Novation Launchpad

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Anonymous, 18. Februar 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,

    ich bin durch zufall auf das novation launchpad gestoßen und bin total begeistert was man mit dem ding für tolle sachen machen kann.

    Kann man das launchpad auch in anderen DAW´s benutzen zb in FL studio ? oder gehts nur in ableton ?
     
  2. naja so richtig sinnvoll wohl nur in live

    aber prinzipiell schickt das teil nur gewöhnliche mididaten raus die jede daw verarbeiten kann

    das problem sind die daten, die das Lp empfängt - ich bin mir ziemlich sicher das Fl da nix raussendet und man somit keine lichtfeedback vom Lp bekommt
     
  3. comboy

    comboy aktiviert

    stimmt - allerdings sind die specs vom lp protokoll public, also kann jeder daw hersteller der lust dazu verspürt das feedback feature einbauen...
    gibts zur apc eigentlich auch irgendwo die specs?

    gruß,
    comboy
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    In Live und Numerology ab 2.3 ziemlich gut. Woanders nur über HUI Emulation, FL weiss ich grade nicht, ist ja ne PC Insellösung, daher nicht so aufm Schirm grade. Ok, ist Numerology auch, aber diesmal als Lauflichtsequencer mit Launchpad wohl die coolere Anwendung mit Repeats und was es halt so kann.
     
  5. Q960

    Q960 aktiviert

    schade, daß die kein W7 unterstützen :roll:
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Och, das wird sicher kommen. Allerdings nicht mit Numerology oder auch FL nicht für Mac. Bei Five12 weiss ich die Antwort: Der hat das für sich gebaut und reicht an Arbeit auch aus. Das würde ich auch andersrum gelten lassen. Aber freue mich immer, wenn es etwas für die aktuellen Plattformen gäbe. Gern für alle 3: Linux, W7 und OS X Snow Leopard.
    Aber das wird wohl nicht so sein. Daher muss man sich sein Dingens so suchen.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    @moogulator

    da haste mir jetzt was gezeigt :)

    hab mir das mumerlogy ma angeschaut und ich muss sagen es macht mich neugirig , alleine der satz auf der homepage von denen sagt schon alles

    "What is Numerology?

    Numerology is a modular music sequencing and audio plugin environment for Mac OS X. It takes the step sequencing and modulation metaphors established by the analog sequencers of the 70's, and implements them in a structured and highly interactive software environment designed for experimentation, improvisation and live performance. By using Numerology in conjunction with your choice of Audio Unit plugins and hardware synths, you can create an open compositional environment that is truly your own. "

    Geil Geil nur schade das ich kein Mac habe :heul:
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Es gibt ähnliche Dinger für PC, aber ohne Launchpadsupport bisher. Allerdings in der Art nicht sooo viele. Die meisten sind dann eher so Modulations-Stepper plus X. Nachteil hier ist nur einer: Kein Realtime-Einspielen. Es ist halt ein Stepper. Aber ist mal angedacht gewesen. Der Jim ist schon sehr fit, weshalb ich das schon rel. lang verfolge und schon früh einen Test hier in der SynthDB hatte,..

    Das Dings ist nicht mal teuer.
     
  9. comboy

    comboy aktiviert

  10. hab mal n kleines Demo mit Numerology dem Lp und S1 gemacht

     
  11. lifelike

    lifelike sir

    hätte da mal eine kleine frage zur numerology/launchpad-kombi - wie speichert man den im launchpad alle passenden einstellungen zum jeweiligen "projekt" ab - oder wird das im rechner als preset abgelegt und vor jedem song in‘s pad geladen - brauche ja schließlich nicht zu jedem numerology-projekt die gleichen padeinstellungen
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Thema nach DAW verschoben, analog passt so gar nicht ;-)

    Automap erledigt übrigens ne Menge, aber Steuerung ist faktisch nur sinnvoll, wenn man Treiber hat. In Logic zB nutzt man das am besten für Plugins "mehrmal drauftippen" oder ähnliches. Frei kann man es aber nicht zuweisen.
    Naja, hmm.. Doch, ein bisschen schon über die Automap Software kann man das tun,..

    Aber am besten ist halt Numerology geraten in Zusammenarbeit, da der liebe Entwickler das extra angepasst hat dafür.
     
  13. lifelike

    lifelike sir

    ja - daher komme ich überhaupt erst drauf - ich nutze eh‘ nur numerology - aber meine frage habe ich irgendwie immer noch - kann das launchpad die einstellungen abspeichern oder muß das immer zu jedem song neu geladen werden - oder übernimmt das auch automap
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nein, man kann nichts speichern. Das Launchpad selbst ist eigentlich echt nur ein Controller ohne "IQ". Das wollte ich damit rüberbeamen. In der Soft steckt allerdings ein bisschen, du kannst über die Automap Soft was einstellen und das natürlich auch wieder verwenden. Ganz im alten Stile mit CCs auf Taste XY routen. Automap ist von der Idee her eher ein System, wie man möglichst unbekannte Daten auf das Gerät überträgt. Bei den Plugins von Live oder Logic funktioniert das übrigens auch schon ganz gut, sofern man diese "viele Male antippen" Sache für geeignet hält. Das ist sie hier und da sogar sehr und manchmal absolut doof.

    Das kann man nicht anpassen. Das ist quasi der eine Teil. Der andere ist das manuelle einstellen mit der Software, wo du halt jeder Taste einen Event zuschiebst. Das ist dann nicht Automap und vermutlich das, was du suchst. oder? Will sagen: Das ist da mit drin, aber nicht Teil des Automap Konzeptes, möglich halt..
     
  15. lifelike

    lifelike sir

    momentan ist es so, daß ich mir in numerology alle möglichen presets zusammen baue und dann in cubase-art songs daraus bastel - ist zwar ok, gefällt mir aber nicht zu 100% - würde lieber alle presets auf ein pad legen und dann "live" damit rumspielen und rumprobieren - aber dazu müßte auch zu jedem projekt die belegung im pad mitgeladen werden - so ist das nix halbes und nix ganzes
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Synchronisierst du die beiden nicht einfach miteinander? Und so eine Dragfunktion wie bei Maschine 1.5 von Num in Cubase/DAW XY wäre da vielleicht ja was? Frag doch mal den Jim, ob er das nicht basteln könnte? Sind ja meist MIDIfiles, die da rübergeschoben würden. Naja, ist eh alles nur, weil die DAWs zu dumm für Stepsequencing sind. Ein Realtime Mode für Num wäre für mich aber auch toll. Jim hatte sowas auch mal geplant, aber die Launchpadsache vorgezogen. Gute Sache.
     
  17. lifelike

    lifelike sir

    ??? ---> verstehe kein wort - :shock:
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    Numerology und Cubase kann man doch auch synchronisieren.
     
  19. lifelike

    lifelike sir

    ne, da habe ich mich etwas unglücklich ausgedrückt - nutze kein cubase - ich benutze NUR numerology und hätte gerne einen kontroler um die presets in der mixersektion anzuwählen
     

Diese Seite empfehlen