passender sampler gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Anonymous, 25. Juni 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    mein bandkollege sucht einen einfachen sampler um mit nem alesis control-pad schlagzeug zu spielen (im technokontext)

    effekte wären nicht schlecht , sollten aber auch direkt zu bedienen sein. er sollte generell einfach zu bedienen sein. es geht nicht darum ein piano oder ähnliches zu reproduzieren...

    was gibts da alles??
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Klingt eher nach Groovebox mit Schwerpunkt One-Shots. Da kannst du dann doch von den SP Serien über die Electribe bis zum Billig-Zoom Sample Trak eigentlich sicher was finden. Einfach sind die. Software: Ableton Lives Drumrack bzw Impulse wäre auch sehr sehr easy.
     
  3. orgo

    orgo Tach

    ich würde auch sagen ein korg electribe sampler oder roland sp modell...
     
  4. nanotone

    nanotone Tach

    +1 Korg Electribe SX-1
     
  5. Jockel

    Jockel Tach

    Wenn ein Sequenzer nicht unbedingt drin sein muss, wäre ja auch ein Akai S900 oder S950 klassisch für diese Anwendung.

    LG
    Jörg
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    ...sequencer und gedöns wie bei der sx ist zu viel..ne kleine korg wär schon nicht schlecht, ich konnte meine (smkII) damals aber nicht über midi, also als drummodul, anspielen. oder war cih zu doof????bitte aufklären!!!

    zoom??der sound...meinefresse...da kann ich mich auch nur an die drummachine erinner..schäbiges ding...

    ableton -no lapptop (der kollege spielt auch noch in ner punk-band schlagzeug :lol: :twisted: ....der würde mich fressen..ah halt, sind ja jetzt alles veganer)

    akai....ist sciher so ein racksampler...muss ich mir mal anschauen..

    so, und jetzt nach einer 11 stunden gastroschicht erstmal etwas pennen....
     
  7. subsoniq

    subsoniq Tach

    wenn 2mb ram reichen der ensoniq eps16 plus:
    resampling mit guten effekten möglich, viele einzelausgänge,...
    wird oft als drumschleuder benutzt wenns nicht so aufwändig sein soll , kostet nicht viel und hat scsi
    gruss seppo

    bei ebay:
    http://cgi.ebay.de/Ensoniqu-Sampler-EPS ... dZViewItem
    würd aber eher die rackversion empfehlen
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    SCSI nur optional, ebenso wie RAM (1MB normal, 2MB optional). Beim KB. Im Rack ist immer Vollausbau.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich würd auf nen Emu ESI 32 RackSampler zurückgreifen.Mehr wie 100 Eus kosten die nicht und von der Bedienung her passt das auch.Man kann sich auch alles schön auf die Keypads zuweisen.Würde dir aber raten einen mit internen ziplaufwerk und wenn möglich vollausbau 32 ram.

    Hab selber einen und bin ganz zufrieden mit der Kiste.
    Gibt natürlich noch dollere Modelle von Emu aber wenn man bloss anschlagdynamisch sich samples zuweisen wil reicht er vollkommen aus.Soundbearbeitung ist natürlich auch nicht ohne.
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Viel mehr muss man aber für den großen nicht zahlen: E64, EIV etc.
    Dann lieber "richtig".
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie jetzt e64 e4xt nich mehr wie 100???
     
  12. subsoniq

    subsoniq Tach

Diese Seite empfehlen