Portabella (PIN Electronics) - EMS Clone

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Lauflicht, 17. April 2017.

  1. Bodo

    Bodo Gnörz!

    Surface mounted device ;-)
     
  2. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    SMD = Bauteile, SMT = Bestückungstechnologie ;-)
    quasi synonym zu verwenden.
     
  3. Peter hates Jazz

    Peter hates Jazz Jabadabadu

    Beim Mini zum Teil , hatte zumindest im VCO Bereich Militärgrad Mox Widerstände aber sonst eher Lofi... ungenaue Kondensatoren
    beim Arp 2600 war es so ähnlich...
    aber wirkliche Vorteile bringt das nicht... eher mehr Grundrauschen, Probleme bei der Oktaven Reinheit gerade beim Filter usw.
     
  4. Bernie

    Bernie Anfänger

    aber ist dieses "unperfekte", leicht verstimmte, nicht der besondere Reiz?
     
  5. acronym

    acronym bin angekommen

    WORD !
     
  6. Peter hates Jazz

    Peter hates Jazz Jabadabadu

    Erkläre uns lieber mal.. wer "die" sind... Reptliloiede, Neuschwabenländer, Bilderberger ?
     
  7. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Geschmacksache.
    Bein Minimoog gehört es natürlich dazu, das ist halt das Gerät und muss wohl so sein.
    Die Moog Oszis im Modularbereich musste man ja früher, so las ich mal, alle paar Minuten nachstimmen, überspitzt formuliert.

    Das klingt auch toll, aber halt ncht in allen Lebenslagen.

    Bei einem heute gebauten Gerät: Wenn man es nicht abstellen kann, dann würde ich persönlich es eher nicht als Vorteil sehen :)

    Ich hab meine Geräte gerne auch ganz exakt gestimmt und wenn ich es dann mal anders will, drehe ich das wie beim DM12 möglich, entsprechend rein.
    Im Modularbereich sind mir z.B. VCOs, die nicht stimmstabil und nicht über die Oktaven hinweg Ihre Stimmung behalten, nix für mich.

    Aber das ist halt eine Frage der persönlichen Vorlieben.

    "Des einen Schwebung ist des anderen Dissonanz :)"
     
  8. Peter hates Jazz

    Peter hates Jazz Jabadabadu

    Wenn ich zb. nur mit der Selbstoszillation spielen will.. und mir das ganze nach 2 Oktaven verreist.. so ist das wohl für Eric Barbour toll, für mich nicht..
    Poly ist es ja noch schlimmer..
    Atonal spielen kann ich dann immer noch, zb. durch Microtune Stimmung.. aber das soll Optional sein :)
     
  9. foerster

    foerster Tach

    kleine plauderei mit pin electronics gehabt. portabella ist 98% smt und wohl nur eine platine mit potis oben druff
    die einzelnen modulen werden auch als euro rack version rauskommen :phat:
     
  10. Zotterl

    Zotterl Guest

    Das wird die EMS-Hardliner im Forum kaum interessieren. Muß schon so aussehen wie das Original-Köfferle :mrgreen:
     
  11. Bernie

    Bernie Anfänger

    Nun, ganz so dramatish war das aber nicht und man sollte dabei zwei Dinge bedenken:
    1. Wenn die alten Moog-VCOs nach ca. 15 Minuten einmal in Tune sind und sich dann im Raum nicht mehr viel an der Temparatur ändert, dann bleiben sie auch recht stimmstabil. Probleme mit der Spreizung über mehr als 3 Oktaven hatten ja damals eigentlich alle alten Kisten.
    2. Die Modularsysteme waren ausschließlich für den Einsatz im Studio konzipiert.
    Hier ist ein minimales Nachtunen ja überhaupt kein Problem.
    Jeder Gitarrist muss wärend einer längeren Studiosession mindestens einmal nachstimmen, da regt sich ja auch niemand auf.
     
  12. foerster

    foerster Tach

    ist wohl eher für die gedacht die sich keinen koffer leisten möchten
     
  13. Peter hates Jazz

    Peter hates Jazz Jabadabadu

    72 Mini.. das ist doch das diskrete VCO Board.. mit der fröhlichen Wander-tune ;-) Tastatur arbeitet noch zuverlässig ?
     
  14. acronym

    acronym bin angekommen

    Falls PIN hier mitliest, ich würde gern mal ein Bild des Portabellas von innen sehen
     
  15. Bernie

    Bernie Anfänger

    ja, die Tastatur ist technisch noch absolut prima, nur sind einige Tasten ziemlich gelb geworden.
    Wir hatten in der 15-Minütigen Pause den Raum gelüftet, innen war es angenehm kühl und draußen über 30°C und als der Raum sich dadurch etwas aufheizte, war natürlich auch der Mini verstimmt.
     
  16. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Noch kein Update zum Portabella. Schnief.
     
  17. acronym

    acronym bin angekommen

    hast du ein grobes Lieferdatum bekommen?
     
  18. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    September/Oktober meine ich. Kann halt nicht warten. Prototyping ist aber laut Email Ende Mai "fast" abgeschlossen. Es wird erstmal nur die "nicht-driftende" Version geben.
     
  19. acronym

    acronym bin angekommen

    okay, es bleibt also spannend :)
     
  20. Peter hates Jazz

    Peter hates Jazz Jabadabadu

    Versuche mal das https://www.obi.ch/reinigungsmittel-pflegemittel/mellerud-aufkleber-entferner-500-ml/p/2444578 vorsichtig mit einem Tuch reiben, ich habe so beim Juno60 die Drucktaster wieder auf Vordermann gebracht
     
  21. foerster

    foerster Tach

    ja, ich warte auch schon sehnsüchtichts ...die ersten Portabells sollen ende September geliefert werden.
    @ mods....bitte mal OT abtrennen...putzmitteltips
     
  22. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Neue Demos online!

    Für Freunde des gepflegten Zufalls hier eine Demo des neuen Random Voltage Generators:


    Ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=mduX8q63iYU


    Ich frage mich, was das "Two" im Titel bedeutet. Geräte SN #2 ? Könnte ja bedeuten, dass die erste Kleinserie nun in Fertigung ist.
     

Diese Seite empfehlen