Palmer PAN16 Passive DI-Box bidirektional nutzbar?

j[b++]
j[b++]
Blub
Hallo liebes Forum,

gehe ich Recht in der Annahme, dass die verlinkte passive DI-Box Palmer PAN16 bidirektional nutzbar ist?

Also kann sie sowohl für die Wandlung von
  • unsymmetrisch nach symmetrisch als auch
  • symmetrisch nach unsymmetrisch
eingesetzt werden?


Vielen Dank im Voraus
 
j[b++]
j[b++]
Blub
<bump>

Passiv klingt für mich danach, dass zumindest eine Untermenge der Funktionalität bei umgekehrter Richtung geht.
Nicht wahr?
 
j[b++]
j[b++]
Blub
Nach Angaben von Palmer ist das wohl nicht zu empfehlen. Dafür haben sie diese hier:
Danke Claus!

€84 bei Music-Store pro Kanal ist ein Wort. :confused:

Auf der Palmer-Website wird von Fehlanpassung gesprochen. Ich nehme an, dass damit das Übersetzungsverhältnis des Trafos gemeint ist und dadurch hoffentlich nur die Lautstärke und nicht der Frequenzgang leidet?
Ich werde beide Lösungen mal ausprobieren und hier berichten.

Für weitere Beiträge insbesondere zur Fehlanpassung wäre ich dankbar.
 
JuBi
JuBi
||||
Mit Fehlanpassung ist die Impedanz gemeint, frequenzabhängiger Widerstand, 1Meg am Eingang und 600Ohm am Ausgang umdrehen klingt bestimmt nicht gut.
 

Similar threads

G
Antworten
0
Aufrufe
282
Glgralkhges23535615573
G
Area88
Antworten
30
Aufrufe
1K
subsoniq
subsoniq
disturbed_donkey
Antworten
23
Aufrufe
839
GASmann
GASmann
 


Neueste Beiträge

News

Oben