Problem mit Doepfer A-190...was hab ich falsch gemacht?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Gregsen, 25. März 2011.

  1. Gregsen

    Gregsen Tach

    Hey ihr,

    ich habe soeben das A-190-1 MIDI/Sync Interface von Doepfer in mein A-100 System eingebaut und wollte damit den A-111-5 ansteuern. Zu diesem Zweck habe ich den Gate out mit dem ADSR Gate In des A-111-5 verkabelt, sowie den CV1 out mit dem VCO F in. Wenn ich nun allerdings meine MIDI-Tastatur spiele, leuchtet das Gate-Lämpchen an meinem A-190-1 nicht auf, so wie es von der Bedienungsanleitung nach eigentlich sein sollte...

    Ich hab zuerst gedacht, vielleicht liegt es daran dass ich den 5V-Adapter nicht richtig auf den Bus gesteckt hab, aber ich kann ohne weiteres durch die Menüs des A190 steppen und die LEDs zeigen alles korrekt an...es kommt nur irgendwie kein Gate-Signal an :sad: Habt ihr eine Idee, woran das liegen könnte??

    besten dank für eure Hilfe!
     
  2. Ändert sich denn die Tonhöhe? (bei aufgedrehter VCA-Amplitude)
     
  3. Gregsen

    Gregsen Tach

    Nein, leider auch nicht..:sad:

    Die Ansteuerung eines anderen Synths mit dem selben MIDI-Kabel klappt problemlos..
     
  4. Dann empfängt das A-190 auf einem anderen MIDI-Kanal als der Synth sendet.
     
  5. Gregsen

    Gregsen Tach

    Hey vielen Dank!! Ich hab jetzt beim CV1 so lange Increase/Decrease gedrückt, bis sich die Tonhöhe änderte..und tatsächlich :) Die ADSR leuchtet sobald ich das Keyboard spiele, und das Gate auch...

    Jetzt stehe ich vor einem weiteren Problem: Der Ton wird unendlich lange ausgehalten, und das Reset-Licht leuchtet die ganze Zeit...was könnte das wohl zu bedeuten haben? Das Handbuch ist für mich irgendwie etwas unverständlich...:sad:
     
  6. Amplitude am A111 wieder runtergdreht?
    Ansonsten: wie leuchtet denn die Gate LED?

    RESET-LED ist ok und normal wenn man nur ein Keyboard angeschlossen hat, das keinen MIDI-Clock sendet.
     
  7. Gregsen

    Gregsen Tach

    Also die Gate LED leuchtet immer nur dann auf, wenn ich eine Taste drücke, und erlischt sofort, wenn ich die Taste loslasse...die Note wird trotzdem die ganze Zeit ausgehalten, als wäre kein Kabel eingesteckt...

    EDIT: Ooops! Ich hatte tatsächlich vergessen, die Amplitude runterzudrehen!! Tausend Dank!!
     
  8. Kein Problem, macht fünfundsiebzigMarkdreissig (ohne Anfahrt) :twisted:
     

Diese Seite empfehlen