novation bassstation 1

Dieses Thema im Forum "Monophon" wurde erstellt von dislo, 23. Februar 2016.

  1. dislo

    dislo ..

    teste grad eine frisch gebraucht gekaufte bs 1 rack.

    die hüllkurve verhält sich extrem seltsam.
    wenn ich das sustain unter das decay-level drehe, fängt sie an zwischen decay und sustain zu loopen.
    is das ein defekt oder ein feature? schön klingt das nicht.

    langsam vergeht mir die lust am gebrauchtkauf. in der artikelbeschreibung stand nichts von macken.
     
  2. klingt leider so als sei es defekt, da darf nichts loopen, hatte zwar nur die Keys und das 3 mal, aber das Rack ist der keys fast 1:1 . Ist eine simple ADSR ohne Loop oder LFO Mode !!!!
     
  3. Ich verstehe die Fehlerbeschreibung noch nicht. Decay ist eine Zeit und Sustain ein Level. Somit ist es gar nicht die gleiche Größe. Ein Level wird kleiner als die Abklingzeit und dann fängts an zu loopen? Zwischen Decay- und Sustainphase gibt es auch nichts. Sustain beginnt nach Decay. Welche Phase wird da mit welcher Wellenform und welchen Levels geloopt (Ramp-artig) ? Meinst du, dass die Decayphase geloopt wird? Ist das ein Phänomen, das sich mit gespeicherten Patches reproduzieren lässt? Könnte es ein verzögertes LFO sein, das nicht ausgeschaltet ist? Oder ein LFO, der nicht rausgedreht wurde?

    "Envelope-Problem bei Novation Bass Station Rack" - sowas wäre aussagekräftiger als Titel
     
  4. dislo

    dislo ..

    @citric acid
    danke, dann werd ich mal versuchen es zu reklamieren.

    @stress fortress

    ja, wie eine geloopte decay-phase. dementsprechend knackt es dann auch weil die attackphase fehlt.
    aber passiert nur in einem betimmten bereich, wenn der sustain-regler unter ca. 40% ist. und das tempo des loops war beeinflussbar durch den decay regler. ein wirklich interessanter defekt. und das problem war auch über mehrere patches hinweg, mit dem lfo hatte es nichts zu tun, hab ich gecheckt.

    übrigens hat sich dann nach ca. einer stunde (aufwärmzeit?) das problem halbwegs gelegt. dann war die adsr halbwegs einstellbar, nur des öfteren poti-knacksen. wenn man bei einem digital abgetasteten regler von potiknacksen sprechen kann.