Problem bei EL-Inverterwechsel/Korg Wavestation

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von musikmicha, 30. Juli 2013.

  1. musikmicha

    musikmicha Tach

    Hallo,
    ich nutze meine Wavestation AD seit längerer Zeit ohne Display Hintergrundbeleuchtung. Die damals frisch gewechselte Leuchtfolie war von einem Tag auf den anderen komplett dunkel, wo ich einen defekten Inverter für verantwortlich machte. Ich hatte vor einiger Zeit schon einmal etwas zu diesem Thema gepostet, jedoch konnte mein Problem nicht komplett geklärt werden. Deshalb, aus aktuellem Anlass, an dieser Stelle nochmal neu ;-)

    Ich möchte also den EL-Inverter für die Leuchtfolie wechseln. Den original Inverter hatte ich damals bereits rausgelötet. Den Inverter habe ich bei midi-rakete.de bestellt und zur Sicherheit auch nochmal eine neue Leuchtfolie.
    Die Polung des Inverters ist der beiliegenden Skizze zu entnehmen. Am Eingang des Inverters liegen 5 Volt vom Mainboard kommend an. Hab ich durchgemessen, stimmt auch. Der Mittlere Pin ist Masse, dort habe ich die Masse Leitung vom Mainboard kommend angelötet. Am Ausgang des Inverters hab ich eines der Kabel angeschlossen, die von der Folie kommen. Das andere muss auch an Masse, allerdings... wo muss ich das anlöten? Ich war mir ziemlich sicher, dass ich das ebenfalls an den mittleren Masse Pin des Inverters anlöten kann!? Funktioniert aber offenbar nicht, da die Folie dunkel bleibt.

    Wenn ich an den Masse Pin des Inverters nur Masse vom Mainboard kommend anlöte, fängt der Inverter nach dem Einschalten des Gerätes leicht an zu fiepen. Das müsste doch auf eine ordnungsgemässe Funktion hinweisen, oder? Ich denke, das Problem liegt bei meiner Art der Masse Verkabelung.

    Falls jemand einen Rat weis, wäre ich dankbar...


    Gruss, Michael



    Aktualisierung:
    Wenn ich an den Masse Pin des Inverters nur den Masseanschluss des Mainboards anlöte, liegen am Inverter Ausgang die erforderlichen 200V Wechselstrom an. Offensichtlich mache ich etwas mit dem Massekabel der Leuchtfolie falsch. Ich dachte, dieses Kabel müsste auch an den Inverter Masseanschluss angelötet werden. Dann liegen am Inverter Ausgang allerdings nur noch 0,7 Volt AC an. Das juckt die Kristalle in der Leuchtfolie natürlich nicht sonderlich! :heul:
     
  2. musikmicha

    musikmicha Tach

  3. DanReed

    DanReed Tach

    Eine Antwort würde mich auch interessieren ...
     

Diese Seite empfehlen