Roland Boutique Jupiter/JX/Juno-Nachfolger JX03, JP08, JU06

I go for

  • JX

    Wahl: 32 20,0%
  • JP

    Wahl: 45 28,1%
  • JU

    Wahl: 44 27,5%
  • keinen

    Wahl: 79 49,4%
  • habe/plane mehr als einen (bitte oben ankreuzen welche und diese Option wenn mehr als 1)

    Wahl: 17 10,6%

  • Anzahl Votes
    160

professorSimon

||||||||
Moin,

bin ich echt der erste, der das hier posted?


{URL}
 

Anhänge

Re: Roland Boutique...

Hmmm... Jeweils eine Mini-VA-Version auf AIRA System-1 Basis von Jupiter 8, JX-3P und Juno 106? So quasi als Antwort zu den Yamaha Refaces? :roll:
 

orgo

||||||||||
Re: Roland Boutique...

Kompakte Poly-80er-Rolands in Aira Qualität, das wäre schon was.

Das irgend ein Poly-Aira Gerät kommen würde, war ja abzusehen...
 

Steril707

||||||||||||
Re: Roland Boutique...

Wenns nen Mini Juno 60 in ähnlicher Qualität gäbe wie das TAL-Plugin würde ich das kaufen.

Ah, seh grad. Wird wohl ein Mini 106...
Warum denn das hässliche Entlein der Familie als Winzversion?
 

ringmodifier

||||||||||
Re: Roland Boutique...

hatte ich auch gerade auf deren Page entdeckt...

Hurra endlich was analoges... :lollo:

oder was soll Boutique mit den ganzen Klassikern suggerien ?!? Boutique heißt doch sowas wie EDEL ...oder liege ich Falsch ?!?

Roland geht den Weg der keinen Schritte...

Roland System 500 an Malekko auslagern...

Boutique, wenn es nicht gut läuft kann man diese "Projekt" schließen, ohne dass es negativ auf die Marke Roland fällt.
 

Steril707

||||||||||||
Re: Roland Boutique...

Analog wäre viel zu teuer.

Würde auch bei der Größe der Geräte niemand kaufen wollen dann.

Das sind AIRA-Kisten.
 
Re: Roland Boutique...

ringmodifier schrieb:
hatte ich auch gerade auf deren Page entdeckt...

Hurra endlich was analoges... :lollo:

oder was soll Boutique mit den ganzen Klassikern suggerien ?!? Boutique heißt doch sowas wie EDEL ...oder liege ich Falsch ?!?

Roland geht den Weg der keinen Schritte...

Roland System 500 an Malekko auslagern...

Boutique, wenn es nicht gut läuft kann man diese "Projekt" schließen, ohne dass es negativ auf die Marke Roland fällt.
nein, System 1 ist nicht analog und dies wird sicher auf dieser Technik basieren.
Roland hat ja bewiesen, dass man analog nicht wirklich benötigt um diesen Sound zu erhalten.
 
Re: Roland Boutique... (Jp8, JX und Juno Nachfolger..)

um so lustiger, dass der JD-XA analoge Elemente hat..
siehe Artikel oben, damit ich mich nicht wiederhole.
Ich tippe darauf, dass Boutique kein super Name ist - es wird etwas dauern, bis hier alle reingeschaut haben - aber wenn man erkannt hat was es ist..
 

ARNTE

Ureinwohner
Re: Roland Boutique... (Jupiter 8, JX und Juno Nachfolger..)

ich bin doch ziemlich optimistich, dass das ne geile sache ist!
kleine tasten find ich gerade ganz nett. hab genug große...aber so ein paar tasten um mal schnell nen sound zuschrauben sind direkt am gerät halt auch nett. von daher find ich die ganzen minitatsen dinger schon durchaus angenehm.
ich gehe auch von digital aus. wenn die so gut klingen wie die aira plug outs (oder noch besser) könnte das ne wirklich schöne sache sein. preis wird interessant. ich denke aber mal, dass die auch so um die 500,- laufen müssen um stückzahlen zu bringen...
den namen "boutique" versteh ich nicht.
 

professorSimon

||||||||
Re: Roland Boutique... (Jupiter 8, JX und Juno Nachfolger..)

Ich glaube nicht an Minitasten. Welcher Minitastensynth hat denn nur 2okt/25Tasten? Die haben doch praktisch alle 37 Tasten.
 

stuartm

musicus otiosus

rz70

öfters hier
Re: Roland Boutique... (Jupiter 8, JX und Juno Nachfolger..)

Wenn das nicht mal drei iPad Apps sind :selfhammer:

Kann man eigentlich keine richtigen Synthesizer mehr verkaufen? Ist ja nicht so, dass Moog und DSI kurz vor der Pleite stehen. Bisher hatte man 20 Synth Plug-Ins und demnächst dann 20 Mini Synths. Wer es mag ....
 

ARNTE

Ureinwohner
Re: Roland Boutique... (Jupiter 8, JX und Juno Nachfolger..)

stuartm schrieb:
ARNTE schrieb:
den namen "boutique" versteh ich nicht.
Neusprech:
https://en.wikipedia.org/wiki/Boutique

Recently, the term "boutique" has begun to be applied to mass-market items that are either niche or produced in intentionally small numbers to be sold at very high prices. This can be referred to as boutique manufacturing.
Soweit klar - aber das passt imo nicht mit der Produktankündigung bzw. meiner Interpretation davon zusammen...
 

Steril707

||||||||||||
Re: Roland Boutique... (Jupiter 8, JX und Juno Nachfolger..)

rz70 schrieb:
Kann man eigentlich keine richtigen Synthesizer mehr verkaufen? Ist ja nicht so, dass Moog und DSI kurz vor der Pleite stehen. Bisher hatte man 20 Synth Plug-Ins und demnächst dann 20 Mini Synths. Wer es mag ....
An mich nicht mehr.
Mit was kleinem günstigen kann man mich schon noch locken, aber ein paar tausend Öcken zahl ich für gar nix mehr.

Synthesizerschlachtschiffe sind durch.
 

Jörg

*****
Re: Roland Boutique... (Jupiter 8, JX und Juno Nachfolger..)

Reface Reloaded. Schnarch.

Ich glaub ich bin zu satt für den ganzen Mini-Krempel.
 

fanwander

*****
Re: Roland Boutique...

hertzdonut schrieb:
auch ein boss re-20 space echo kommt an ein echtes niemals ran. kann mich erinnern hier bei der einführung gegenteiliges von erfahreren forumsveteranen gelesen zu haben.
Das Echo im RE-20 tut wirklich wie ein gut ge'service'tes 201er - ich hatte früher selber eines. Der Federhall wäre eigentlich auch großartig, wenn er nicht ein Delay gegenüber dem Originalsignal hätte (digitale "echzeit"-Signalverarbeitung verzögert nunmal). Aber die Hall-Emulation selbst ist echt große Klasse, verhält sich wirklich wie der Federhall in meinem System 100 Modul 103 (Nur "Draufhau->Schepper" geht nicht ;-) )
 
Re: Roland Boutique...

hertzdonut schrieb:
Moogulator schrieb:
Roland hat ja bewiesen, dass man analog nicht wirklich benötigt um diesen Sound zu erhalten.
und täglich grüßt das murmeltier

auch ein boss re-20 space echo kommt an ein echtes niemals ran. kann mich erinnern hier bei der einführung gegenteiliges von erfahreren forumsveteranen gelesen zu haben.


aber einen kleinen jupiter-8 mit sehr gutem sound würde ich wahrscheinlich trotzdem ausprobieren.
aber System 1 an die SH Serie
Aber wie GUT das ist kann man dann ja selbst abhören - bis dahin sollte man einfach abwarten wie die wirklichen Informationen sind.
Muss also sagen - nein. doch. oooh!
 
Re: Roland Boutique... (Jupiter 8, JX und Juno Nachfolger..)

Ich habe noch was gefunden: ;-)

fxproject schrieb das im April:

"Its hardward mini keys synths inspired by jx 3p ,juno 106 ,jupiter 8 , analog modeling sounds !"

"In fact the size of the arturia micro-brut
They are digital (analog modeling )
Jx03 as knobs Like Pg200 and as 25 mini keys + sequencer
Juno06 as 25 mini keys and a 16 Stép sequencer"

Source:
http://forums.rolandclan.com/viewtopic. ... &t=50119...
 

snowcrash

*****
Re: Roland Boutique... (Jupiter 8, JX und Juno Nachfolger..)

Wenn das mit den Sequencern stimmt und die brauchbar sind... ein paar Hosentaschen Jupiter/Juno/JXen, warum nicht? Nach der Aira-Sache sicher klanglich mehr als brauchbar.

Was ich allerdings nicht ganz verstehe, da bringt Roland eine riesige hybride No-Name Tischhupe raus und das, wonach alle lechzen würden, kommt als winziges Plug-In/Out Kastl. Aber klar von den kleinen Kasteln werden sie wohl einfach mehr verkaufen können...

Ich hoffe sie haben keine Regler für irgendein sinnloses Scatter oder sonstiges FX-Gedöns verschwendet. Wobei man bei Roland eh froh sein kann, wenn mal ein Synth ohne Karaoke-Center-Cancel und USB-Slot zum MP3 abspielen daherkommt... :selfhammer:
 

theorist

||||||||||
Re: Roland Boutique... (Jupiter 8, JX und Juno Nachfolger..)

Ich tipp erhlich gesagt eher auf kleine Monophone Minikeys Analoge als Konkurrenz zur Korg Volca Serie. Wer was grösseres in analog will geht dann zu den JDs. Macht für mich irgendwie mehr Sinn die Produktpalette in analog nach unten abzurunden als nochmals eine virtuell analoge Serie neben der Aira Serie aufzubauen. Ausserdem gibts ja schon polyphoen VAs mit dem Jupiter 80 und dem Juno DS 88. Weshalb die eigene Palette konkurrenzieren? Ausserdem schreit der Markt immer noch analog..
 

dislo

|||||||||
Re: Roland Boutique... (Jupiter 8, JX und Juno Nachfolger..)

"... inspired by ..."

also definitiv kein analog, leider.

die sollen mal lieber nen coolen sampler in sone aria-kiste packen...
 

ringmodifier

||||||||||
Re: Roland Boutique... (Jupiter 8, JX und Juno Nachfolger..)

K-PAT schrieb:
Das Wort Roland Boutique erinnert mich and die Webseite Plugin Boutique.
Dort kann man Synthesizer Plugins kaufe und es kommen stetig neue dazu.
Wenn der Sound wie bei den bisherigen Plogouts ist, dann bin ich dafür.

Ansonsten würde ich mich auf kleine Kisten ohne Knöpfe freuen die Analog Polyphon sind, geil klingen und jeweils einen vernünftigen VST Editor haben.

Strymon sagt auch das ihre Geräte Boutique sind !!! Also Hardware und Sündhaft teuer
 


Neueste Beiträge

News

Oben