G2 Editor Software erkennt Nord Modular G2X nicht

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Sonnentiger, 25. Dezember 2012.

  1. Hallo,

    ich bekomme hier ständig folgende Fehlermeldung: "Version mismatch (Modular G2 61 V1.62)". Die Editorsoftware hat die Versionsnummer 1.24. Das führt dazu, dass der Synth in der Statuszeile nicht erkannt wird, und kein Austausch zwischen Synth und Software stattfindet.

    Bedeutet das, dass Software auf Synth und PC nicht zusammenspielen? Irgendwie kommt mir das Spanisch vor, der Verkäufer behauptet zumindest, das Gerät selbst benutzt zu haben. Wie sollte das funken mit der falschen Software?

    Beim Anschließen an den PC wurde der Synth erkannt, die Treiber installiert. Trotzdem wird er mir im "Hardware entfernen" Menü nicht angezeigt wie andere Massenspeichergeräte oÄ. Im Hardwaremenü selbst aber sehe ich ihn.

    Auf dem Nord Electro Forum hab ich einen Eintrag gefunden, wo ein Typ meinte, er habe erfahren, dass es sich um einen defekten Chip handelt. Kennt jmd von euch das Problem, hatte das selbst? Ich hoff ja mal, das is kein Chipfehler, sonst kann ich alles wieder retour schicken.
     
  2. tom f

    tom f Moderator

    das problem soll nicht ganz ungeläufig sein und soweit ich mich erinnern kann gibts da dann auch nicht viel zu machen..
    das war in einigen thredas schon thema .
    probier mal den kollegen tim kleinert zu kontaktieren - der ist der g2 experte

    cheers

    ps: ich sleber hatte sowas bei meinen g2s nicht - aber ich hatte ja nur zwei stück - also keine statistische relevanz
     
  3. Ok ich glaub ich kann vorläufig mal Entwarnung geben. Hab gerade V 1.62 installiert plus den passenden USB-Treiber, e voila, das Patch vom Synth wird mir am PC abgebildet. Mehr kann man net erwarten, oder?
     
  4. tom f

    tom f Moderator

    mehr geht nicht - lol
     
  5. OS 1.40 war das letzte "richtige" Update. OS 1.62 bringt dann lediglich noch den neueren generischen Clavia-USB-Treiber ins Spiel. OS 1.40 und OS 1.62 sind aber erfahrungsgemäss völlig kompatibel miteinander (Editor und Gerät). Alles darunter ist veraltet und sollte ge-updated werden.
    EDIT: Übrigens macht der Editor mit Win7 (32 und 64 bit) gemäss allen Aussagen null Probleme. Als Win7/32-User kann ich das ebenfalls bestätigen.
     
  6. Hmm, da hab ich bezüglich der Kompatibilität aber eine andre Erfahrung gemacht gerade - Seitdem ich nämlich den Editor in 1.62 installiert hab, funzt es, vorher nicht. Hängt aber vl mit WIndows XP zusammen, das ich auf meinem alten Notebook installiert hab. Naja, Hauptsache der Chip is net kaputt, das hätte mich gestresst :supi:
     
  7. tom f

    tom f Moderator

    soweit ich weiss hättest du den synth dann auch einfach wegwerfen müssen :floet:
     
  8. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Zum Glück nicht. Es ist wohl möglich einen neuen USB Chip einzulöten bzw. einlöten zu lassen. Bei Electro-music.com gibt es entsprechende Tipps. Man braucht nur einen kompetenten Techniker der sich da ran traut.
     
  9. tom f

    tom f Moderator


    ---ok, dann war das wohl ein argument das ich fäslschlicherweise (auch) für den verkauf meiner exemplare herangezogen hatte ... aber jetzt isses ja ohnehin zu spät :selfhammer:
     

Diese Seite empfehlen