Polaron DIY Digital Drum Synth

  • Themenstarter a_guy_called_tom
  • Datum Start
  • Schlagworte
    diy drum machine sequencer
a_guy_called_tom

a_guy_called_tom

..
Hallo zusammen,

Ich arbeite schon seit einiger Zeit an einem Projekt, dass ich hier gerne mal vorstellen möchte: Der Polaron ist eine digitale DIY Drum Machine mit Sequenzer. 6 Tracks, 12bit Stereo-Output, Midi-Sync, Trigger-Input, Parameter-Locks und sogar die in anderen Threads erwähnten Patterns, die sich per Track individuell umschalten lassen. Basiert auf dem wohlbekannten Teensy Microcontroller (3.6) und damit über die Arduino IDE in C / C++ programmierbar.
Ein bisschen wie ein Pocket-Operator, aber etwas weniger reduziert in der Grösse und offener in den Funktionen: Alles ist Open-Source, damit kann man den Polaron wie gehabt einfach als spassige kleine Drum Machine verwenden, aber auch gut als Plattform oder Ausgangspunkt für eigene Ideen und Prototypen, z.B einen reinen Midi-Sequencer, ein generatives Musiksystem, einen Drone-Synth oder eine 16 Step Wanduhr. Durch die super Audio-Library, die es fürs Teensy gibt, ist es recht einfach, die Sounds/Synthese der einzelnen Tracks zu ändern und wer etwas ambitionierter ist kann natürlich auch gänzlich neue Funktionen umsetzen oder Änderungen an der Hardware machen.


48947-7d40f717a9b8aa8278a8227c9bf640d2.jpg

48948-837516cf388d146e6bb6414667f6a632.jpg

Der 'simple' Aufbau hat auch einige Trade-Offs: Die Audio-Qualität ist nicht super Hi-Fi und der Polaron ist in gewissen Setups anfällig auf Groundloops (Computer -> Polaron -> Mixer -> Audio-Interface -> Computer). Dafür ist Stromversorgung/Midi/Programmierung über USB halt bequem, die Anzahl Bauteile gering und das Zusammenbauen relativ simpel (man muss aber gerne SMD löten :) ).

Mehr Infos, Anleitung und einige Videos gibts auf der Github Page: https://github.com/zueblin/Polaron

🙌🙌🙌
 
 


News

Oben