Roland MC-707 Groovebox (aktuelle Firmware: V1.72)

$
$Zfgsone
Guest
In diesem Video wird es ab Minute 2:14 erklärt
https://youtu.be/YIuziZU2Bv8


Type 1 ist die alte Methode mit 4 Szenen, mit Type 2 werden die Scene-Buttons zur Bankauswahl. In jeder Bank stehen dir dann diverse Scenes über die Steptaster zur Auswahl.

Wird Zeit, dass ich mir die MC 707 auch endlich kaufe…
 
Plasmatron
Plasmatron
|||||||||||||
Hab das Teil wieder verkauft. Wenn mal jemand Lust auf böses bashing hat ? Ich bin dabei ! …
 
Plasmatron
Plasmatron
|||||||||||||

Verarbeitungsqualität, Timingprobleme, Datenverarbeitung steckt manchmal beim schnellen rotieren fest, Abstürze, 3 Regler für alles, Drum Kit klingt echt naja, Effekte nöhh .. So die Kurzfassung. Aber ich will den Thread nicht kapern. Wenn sich noch eine Lästerschwester findet , könnte man ja einen separaten Thread eröffnen.. Insgesamt fehlt mir auch die Auflösung im Sound

Und diese Kompressoren .. ehrlich Roland ? ehrlich jetzt ? .. Oh ich nehme schon Fahrt auf ..
 
Zuletzt bearbeitet:
Plasmatron
Plasmatron
|||||||||||||
Ja und mal auf einer Parameterseite bleiben um zu den 3 ? Encodern vielleicht auch mal eine Hüllkurve zu tweaken geht auch mal garnicht, die skalieren auf nette 1024 Schritte , was 10 Encoder Umdrehungen braucht oder mit Shift + Encoder nicht mehr kontrollierbar ist..
 
dbra
dbra
Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
ja, bin bei der 101 auch hin und her gerissen. bin auch am überlegen, ne 707 zu holen um die schwächen der 101 zu umgehen. aber wird wohl nix...
 
Plasmatron
Plasmatron
|||||||||||||
ja, bin bei der 101 auch hin und her gerissen. bin auch am überlegen, ne 707 zu holen um die schwächen der 101 zu umgehen. aber wird wohl nix...

Es gibt bestimmt auch 1000 Szenarien, in denen sich Leute mit der Sache arrangieren und damit Musik machen. Ich überlege schon dem Spectralis die … fünfte ? Chance zu geben und am ende bei Elektron zu bleiben ;-)
 
sägezahn-smoo
sägezahn-smoo
|||||
Für mich ist die Anti-707 aber eindeutig die S2400 auch klanglich. Spectralis 2 steht auch noch rum, aber die Ladezeiten... da könnte ich mich nie dran gewöhnen.
 
Plasmatron
Plasmatron
|||||||||||||
Für mich ist die Anti-707 aber eindeutig die S2400 auch klanglich. Spectralis 2 steht auch noch rum, aber die Ladezeiten... da könnte ich mich nie dran gewöhnen.

Ich bin mit dem Speckie nie soweit gekommen, ein neues Projekt zu laden und dann umzuschalten.. Jedes mal am Routing und der Steuerung gescheitert 😂. Er klingt halt echt superb. Die S2400? , hab ich garnicht auf dem Radar..
 
C
Chris
|||||
Hat die MC-707 zwischenzeitlich Undo / Redo? Falls nicht was habt für einen Workarround?
Ich spiele fast alles on the fly mit einem Midikeyboard ein. Wenn das nicht passt ist es schnell gelöscht und wird einfach nochmal neu eingespielt. Drums gebe ich teilweise schon mit dem Sequenzer ein. Bisher habe ich eine Undo-Funktion nicht vermisst. Ich weiß leider auch gar nicht ob vielleicht das neuest Update diese Funktion hat, da ich es noch nicht drauf habe.
 
BTH 3000
BTH 3000
||||||||
Ich spiele fast alles on the fly mit einem Midikeyboard ein. Wenn das nicht passt ist es schnell gelöscht und wird einfach nochmal neu eingespielt. Drums gebe ich teilweise schon mit dem Sequenzer ein. Bisher habe ich eine Undo-Funktion nicht vermisst. Ich weiß leider auch gar nicht ob vielleicht das neuest Update diese Funktion hat, da ich es noch nicht drauf habe.
Sehe ich auch so.
 
Michael Burman
Michael Burman
⌘⌘⌘⌘⌘
Hallo Leute, mal eine Frage:

Ich habe meine MC-707 schon etwas länger nicht mehr benutzt,
dann vor kurzem das letzte Update (v. 1.72) aufgespielt und resettet.

Dann habe ich die gespeicherten Projekte geladen und abgespielt ...

Der [START/STOP]-Taster startet die Wiedergabe, bei erneutem Drücken wird gestoppt, und wenn ich den Taster wieder drücke, wird von Anfang an gespielt und nicht fortgesetzt ... Irgendwie hatte ich es in Erinnerung, dass die Wiedergabe ab dem Punkt fortgesetzt wird, wo gestoppt wurde ... Oder verwechsele ich jetzt mit der MPC?...

Gibt es auf der MC-707 überhaupt so etwas wie "Pause", wo man die Wiedergabe anhalten kann, und dann fortsetzen, ohne dass auf den Anfang gesprungen wird?...

Nach längerem Nichtbenutzen habe ich wohl Einiges wieder vergessen ... In der Dokumentation habe jetzt erstmal keine Antwort gefunden ... Oder wurde etwa das Verhalten des Tasters durch das letzte Update verändert?... :agent:
 
BTH 3000
BTH 3000
||||||||
Hallo Leute, mal eine Frage:

Ich habe meine MC-707 schon etwas länger nicht mehr benutzt,
dann vor kurzem das letzte Update (v. 1.72) aufgespielt und resettet.

Dann habe ich die gespeicherten Projekte geladen und abgespielt ...

Der [START/STOP]-Taster startet die Wiedergabe, bei erneutem Drücken wird gestoppt, und wenn ich den Taster wieder drücke, wird von Anfang an gespielt und nicht fortgesetzt ... Irgendwie hatte ich es in Erinnerung, dass die Wiedergabe ab dem Punkt fortgesetzt wird, wo gestoppt wurde ... Oder verwechsele ich jetzt mit der MPC?...

Gibt es auf der MC-707 überhaupt so etwas wie "Pause", wo man die Wiedergabe anhalten kann, und dann fortsetzen, ohne dass auf den Anfang gesprungen wird?...

Nach längerem Nichtbenutzen habe ich wohl Einiges wieder vergessen ... In der Dokumentation habe jetzt erstmal keine Antwort gefunden ... Oder wurde etwa das Verhalten des Tasters durch das letzte Update verändert?... :agent:

Starten tut sie immer ab dem Anfang, Pause ist nicht möglich.
 
BTH 3000
BTH 3000
||||||||
Hallo,

ich nehme meine 707 auch als Sequencer für externe Geräte und habe ein Problem. Mein Rev2 geht bei der 707 in Midi in. Midi Out der 707 geht in den Rev2 Midi in und vom Midi through des Rev2 geht ein Kabel zu Midi in meines Waldorf Ms. Gibt es eine Möglichkeit, dass der Waldorf M auch über die Tastatur des Rev2 gesteuert werden kann, ohne dass ich jedesmal umstöpseln muss?

Ich stelle mir in etwa eine Box vor, in der ich zwei Midi-Eingänge habe (für die 707 zum sequencen und den Rev2 zum masterkeyboarden) und mehrere Ausgänge, mit denen die restlichen Geräte - je nach Bedarf - von beiden Geräten angesteuert werden können. Gibt es so etwas? Das wäre wie ein Midi Merge nur umgedreht.

Schonmal vielen Dank für Tipps :)
 
Zuletzt bearbeitet:
H
HorstBlond
|||||
mms-e1520553169635.jpg
 

Similar threads

 


News

Oben