POLY EVOLVER NETZTEIL?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von lofi77, 4. Juni 2009.

  1. lofi77

    lofi77 Tach

    hatte einige probleme mit meinem PEK aus den UK.
    dachte zuerst das ding sei defekt doch anscheindend liegts an dem UK netzteil.

    weiß jemand woher ich ein passendes netzteil bekomme?
    oder kann ich einfach das UK teil mit einem reisestecker bei uns anschließen
     
  2. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Das englische Netzteil müsste mit Reiseadapter eigentlich gehen; ich wüsste nicht, warum nicht. Dazu sind Reiseadapter ja da.

    Die Dave-Smith-Netzteile, die ich kenne, sind übrigens ganz normale DC-Netzteile, das vom Poly-Evo kenne ich aber nicht.
    Sicherheitshalber :connect: würde ich das UK-Netzteil mal mit in einen Elektronikladen oder so nehmen und mal nachfragen.

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Du brauchst nur folgende Daten:
    AC oder DC (Wechsel oder Gleichstrom)
    Spannung in Volt
    Strom in Ampere

    Volt muss genau stimmen, Ampere muss größer sein als der Evo verbraucht.
    AC / DC muss UNBEDINGT stimmen, dann klappt das und dann kannst du jedes Netzteil nehmen. Zu viel Ampere (I) ist kein Problem.

    UK Netzteil ist identisch mit unserem, nur die klobigen Anschlüsse müssten getauscht werden, also ginge da auch ein Ansatzstück.
     
  4. snowcrash

    snowcrash Tach

    hmmm, normalerweise sind bei den evolver-netzteilen doch aufsaetze fuer unterschiedliche laender-stecker dabei?

    anyway, original ersatz-netzteile gibts bei dave-smith direkt zu bestellen, keine shipping-costs und bei mir ist bisher auch kein zoll bei bestelltem kleinzeug angefallen:
    http://store.davesmithinstruments.com/p ... .php?cat=8
     
  5. lofi77

    lofi77 Tach

    hallo, sorry für die späte antwort, bin so selten hier im Forum...

    DANKE an alle!

    Nur zur Info:
    Ein normaler Reiseadapter funktioniert tadellos mit dem UK Netzteil.

    Hintergrund der Geschichte:
    Habe in den UK ein Polyevolver KB gekauft und der Verkäufer meinte (da ich ihm von massiven Problemen fast aller Regler schrieb) daß ich ein EU Netzteil bräuchte, da das Problem daran liegen würde :roll:

    Mittlerweile hat sich rausgestellt daß alle 3 Boards mit den Reglern defekt waren, wirklich 90% der Regler taten nicht was sie sollten.

    Hab mit dem DSI Support (übrigens sehr sehr freundlich und unheimlich hilfsbereit) Kontakt aufgenommen und innerhalb 1 Woche 3 Boards für Sage und Schreibe 25,- USD/Board inkl. Versand (Gesamt ca. 55,- Euro) bekommen (und daß außerhalb der Garantie!!!)

    Es sind andere Boards (nicht die der ersten Serie) und nun funkt das Baby 1A. Das Gute daran ist auch daß an den Boards zb. das LCD usw. angebracht ist, somit ist das Teil auch wieder neu.
    Hab auch den Verkäufer noch dazu gebracht mir die 55,- zu erstatten und hatte somit ein HAPPY END :P
    (bis auf den scheiß Zoll, der mir noch 20,- aufgebrummt hat ;-) )
     

Diese Seite empfehlen