Resonanz senkt Pegel?

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von PARAlizer, 1. August 2005.

  1. Wenn der TP Filter ganz auf ist, also alles durchl

    Wenn der TP Filter ganz auf ist, also alles durchlässt, sinkt bei mir der Pegel sobald ich die Resonanz aufdrehe.

    Woran liegt das denn? Was hat den die Reso mit dem Amp zu tun?
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Das ist normal, selbst wenn der Filter ganz offen ist hast d

    Das ist normal, selbst wenn der Filter ganz offen ist hast du ihn ja nicht ausgeschaltet, sondern nur die Filterfrequenz ueber den hoerbaren Bereich gedreht. Mit der Resonanz verstaerkst du jetzt einfach nur einen Bereich den du nicht mehr hoeren kannst, die Wirkung der Resonanz auf den Bereich um die Filterfrequenz bleibt...
     
  3. Jepp. Soweit klar. Aber das ding heist ja Tiefpass = Tiefen

    Jepp. Soweit klar. Aber das ding heist ja Tiefpass = Tiefen passieren. Wenn die Cutoff aber irgenwo ganz oben liegt, sollten alle tieferen Töne ja frei passieren. Und nicht einfach im Pegel gedämpft werden.

    Dachte bisher immer das die Kennlinie bei Resonanz einfach an der Cutoff Frequenz ansteigt. Wusste nicht das der bei steigender Resonanz das Band unterhalb der der Cutofffrequentz im Pegel sinkt.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    NICHT bei Resonanz! Das ist die BETONUNG um die Grenzfrequen

    NICHT bei Resonanz! Das ist die BETONUNG um die Grenzfrequenz. Dabei wird die LPF-Wirkung zunehmend weniger und bei Selbsoszillation gibt es KEINE Filterwirkung.. davor dementsprechend..

    Das ist Mathematik.

    Die Bass-Geschichte ist nur bei wenigen Synthesizern so geregelt, da es per Defnition auch "falsch" ist..

    Die "Guten" sind in diesem Falle <a href=http://www.sequencer.de/syns/oberheim>Oberheim</a> und <a href=http://www.sequencer.de/syns/moog>Moog</a> , da kann man schonmal resonieren mit Bass..
     
  5. Oder um das eben mal zu erw

    Oder um das eben mal zu erwähnen bei diversen Logic Softies wie dem ES2 oder auch dem EXS 24. Da muss man halt in der Filtersection auf "fat" klicken.

    Danke für die Information. Hab schon wieder was gelernt :D
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    ja, das ist nur ein bisschen ann

    ja, das ist nur ein bisschen annäherung an die "richtigen" ;-)
    der es2 ist nicht übel, aber klingt ohne ende nach v-schwurbel
    ansonsten isser schon so ein bisschen ne kuh des soften mannes(tm)
     
  7. Dann k

    Dann könnte ich ka mit ES2 und Waldorf Pulse mal rausfinden was VA Schwurbel ist. Müsste dann ja sehr eindeutigzu hören sein der Unterschied.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    plastik (china) gegen plastik (deutschland)
    das hohle schwu


    plastik (china) gegen plastik (deutschland)
    das hohle schwurbelnde exciter gewaber.. das isses..

    nein, unbenutzbar isses deswegen nicht.. und ich persönlich find plastik gut.
    plastik und metall.. gut
    holz ist pfui..
     
  9. Ich mag Plasik auch, sonst w

    Ich mag Plasik auch, sonst würd ich ja auch kein virus nutzen.

    Welcher gut bedienbare und bezahlbare Synth macht den Metall pur! (bezogen auf deine Plastik / Metall Klang Aussage)
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    das sind die werkstoffe, aber metall w

    das sind die werkstoffe, aber metall wäre dann wohl <a href=http://www.sequencer.de/syns/yamaha>Yamaha</a> dx7, <a href=http://www.sequencer.de/syns/clavia>Clavia</a> zeugs, <a href=http://www.sequencer.de/syns/kawai>Kawai</a> k5000 .. so zeuchS..

    besonders leckeres metallplastik ist dann von <a href=http://www.sequencer.de/syns/ems>EMS</a>
     
  11. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Du hast doch einen FS1R, der kann bei Bedarf sehr metallisch

    Du hast doch einen FS1R, der kann bei Bedarf sehr metallisch klingen, vielleicht sollte ich als Digital2 Wellenform mal was metallisches machen...
     
  12. Jepp stimmt. Ich fummel an dem Teil aber nicht so h

    Jepp stimmt. Ich fummel an dem Teil aber nicht so häufig. Und wenn, dann lad ich DX7 Presets oder sowas. Bin nicht so der Freund von Unter unter untermenüs und FM Synthese ist mein erklärter Feind. Liegt aber nur daran, das ich mich noch nicht näher damit beschäftigt habe. FM mag ich vom Klang her schon sehr!
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    das sagen wirklich viele, dabei ist FM wirklich absolut auch

    das sagen wirklich viele, dabei ist FM wirklich absolut auch beherrschbar..
    hab hier auch div. Leute schon durchgeschleust, die danach FM nicht mehr hassgeliebt haben ;-)

    imo geht das an einem Tag intensiver Betreuung ;-)
    Aber du solltest dir Editorsoft holen.. es gibt da div. Progrämmli..
    aufm Mac wär das SD. natürlich kost' nix, wenn du Logic.User bist (mit XS KEy) gibts noch auf der Emagic Site (ja, die lebt noch.. sie lebt noch..)
     
  14. hab ich schon rumgespielt mit dem sounddiver. und logic key

    hab ich schon rumgespielt mit dem sounddiver. und logic key hab ich ja :)

    Das mit dem Workshop hab ich mir schon mehrmals überlegt.
    Ich gehöre aber zu den Leuten die keinen Intensivkurs vertragen.
    Es wäre für mich Sinnvoller "in Lehre" zu gehen. Aber das auf Workshopkosten zu unternehmen wäre mein finanzieller Ruin.
    Ganz davon abgesehen hab ja auch noch Frau und Kind und kann schlecht längere Zeit nach Köln.

    Selbst wenn ich einen Intensivkurs machen würde, bräuchte ich länger als 2 Tage und da kommt dann wieder Hotel dazu etc...

    Und bei Intensivkurs beibt wieder nicht soviel hängen. :sad:
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    soll ja auch kein Zwang sein..
    Imho ist das halt lernbar, n


    soll ja auch kein Zwang sein..
    Imho ist das halt lernbar, natürlich auch ohne einen Kurs, ich hab auch nie einen gemacht, nicht mal nen Buch dazu.. Es geht also schon ..

    Der eine hat nen Jahr, der andere will fliegen und morgen schon..
     
  16. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Das Problem am FS1R ist nicht die Menge der Parameter, sonde

    Das Problem am FS1R ist nicht die Menge der Parameter, sondern zu wissen welche du davon in den meisten Faellen nicht brauchen wirst und getrost links liegen lassen kannst.

    Sieh das Teil doch erst mal nur als subtraktiven Synthesizer und mische die Wellenformen die du dann durch den Filter schickst, um dich mit der Kiste erstmal vetraut zu machen...
    Dann brauchst du dich erst mal nur damit zu beschaeftigen was die Operator bzw. Oszillator Parameter machen und selbst das sollte dich mindestens fuer ein paar Tage bei Laune halten... ;-)
     
  17. Dank den Easy FS1R Dingens klappt daas ganz gut :)

    Dank den Easy FS1R Dingens klappt daas ganz gut :)
     
  18. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Sobald ich Zeit hab' mach ich noch ein paar Wellenformen, di

    Sobald ich Zeit hab' mach ich noch ein paar Wellenformen, die Reihenfolge der Wellenformen wird sich auch noch aendern, aber die fertigen Sound kann man anpassen oder zur Not einfach die einzelnen Sounds abspeichern...
    Mein Ziel ist es irgenwann die 128 Voices komplett mit Wellenformen voll zu machen...
     

Diese Seite empfehlen