Roland JX-3P und JX-8P: Arbeiten mit Midi

Dieses Thema im Forum "Polyphon" wurde erstellt von bermudaben, 4. März 2011.

  1. Hallo,

    Ich überlege mir, einen dieser Synths zu kaufen und müsste aber vorher folgendes wissen: Ist es möglich, die Synths über Midi (z.B. Cubase) anzusteuern und GLEICHZEITIG mit dem Controller PG-200 bzw. PG-800 die Sounds zu verändern?

    Ein Freund von mir hat beide Synths und sagte mir, dies sei beim JX-8P nicht möglich. Er müsse umschalten zwischen Steuerung per Midi und Steuerung per Controller. Beim JX-3P hat er anscheinend irgendein Midi-Upgrade eingebaut mit dem dies nun möglich ist.

    Danke für eure Infos.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    gibt es keinen mod der ausschliesslich und nur das ermöglicht das man einen pg200 eben mit midi nutzen kann ?
     
  3. Q960

    Q960 ....

    Doch, Organix!
     
  4. fanwander

    fanwander |||||||

    Doch. http://organix.inque.org/index.php?page=jx-3p-upgrade
    aber:
     
  5. ...ich glaube das Organix, bin mir aber nicht sicher!?
     
  6. ...der Laurens-Mod macht das...
     
  7. ...wow - vier gleichlautende Antworten innerhalb einer Minute...gut! :supi: ...
     
  8. Q960

    Q960 ....

    ich schau mal zum Briefkasten, denn evtl. kommt mein Kit heute!
     
  9. Catnip

    Catnip .

    Doch, das ist mit dem JX-8P möglich. Ohne Weiteres, ohne Tricks und Modifikationen. Warum das bei Deinem Freund nicht geht, weiß ich natürlich nicht.
     
  10. fanwander

    fanwander |||||||

    Aber bei der Reaktionszeit müssen wir noch arbeiten. Drei Minuten - das geht noch besser Jungs! "Können wir das schaffen? Joo wir schaffen das!"
     
  11. ..."na, ich glaube schon" :oops: ...
     
  12. Das ist natürlich sch..... Da muss ich wohl Ausschau halten nach einem JX3P, der das Upgrade schon hat.
     
  13. ...oder ein gebrauchtes nehmen - könnte sein, daß in nächster Zeit einige angeboten werden :cool: ...