Roland V-Synth 2.0 Hilfe

B

bbkey

Bb
Hallo liebe Synth-Gemeinde,

ich habe seit einiger Zeit ein V Synth Vers. 2.0. Soweit bin ich zufrieden, toller Sound.
Leider funktioniert scheinbar die MIDI-Out Buchse nicht. Kein MIDI-Signal liegt an.
vielleicht bin ich ja zu doof, das richtig einzustellen?
Hat hier jemand eine Idee?

Gibt es jemanden hier der eine deutschen Bedienungsanleitung hat?


Vielen Dank erstmal im voraus

Greets
Bernd
 
starcorp

starcorp

|||||
da gibt es nicht viel zu entdecken. Du kannst unter System, Usb und Midi alle Einstellungen vornehmen und das war´s
Die Parameter sind selbst erklärend.
 
B

bbkey

Bb
Hi, danke für die schnelle Antwort.
Ich habe alles, denke ich korrekt eingestellt.
Leider tut sich nix...hoffentlich liegt kein Defekt vor( wäre aber das 1. Instrument in meinem Leben, bei dem die MIDI Buchse defekt ist)
 
B

bbkey

Bb
Noch nicht ausprobiert....kann mittels USB MIDI einen anderen Klangerzeuger ansteuern?
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Vielleicht per MIDI Monitor am PC, wenn dein MIDI Interface das nicht gerade mit 'nem blinken bestätigt.
 
B

bbkey

Bb
Ha Leuts, nun wird es lustig....
Wenn ich die D50 Card am Start habe, dann klappt mit MIDI...
Also liegt der Wurm irgendwo anders, aber nicht in der Systemeinstellung?!?
:selfhammer:
 
B

bbkey

Bb
Problem gelöst....was auch immer war....
Ich habe die SystemParameter initialisiert und ...das war’s, oh Mann.
Die Einstellungen sind absolut identisch!
Was soll’s, es funzt. Leider werden außer Note On/Off, Dynamik und Bender nix anderes gesendet.

Danke soweit für Eure Hilfe
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Ganz wichtig ist auch immer anzugeben, welcher - es gibt nämlich 3 V-Synths - den alten, den GT und den XT, schätze es ist der erste "alte" gemeint.
Der ist auch ein bisschen anders - gerade bei MIDI.
 
B

bbkey

Bb
Ganz wichtig ist auch immer anzugeben, welcher - es gibt nämlich 3 V-Synths - den alten, den GT und den XT, schätze es ist der erste "alte" gemeint.
Der ist auch ein bisschen anders - gerade bei MIDI.
Oh, sorry, das stimmt.
Latürnich handelt es sich hier um 1. Version der V, aber mit der 2.0 Version.

Und ja, er ist anders in Sachen MIDI. Eigentlich erschreckemd, das er so wenig kommunikativ mit anderen Synths ist. Und das, obwohl er nur so mit Controllern bestückt ist.

Kann mir hier jemand Tipps bezüglich geeigneter Samples geben?
Mit den 80 MB kommt man ja nicht wirklich weit. Interessieren würden mich auch Sounds etc.

Nochmals vielen Dank für Hilfen und Unterstützung

Bernd
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben