Externes Signal mit Novation Bassstation filtern

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von MiguRoots, 10. Juli 2008.

  1. MiguRoots

    MiguRoots Tach

    Habe seit gestern eine gebrauchte Novation Bassstation (Rack-Version). Das Gerät besitzt einen Eingang, mit dem externe Signale durch die Filter moduliert werden können. Beim Versuch, einen E-Bass (über Vorverstärker) über die Bassstation zu spielen passiert gar nichts. Falls ich mich richtig erinnere, muss da ein Midi-Signal kommen, damit der Filter "offen" ist, allerdings gelingt es mir unter Ableton live 6 (Windows) nicht, ein "reines" Note-On signal zu senden, ohne dass die BS dabei eine Note spielt (d.h. ich kann im Live-Sequencer zwar Midi-Noten senden, doch die haben logischerweise immer definierte Länge und das Filter macht dabei auf und zu). Habe ich das falsch verstanden?
    Gibt es die Möglichkeit, das Filter ständig offen zu halten, sodass ich den externen E-Bass kontinierlich und konstant durch das VCF spielen kann?
    Danke
    Migu
     
  2. hallo miguroots

    ich kann es dir nur von meiner super bass station aus versuchen verständlich zu machen:

    bei der sb-station triggert das externe audiosignal die hüllkurven, die du dann auf das/den filter legst

    ich denke das wird mit dem midisignal nicht anders sein. ich vermute das in deinem fall das midisiganl nur die hullkurve triggern soll. mit der hüllkurveneinstellung bestimmst du dann wie dein bass gefiltert wird. stell doch einfach die oszillator lautstärke im mixer auf null, und dann hörst du nur den bass der gefiltert wird

    ich hoffe ich konnte dir helfen
     

Diese Seite empfehlen