Portishead's Adrian Utley on Arturia MiniBrute

kl~ak

kl~ak

|
wenn jemand an irgendeinem zeitpunkt das gefühl hat adrian macht musik, dann postet mir doch bitte mal die zeit dazu ...

mich hats irgendwann gelangweilt weil ich es irgendwie beliebig fand. (und ich bin P.h. fan - nicht das hier was falsch verstanden wird)


trotzdem danke für das video => vielleicht bin ich auch einfach schon zu müde ...
 
P

ps4074iclr

Guest
Das Image vom Minibrute als der böse Synth passt doch super zu Portishead. Auch dieser knarzige Bass, über den er sich am Schluss so freut passt!
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
ich kenne nur wenig von Portishead, was ich gute finde, aber das Video zum Minibrute Synth fand ich total geil gemacht.
 
Hosenmatz

Hosenmatz

..
der wirkt total getrieft. als ob er das erste mal von midi2cv hört. ekelhaft.

wenn ich mich verzählt habe, ist das jetzt mindestens schon min der dritte thread dazu... :floet:
 
A

Anonymous

Guest
Getrieft oder gebrieft?

Ich mag die Musik von PH nicht, aber der Typ ist cool und das Video hat mich vom Mb ueberzeugt.
I
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
Die Stelle find ich geil :
*edit*
weiß nicht wie man das einbettet. ab 20:25 min.
 
snowcrash

snowcrash

||
Hosenmatz schrieb:
der wirkt total getrieft. als ob er das erste mal von midi2cv hört. ekelhaft.
Ich denke der Gute pfeifft auf sowas wie CV to Midi, sie dir mal das Studio an und zu seiner Arbeitsweise sagt er ja genug. Aber ja, alles im Internet ist Fake, gebrieft, Marketing... *schnarch*

@mintberry crunch: Und wo Utley irgendwie "von allem so ultra begeistert" waere kann ich jetzt auch nicht unbedingt erkennen, er ist halt hoeflich und wurde fuer ein Endorsment engagiert, was haettest du dir erwartet? Das sich der Adrian Utley einen abjammert wie der Non-Eric ueber den Tempest... ;-)

Finde den Herrn im Video sehr eloquent und das was er mit dem Synth macht ist nicht minder interessant, zumindest seh ich das so.
 
Hosenmatz

Hosenmatz

..
snowcrash schrieb:
Hosenmatz schrieb:
der wirkt total getrieft. als ob er das erste mal von midi2cv hört. ekelhaft.
Ich denke der Gute pfeifft auf sowas wie CV to Midi, sie dir mal das Studio an und zu seiner Arbeitsweise sagt er ja genug. Aber ja, alles im Internet ist Fake, gebrieft, Marketing... *schnarch*

@mintberry crunch: Und wo Utley irgendwie "von allem so ultra begeistert" waere kann ich jetzt auch nicht unbedingt erkennen, er ist halt hoeflich und wurde fuer ein Endorsment engagiert, was haettest du dir erwartet? Das sich der Adrian Utley einen abjammert wie der Non-Eric ueber den Tempest... ;-)

Finde den Herrn im Video sehr eloquent und das was er mit dem Synth macht ist nicht minder interessant, zumindest seh ich das so.

Der Gute ist uns allen ein geschätzter Begriff. Deswegen begreife ich nicht, wieso er das so (mit)macht. Werde den Eindruck nicht los, dass er irgendwie keinen Bock drauf hat. Wirkt gekünstelt, und dafür steht er eigentlich nicht. Non-Eric wirkt da sogar natürlicher. Der macht zumindest keinen Hehl draus, dass es (oft) um reine Werbung geht.

Scheint mir auch das erste Mal zu sein, dass er so etwas macht.

Wie groß seine Tochter wohl mittlerweile ist?
 
nullpunkt

nullpunkt

......
Lustig, wie unterschiedlich die Eindrücke sind...

Bisher hat mich keines der Minibrute-Videos angefixt, mich mit dem Gerät zu beschäftigen - dieses Video hat's hinbekommen. Ich find den Utley hier sehr begeistert und begeisternd und mag ach seine Art mit der Koste umzugehen (vielleicht, weil ich es ähnlich mache).
 
tom f

tom f

||||||||||||
mintberry crunch schrieb:
ich find den typ lustig. vor allem weil er von allem so ULTRA begeistert ist.


du willst doch wohl nicht andeuten wollen dass seine begeisterung BEZAHLT wird...??? also das könnte ich mir gar nicht vorstellen - so coole künstlertypen haben doch für geld nix über :lollo:

da fand ich die extrem bemühten reviews zum jupiter-8 vsti schon richtog geil - da merkte man total dass der howard jones (obwohl er sich voll bemüht hat) seine verachtung für den softsynth nicht wirklich zu verbergen vermochte :mrgreen:
 
tom f

tom f

||||||||||||
"what i really like is that it has no memory"
zu patchsheets "its brilliant"

bruahahahaha


ich wette der duscht auch täglich kalt weil ein warmwasser nicht oldschool ist - mal GANZ ehrlich: ein berühmter typ der wahrscheinlich jeden syntht hatte (haben kann) den er will - macht hier einen auf "guerilla marketing" - ja eh nett
nichts destotrotz klingt die kiste so knarzig und der osci so unlebendig wie ein vsti

arturia ist und bleibt der "king of lachsersatz"

wers mag...

ps: und mit dem alten effektgerät dran würde wohl sogar rebirth noch geil klingen - wouldn´t it?

pps: das gelaber ab 22:30 klingt so als hätte der mann erst vor drei tagen das erste mal über synths nachgedacht - da ist doch was faul :mrgreen:
 
snowcrash

snowcrash

||
tom f schrieb:
"what i really like is that it has no memory"
zu patchsheets "its brilliant"
Das geht in dein kleines Hirn nicht rein, dass das jemand tatsaechlich so sehen kann oder? Vielleicht reicht dein Englisch nicht dazu aus, aber an anderer Stelle beschreibt er sehr gut seine Gruende warum er das arbeiten mit analogen, nicht speicherbaren Synths inspirierend sein kann. Und so sehr mir Arturia wurscht ist, deren Marketingapparat es in die Schuhe zu schieben, dass der werte Herr Utley angeblich nur deren Marketingblurps nachplappert, halte ich fuer ein billige Provokation deinerseits... vor allem sich einer pseudoskeptischen Medienparanoia zu bedienen, die so gerne von den ganze Neuen-Medien Illiteraten hier vorgebracht wird, sobald etwas den eigene Wahrnehmungshorizont uebersteigt... Tststs...

Ach scheiss drauf, du warst einfach schon mal eloquenter...
 
mink99

mink99

......
Irgendwo anders freut er sich, wie er einen Sinus direkt in den Output seines ARP2600 schickt, "geiler Sound wa ?"

Ich war enttäuscht, wenn ich einen synth vorführe, dann geh ich doch irgendwie systematisch vor. Ich glaube, der hat bei der ganzen Session kein einziges mal den adsr angepackt . Das. Ganze war für mich nichts als unmotiviertes zufälliges Drehen an Knöpfen ohne Sinn und Verstand . Und viele Sounds wurden von dem Effektgerät gemacht, da kann man so ziemlich alles reinschicken und es klingt geil....

Für mich hat das dem brute mehr geschadet als genutzt...

Ich bin enttäuscht, von Adrian , nicht vom Mini brute....
 
nullpunkt

nullpunkt

......
mink99 schrieb:
wenn ich einen synth vorführe, dann geh ich doch irgendwie systematisch vor. Ich glaube, der hat bei der ganzen Session kein einziges mal den adsr angepackt . Das. Ganze war für mich nichts als unmotiviertes zufälliges Drehen an Knöpfen ohne Sinn und Verstand . Und viele Sounds wurden von dem Effektgerät gemacht, da kann man so ziemlich alles reinschicken und es klingt geil....

Das war für mich nach den ganzen "Ich erklär Euch mal die einzelnen Funktionen des Minibrutes ganz systematisch"-Videos genau das "erfrischende". Einfach zu sehen, wie er eventuell damit arbeiten würde.
 
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Das Bandecho hat ganz erheblich Einfluss auf den Sound in diesem Video. Die Präsentation finde ich aber gelungen. Und der Typ kommt sehr relaxt symphatisch rüber. Er versucht das Gerät in einen musikalischen Kontext zu setzen und das ist das besser als die Hüllkurven-Slider in 10% Schritten einzustellen....
Allemal besser als der Moog-ADS-Hampelmann RD, finde ich.
 
tom f

tom f

||||||||||||
snowcrash schrieb:
tom f schrieb:
"what i really like is that it has no memory"
zu patchsheets "its brilliant"
Das geht in dein kleines Hirn nicht rein, dass das jemand tatsaechlich so sehen kann oder? Vielleicht reicht dein Englisch nicht dazu aus, aber an anderer Stelle beschreibt er sehr gut seine Gruende warum er das arbeiten mit analogen, nicht speicherbaren Synths inspirierend sein kann. Und so sehr mir Arturia wurscht ist, deren Marketingapparat es in die Schuhe zu schieben, dass der werte Herr Utley angeblich nur deren Marketingblurps nachplappert, halte ich fuer ein billige Provokation deinerseits... vor allem sich einer pseudoskeptischen Medienparanoia zu bedienen, die so gerne von den ganze Neuen-Medien Illiteraten hier vorgebracht wird, sobald etwas den eigene Wahrnehmungshorizont uebersteigt... Tststs...

Ach scheiss drauf, du warst einfach schon mal eloquenter...

ach was :mrgreen:

ps: beim hirn kommt es auf die windungen an - nicht auf die grösse - oder kennst du nen elefanten der klabvier spielt ? (oder liegt es an der tastengrösse ?)

ps - ja soger klaviere haben ein preset - igitt - jetz verstehe ich warum die elefanten da nicht drauf spielen


pps: sorry fürs zerlabern des nächsten brute-threads

aber seit cesar weiss man was von brutus zu halten ist
 
mink99

mink99

......
Da gibt es noch eine grosse Grauzone zwischen Features herbeten und unorganisiertem "Denn sie wissen nicht was sie tun."
 
tom f

tom f

||||||||||||
ich denke wirklich man sollte noch mehr demo videos zu dem geraet posten sowie ein 800seiten kompendium zu dem immensen funktionsumfang releasen (als einfuehrung) dieses geraet wird den sound des naechsten jahrhundert praegen. egal ob so halb-alkies von britischen langweil bands das langweilig darbieten oder nicht - muahaha
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben