Roland Integra-7 als Ergänzung zu Komplete 10 u.a. VSTs?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von nicogrubert, 15. Februar 2015.

  1. Hallo zusammen

    Ich liebäugle etwas mit dem Roland Integra-7 als Ergänzung zu meinen VST Synthies (Komplete 10, Omnisphere, GMedia String Machine und Arturia Collection 4) und zum Virus Ti und DSI Pro2.
    Insbesondere akustische Instrumente (Pianos, Sax, Organs, Gitarren) fehlen mir bisher ein bisschen, daher habe ich den Integra-7 ins Auge gefasst.
    Was meint ihr, würde der mein bisherigen Setup sinnvoll ergänzen?
     
  2. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Für das Geld kannst du dir Plugins/Libraries in viel besserer Qualität kaufen.

    Sind bei Komplete 10 keine brauchbaren Pianos, Gitarren, Orgeln dabei?...
     
  3. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Kontakt aus Komplete 10 hat doch jede Menge Libraries mit akustischen Instrumenten dabei. Für meinen Geschmack sogar zuviele. Was willste denn mit so 'ner doofen Kiste? Schau mal in den Foren nach, was Roland mit dem Ding so alles falsch gemacht bzw. vergessen hat.
     
  4. Ich fand vor allem die Natural Sound Engine sehr spannend. Das meiste, was es sonst als VSTi klingt, ist meistens recht statisch.
    Aber wenn es soundmässig mit den VSTi's besser klappt, bin ich natürlich ganz klar für VST-Instrumente und ziehe sie jeder Zeit der Hardware vor.
     
  5. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Der Integra ist eher was für Leute, die von Plug-ins wech möchten. Und nicht umgekehrt :D
     
  6. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Der Integra ist eher was für Leute, die (gute) Plug-ins noch nie ausprobiert haben. :twisted:
     
  7. Die beste Ergänzung in Hardware für Komplete wäre Kronos. Bzw. Alternative in Hardware.
     
  8. Steril1234

    Steril1234 Tach

    Ich habe gestern den Rolannd JD-xi angetestet und war von der Integra Synth Engine sehr angetan! Vor allem die Filter klangen extrem gut! Verglichen mit einem System-1 konnte er mehr überzeugen. Omnisphere 2 klingt auch gut, aber die Filter kommen nicht ansatzweise dran! Welche Software Alternative gibt es denn, die so organisch, HiFi mäßig - brilliant klingt und so gute Filter bietet, wie die Integra Engine? Ich setze mal voraus, dass der Integra 7 die selben digitalen Filter hat, wie der JD-Xi...
     
  9. studio-kiel

    studio-kiel bin angekommen

    das größte problem des integra7 ist imho, dass man sich für 4 boards entscheiden muss. wenn sie schon eine moderne kiste basteln, in der alle sounds drin sind, dann möchte ich auch auf alle zugreifen können. an speicher kanns ja nicht gelegen haben...
     
  10. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    wenn nicht am speicher selbst, dann vielleicht an der adressierung durch die verwendete hardware. d.h. alle expansions werden anscheinend in einem speicher gehalten, der entweder nicht schnell genug in echtzeit ausgelesen werden kann oder in seinem ganzen umfang durch die verwendete hardware nicht schnell genug adressiert werden kann. als benutzer muss man sich dann entschieden, was in den schnell adressierbaren speicher geladen werden soll, von wo dann in echtzeit abgespielt werden kann. man kann sich dabei nicht für einzelne sounds entscheiden sondern nur für komplette expansions, wobei eine davon, glaube ich, alle 4 slots belegt.
     
  11. studio-kiel

    studio-kiel bin angekommen

    ich meine, es handelt sich um die großen SRX-Expansion und davon kannst du vier laden...ansonsten wäre es ja noch schlimmer :waaas:
     
  12. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Es ist die "HQ PCM-Expansion, die alle 4 Slots auf einmal belegt":

    viewtopic.php?p=756946#p756946
    viewtopic.php?p=756475#p756475
     

Diese Seite empfehlen