Sampler gesucht (ipad)

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von Anonymous, 10. Mai 2014.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,
    Ich bin auf der suche nach einem einfachst-sampler für das ipad4.
    Muss nicht viel können ausser über das interne ipad micro samplen, truncate, adsr hüllkurve und eben die einzelnen samples per midi spielbar. Was mir wichtig wäre:
    Die samples sollten jeweils einer midinote zuweisbar sein, also kein chromatisches umfalten.
    Im prinzip ähnlich der mpc.. Da fällt mir gerade ein:
    Gibts sowas wie battery fürs ipad , denke das wärs..

    Jemand ne tipp was ich mir mal ansehen sollte ?

    Thx


    Beste grüsse
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Sylo Synth -(Pro)
    aber kein Multisampling, das ist eher selten. Ich schreibe es dennoch hin, weil es ggf. anderen helfen könnte, die kein Multisampling brauchen.
    Stärken : Direkt Sampling, Sofort spielbar.
    Schwächen: Keine Filterhüllkurve und Multisampling gibt es auch nicht.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für den tipp. Sieht gut aus und sogar gratis.. Werd ich gleich mal testen. :tralala:
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schönes teil und brauchbar, aber leider werden samples automatisch auf die komplette miditastertur verteilt.
    Ich suche allerdings ein sampler der jeweils ein sample einer midinote zuweist sodas man zb innerhalb einer oktave 12 unterschiedliche samples über midi bzw stepsequenzer antriggern kann. Hmmm.... Im appstore findet man wie immer vor lauter bäumen den wald nicht^^
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    ist ein bisschen overengineered, aber die Sampler von Beatmaker2 können das. Der drumsampler kann das ganz genau so, da ist jedes pad( zwangsläufig ) nur genau einer MIDI Note zugeordnet. Im keyboardsampler hast Du leider nur eine Hüllkurve für alles...
     
  6. Wenn Du was MPC mäßiges suchst, warte noch ein bischen auf den Beat Hawk.

    Das ist ein MPC ähnlicher Drummie mit ziemlich coolen features (schickt sogar Einzelouts an zB Auria *freu*).

    vg


    src: https://youtu.be/0yUMh-O9fp8
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für die tipps..

    Was MPCmässiges muss es nicht unbedingt sein,also ich brauch kein sequenzer oder pads,usw

    Ich will das teil dann mit einem midi-stepsequenzer ansteuern,zur zeit nutze ich ein boss SP202 als sampler. Geht ganz gut und gerade die geringe stimmenanzahl und der trigger bzw gate modus sorgen für krumme, teilweise auch überraschende muster da sich die samples gegenseitig abschneiden bzw pro stepsequenzer-midinote der loop gestartet und wieder gestoppt wird.

    Sowas ähnliches hätte ich gerne auf dem ipad, mit visueller kontrolle bzw möglichkeit der echtzeiteditierung der samplelänge, start,end und looppoint,
    Truncate, hüllkurve, evtl filter, fx. Polyphon wäre toll bzw auf mono umschaltbar.
    Und sampling über das interne micro.

    Im prinzip ein einfacher sampler wie die alten akai, emu, roland hardwareteile, nur visuell komfortabler und in echtzeit zu editieren mit der ipad typischen wischtechnik.

    Vermutlich gibts sowas nicht.. also in der übersichtlichen und einfachen form ohne sequenzer, pad, schnickschnack.

    Was ich auch übel finde ist, wenn auf dem ipad die apps quasi hardware 'nachbilden' indem potis, fader und dergleichen für die steuerung der app gesetzt wurden, also letztendlich hardware haptisch nachgebildet wird.
    Dabei geht da viel mehr..

    Total begeistert bin ich von der SAMPLR app. Grandios,was damit alles möglich ist.. Wahrlich ein mächtiges musikalisches werkzeug . Zwar was anderes als das was ich suche aber falls es jemand nicht kennt, austesten lohnt sich. Midiclock ist auch superstabil. :kaffee:


    Gruss
     
  8. Thomas75

    Thomas75 engagiert

    Das spricht mir aus der Seele, das finde ich auch furchtbar. Im "Design-Wahn" wird die ganze Geschichte damit total abgewertet - manche Apps sind so fummelig, da würde ich lieber zur Maus greifen ( obwohl ich genau das mit dem iPad verhindern wollte ) :doof:
     
  9. Thomas75

    Thomas75 engagiert

    :phat: :phat: :phat:
     

Diese Seite empfehlen