Roland Jupiter-4 Demo

Dieses Thema im Forum "Demos" wurde erstellt von RetroSound, 15. Juni 2018.

  1. RetroSound

    RetroSound ||||||||||

    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2018
  2. RetroSound

    RetroSound ||||||||||

    Übrigens zu hören ist die seltene erste Version mit BA662 filter wie bei der SH serie. Die spätere IR3109 Version, auch zu finden in den späteren Jupiter und Junos, klingt weicher und längst nicht mehr so wild.
     
  3. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Grade der Anfang: Sehr beindruckend.

    Allerdings macht der Raum/Hall drauf auch noch was aus. Ist aber sehr passend gewählt.
     
    RetroSound gefällt das.
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Generell klingt der Jp4 aber so, wenn man ihn gut behandelt, hatte 2x oder 3x einen - meiner war nur fast zerfallen - finde das ist sehr gut getroffen im positivsten Sinne wie man ihn darstellen kann. Daumen hoch. Und noch immer dazu den Wunsch nach einem JP04 in klein oder als Plugout im System X. Fürs Fußvolk. Jaja, nicht exakt dasselbe .. aber 4x System 1/8 Plugout hat ja jetzt auch nicht jeder da wegen Unison - was sehr viel von dem Sound aus macht - und die FX hier ebenso.
     
    RetroSound gefällt das.
  5. RetroSound

    RetroSound ||||||||||

    Danke Jungs :)
     
  6. mikesonic

    mikesonic Moderator

    jetzt hab ich mir glatt ein tränchen verdrückt.
    ich muss meinen jupiter4 unbedingt wieder flott machen.
    was nicht bedeutet dass ich dem jemals so zauberhafte klänge entlocken könnte.
    toll gemacht.
     
    RetroSound gefällt das.
  7. RetroSound

    RetroSound ||||||||||

    Ach komm das kannst du auch. Der JP-4 ist es wirklich wert wieder flott gemacht zu werden.
     
    mikesonic gefällt das.
  8. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Ab Minute 4:00 bis zum Schluß ,der schnelle Lfo der dann immer langsamer wird gefällt mir besonders gut. Klingt wie bei einem 70er Jahre Science fiction Film :supi:
    Ich hol jetzt meinen mal hinter der Kommode hervor. Sein Platz war die letzten Wochen mit meinem Jx3p besetzt. Habe leider keinen Platz für beide. Der Jupiter 4 ist
    nicht nur in seinem Sound Urgewaltig, sondern auch in seiner Größe und Gewicht. Einfach ein fettes Möbelstück wogegen der Jx3p ein Fliegengewicht darstellt.
    Aber solche Möbelstücke machen Spaß weil man sie nicht nur bestaunen kann ,sondern ihnen auch diesen herrlichen Sound entlocken kann ;-)
     
    RetroSound gefällt das.
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nach nochmaligem Hören ist das einer der schönsten Demos zum Jupiter 4. Kann ich auch nicht ändern.
     
    weinglas und RetroSound gefällt das.
  10. RetroSound

    RetroSound ||||||||||

    Danke Mick. Vielleicht weil es keine süßlichen Klänge sind. ;-)
     
  11. RetroSound

    RetroSound ||||||||||

    Der Jupi-4 ist ein echtes Urviech. In seiner unberechenbaren Wildheit am ehesten noch mit dem OB-X oder CS vergleichbar.
    Er klingt eigenständig. Er kann wahnsinnig dünn und schrecklich klingen aber auch traumhaft schön. Ein echter Charaktersynth.
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    weil die gut sind - ja, generisch und süßlich geht nur wenn sie noch noch noch besser als das ist was man eh schon kennt - oder so.
     
    RetroSound gefällt das.
  13. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Sehr feine Demo zu einem nicht minder feinen Synth (oder sollte ich sagen: zu einer nicht minder feinen Orgel). Pulse Width bitte. Und Mist, ich muss jetzt erstmal Ohrschmalz nachfüllen...
     
    RetroSound gefällt das.
  14. RetroSound

    RetroSound ||||||||||

    haha. Dann setz dich an deinen OB. Das gibt genug Ohrenschmalz. :D ;-)

    Danke Georg.
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    PWM mit SuperschnellLFO- ist aber wieder anders, geht sehr schnell, dass man das da einstellt. Der klingt eben speziell. Fehlt noch jemand mit Kawai F100 - der kann auch LFO Noise. Siehe

    Ansehen: https://youtu.be/SSTDQuilJ0M?t=4m37s
    - da kann man auch hören, wie sowas mit anderen Filtern klingen kann, auch wenn man auch einen schnellen LFO hat..
     
    Physical Evidence und RetroSound gefällt das.
  16. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Optisch gewiss, was ich sehr begrüße. Aber ansonsten natürlich der pure Synthesizer. Sollte da technisch etwas Orgeln gleichen macht dann bestimmt genau das
    diese Lebendigkeit und den besonderen Charakter aus denn Orgeln klangen in meinen Ohren schon immer sehr kräftig und lebendig.
     
  17. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.

    eine schöne demo, dennoch verstehe ich - selbst als ehemaliger roland fan - immer noch nicht was am sound des gerätes so toll sein soll.

    ganz ohne polemik - ich hatte den ja lange genung - auch die alte version - und ich habe den nie als klanglich spannend bewerten können.

    ich finde es ja selber seltsam, da ich mich sonst schon generell dem konsens was fette synths sind nicht verweigere.

    um es mal ganz häretisch zu beschreiben: ich finden den irgendwie uninteressant hölzern und habe den verkauf keinesfalls auch nur minimal bereut.


    vielleicht findet sich ja wer der mir das so erklärt als wäre es eine flasche wein oder ein parfüm ?


    was für detail entgeht mir da ?
     
  18. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Das war ein Insider, ich habe meinen Jupiter 4 als Orgel gekauft. Also konnte ich ein super Schnäppchen machen.
    Voll vergessen: Der Clip macht doch richtig Lust darauf, den JP4 mal umzudrehen und nach der Seriennummer zu schauen, so BA662 vs. IR3109 Check, sowie natürlich, ihn mal wieder auf die Speaker loszulassen. Dann muss ich aber immer OB-8 und JP-4 im Wechsel spielen, um das mit dem Ohrschmalz im Gleichgewicht zu halten.
     
    RetroSound gefällt das.
  19. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Nur mal so am Rande: Welche Synths gefallen Dir eigentlich noch?
     
  20. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    kein Thema würde ich sagen...weitermachen! (Bitte verlassen Sie den Raum:mrgreen:)

    Ach so :)
     
  21. RetroSound

    RetroSound ||||||||||


    Das kann kein anderer ausser du selbst beantworten.
    Jeder hat andere klanglichen Vorlieben. Hier prallen bei jedem Synthesizer so unterscheide Meinungen aufeinander, dass man eigentlich immer einen Mittelwert findet.

    Die einen lieben den Klang, die anderen mögen ihn nicht. Wir sind so unterschiedlich wie die Synthesizer die wir mögen.
     
    XeroX gefällt das.
  22. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Habe es eben nochmal gehört. Bei exakt 1:07 klingts wirklich als würde der Himmel einstürzen. Einfach nur oooberfett!!
    Ich habe leider nur die IR3109 Version :heul: ich höre davon aber auch heute zum ersten mal. Macht aber nix, ich mag meinen JP4 trotzdem noch.
    Ich wollte vorhin ein Video machen, aber meine Camera war plötzlich leer. Die ist jetzt gerade am laden. Ich habe noch nie ein Synth Video gemacht, aber beim JP 4
    habe ich jetzt mal so richtig Lust drauf. Ich hoffe ich bekomme es hin. Ich werde mit Kopfhörer spielen und dann den Sound als Cubase Audiospur aufnehmen und
    später mal gucken ob ich mit Pinacle Video und Audio Syncron bekomme..
     
    RetroSound gefällt das.
  23. RetroSound

    RetroSound ||||||||||

    Der Jp4 war mal für extrem wenig Geld zu haben. Ich habe für meinen lächerliche 200 DM gezahlt. Keiner wollte ihn. Er sah wirklich wie eine Orgel aus. Uncool.

    Heute ist er extrem gesucht. Gut erhaltene Jp4 wechseln teilweise für 3000-4000 Euro die Besitzer. Verrückte Welt.
     
    Syme0n gefällt das.
  24. RetroSound

    RetroSound ||||||||||

    Es freut mich immer wahnsinnig, wenn ein Video Lust entfacht den eigenen Synth aus der Ecke zu holen.

    Und ganz ehrlich, egal ob 1. Oder 2. Revision, fett klingen beide.
     
    Rolo gefällt das.
  25. Seriennummer ?
     
  26. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Ich weiß auch nicht warum ich so alte unmoderne Sachen schön und gerade cool finde. Das war aber auch immer schon so. Wobei ...Grammophone werden mir wohl nie gefallen.
    Aber dafür Plattenspieler (außer die protzigen) :)
    Ich mag aber auch alte schrullige Autos wo vorne die Konsole ganz schlicht gestaltet ist mit "Holz" und die sitze mit Federkern wie ein
    olles Sofa :) Da geht mir das Herz auf. Hab mich auch riesig über das vor kurzem zugelegte Wersivoice gefreut, bez. freue mich immer noch :)
    Diese alten Sachen erwärmen mein Herz gerade wegen der schlichtheit. Schlicht, aber diese Dinge haben noch große Schalter die "klick" machen und
    diese alten Roland Regler finde ich persönlich eh am geilsten. Gleich danach kommen die von Moog.
    Naja, und letztens bin ich bei einem alten Kumpel in seinem neuen Firmenwagen, irgendsoein fetter neuer Audi , mitgefahren und sein Herz glühte
    während er mir stolz ein wenig von der protzigen Innenausstattung bzw. Konsole erklärte. Ich nickte nur höflich und hätte eigentlich lieber
    in einem alten R4 oder Opel Kapitän gesessen ;-)
    Naja, so verschieden sindse halt die Menschen..aber das macht ja eigentlich nix im Gegenteil. Würden alle auf das alte Zeugs fliegen würde man sich am Ende ja drum kloppen..
    und das sollte lieber nicht so sein.
     
    Alchemist und RetroSound gefällt das.
  27. RetroSound

    RetroSound ||||||||||

    unter 800800: BA662
    über 800800: IR3109
     
    VEB_soundengine gefällt das.
  28. RetroSound

    RetroSound ||||||||||

    Ist bei mir ja nicht anders. Ich mag auch alten Krempel. Das betrifft längst nicht nur Synthesizer. Irgendwie haben viele Dinge von früher ihren ganz eigenen Charme. Da spricht die Geschichte mit einem.
     
    Rolo gefällt das.
  29. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Hier ist es dann wohl die IR3109, aber es waren ja auch nur lächerliche CHF 450 und schon nach Umstellung auf den EUR, also post 2002. Abholung durfte ich nur mit meinen beiden Töchtern machen, war ein cooler Ausflug.
     
    RetroSound gefällt das.
  30. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Ich habe für meinen vor knapp einem Jahr Jahr in sehr gutem Zustand "zwodrei" hingeblättert, war immer ein Traum von mir und ich weiß auch nicht warum ich
    nicht damals zugeschlagen hatte als ich ihn für max. 800 gesehen hatte. Naja, wer hätte ahnen können daß der Bursche mal so durch die Decke geht!?
    Auf jeden Fall schätze ich daß viele den Traum hatten/haben mal einen Jupiter 4 in der Fammilie zu haben aber immer gewartet haben anstatt zuzuschlagen.
    Sich dazu durchzuringen so einen Brocken in die Bude zu stellen ist auch schon ein ganz schöner "move". Da muß man wissen was man will.
    Bei mir war ungelogen das Design mindestens genauso anziehend wie der magische Sound und die fetten Filter. Nicht zuletzt liebe ich den Chorus im Gerät.
    Was ich auch so toll finde an dem Gerät, ist daß man ganz einfach 4 Schrauben lösen muß, und dann hochklappen kann um das Innere zu sehen....herrlich :)
    Ich guck da schonmal gerne einfach so rein und bewundere was Menschen so alles gebaut haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2018
    j[b++] und RetroSound gefällt das.