pre / post aux

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ion, 27. Februar 2008.

  1. ion

    ion Tach

    ich habe dem bisher eigtl. garkeine beachtung gestellt

    also die meisten aux sind ja POST, also nach dem fader wie es ja für die meisten FX auch sinn macht.

    was sind typische anschlussmöglichkeiten für die PRE aux wege?

    und ist ein phaser als aux weg ggf. mit return-to-Ch. wirklich so falsch und wird besser nur als insert genutzt??? hmmm
     
  2. Morbid

    Morbid Tach

    Pre wird meistens für Monitoring (für die Musiker) zwecke verwendet, Live und im Studio.
    So verändert sich halt nicht die Lautstärke wenn du den Fader bewegst.
     
  3. ion

    ion Tach

    ok... das hab ich mir gedacht, aber da dieser nutzen bei mir nicht gefragt ist,

    wie anders lässt sich das optimal nutzen..... habe das bisher echt einfach ignoriert und einfach von oben nach unten meine FX dran geklatscht... aber denke es gibt FX für die das ok ist und welche für die es eher ungünstig ist.

    also FX sind:
    bandecho
    federhall 1
    federhall 2
    (bald ein analog hall)
    phaser
    chorus

    damit sind dann auch schon wieder 6 aux voll :sad: ätzend

    naja es könnten evtl. noch mehr FX werden, ich frage daher nochmal dazu welche FX denn auf den subgroups als extra aux sinn machen? denke mal die federn würden da passen!?
     
  4. HPL

    HPL Tach

    für alles wo ich nur ein signal reinschicke nehm ich direkt outs bzw. inserts. nur bei effeckten wo ich mehrere signale reinschicken will nehm ich die aux. ich hab aber auch keine wirklich fixe pultverkabelung da das für mich keinen sinn macht. standard setup gibts bei mir einfach keines
     
  5. ion

    ion Tach

    schei *ssssss* n dreck
    hatte mich jetzt schon aufs 24-8 fixiert nun sehe ich das da ja auch nur 4 ECHTE aux regler dran sinned :? wieso machen die sowas blödes....


    ist das genauso wie beim 1604 mit SHIFT 5/6 ??? damit konnte ich bisher garnix anfangen.. bedeutet das das ich die gleichzeitig aber halt mit dem selben am aux-rad eingestelltem parameter nutzen kann?
    also aux 3,4,5,6 zb auf versch. FX nur halt mit 2 statt 4 parameter einstellungen?

    ist das beim 24-8 genauso oder optimaler?

    ich meine wenns so is, gehts ja eigtl. auch noch ich habe das plt aber bisher als 4-auxer genutzt



    edit.: noch eine ganz kleine frage:
    wie heißen offiziel diese faderkappen auf den fadern? und wo bekommt man da günstig farbigen ersatz?

    danke
     
  6. HPL

    HPL Tach

    also ich mache schon oft ziemliche efx schlachten aber die ausgänge sind mir noch nie ausgegangen. nimmst du halt ne subgruppe dafür. bzw. kannst du bei jedem effeckt mit dry/wet regler sowieso per direkt out rausgehn oder als insert schalten. du kannst dir aber auch noch einen rackmixer dazu stellen auf den du die direkt out legst und dessen busse und auxe nutzt. nur sehr sinnvoll kommt mir das alles nicht vor. möchtest du einfach alles immer dran hängen ans pult ob dus grad brauchst oder nicht? das macht auch keinen sinn. da häng doch lieber ne patchbay rein wo du die aux dann auf die jeweiligen effeckte legst.
     
  7. ion

    ion Tach

    stimmt das denn so mit der art wie ich diese shift 5/6 aux identifiziert habe?

    also kann ich damit aux (3+5) und aux (4+6) über je einen aux-regler aber alle auf versch. kanäle zurückführen

    so das zb (3+5) mit gleich eimgestelltem parameter in 2 versch. efx gehen?


    und woher die faderkappen? :dunno:
     

Diese Seite empfehlen