es eine ganze Menge! Ich kaufe selbst noch regelmäßig neues Vinyl und die Community ist sehr aktiv.
Ich liste hier mal ein paar qualitativ hochwertige für alle die es interessiert:

Clone
Stilleben (Luke Eargoggle und co.)
Creme Organisation (Tribute to Robert Moog serie = sehr zu empfehlen)
Bunker Rec. (Den Haag)
Rephlex
Transient Force
Record Makers
Rotters Golf Club
Electro Funk
Motone
Puzzlebox
SCSI-AV
Klaxon
Kondi

Das sind nur die, die mir spontan einfallen. Wer Interesse oder Fragen was auch immer zu Künstlern, Labels etc. zum Thema Electro/Nu-Electro hat kann mir ja ne PM schicken. Ich steh zur Verfügung. 8)

Cheers,

Professor X
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Professor X schrieb:
Zum Thema Electro Labels, da gibt es eine ganze Menge! Ich kaufe selbst noch regelmäßig neues Vinyl und die Community ist sehr aktiv.
Ich liste hier mal ein paar qualitativ hochwertige für alle die es interessiert:

Clone
Stilleben (Luke Eargoggle und co.)
Creme Organisation (Tribute to Robert Moog serie = sehr zu empfehlen)
Bunker Rec. (Den Haag)
Rephlex
Transient Force
Record Makers
Rotters Golf Club
Electro Funk
Motone
Puzzlebox
SCSI-AV
Klaxon
Kondi

Das sind nur die, die mir spontan einfallen. Wer Interesse oder Fragen was auch immer zu Künstlern, Labels etc. zum Thema Electro/Nu-Electro hat kann mir ja ne PM schicken. Ich steh zur Verfügung. 8)

Cheers,

Professor X

Cool, wäre im Labelbereich sicher noch besser oder?
 
Check Mate

Check Mate

Aquatic Beta Particle
Hallo Mic,

Hast natürlich recht! :D
Ich habs jetzt bei Labels geposted. Ist mir noch gar nicht so aufgefallen, dass es den Thread gibt, Sorry :oops:

P.S.: Falls du die noch nicht kennst, hör dir bei Gelegenheit mal was von Ultradyne an. Das könnte dir gefallen 8)

Cheers,
 
Check Mate

Check Mate

Aquatic Beta Particle
Bitte, Bitte! :P

Wenn ich in gut 2 Wochen zurück in good old L.E. bin poste ich mal nen "Danke für die Demo DJ Mix" mit ein paar netten Sachen drin 8)
 
 


Neueste Beiträge

Oben