Sampling, Tonart nach pitchshift?

sushiluv

sushiluv

|||||||
Hi,
wenn ich einen Loop gesampelt habe der in C-Minor ist und ihn zb 3 halbtöne nach unten pitche, wie rechne ich die neue Tonart aus?
Das wäre auch umgekehrt interessant, also einen Loop in eine andere vorgegebene Tonart zu pitchen.

danke!
 
Henk Reisen

Henk Reisen

Ist doch so. Oder?
Drei Halbtöne unter dem C liegt das A, also wäre dein Loop in a-Moll. Wenn du nicht sicher in Tonleitern bist, findest du überall im Netz Bilder mit den Klaviertönen und ihren Bezeichnungen. Da könntest du einfach abzählen, wo du landest. Arbeitest du mit einer DAW? Dort gibt es ja auch immer einen Pianoroll-Editor, an dem oft die Namen der Töne dran stehen. Oder du zeichnest deinen Ausgangston ein, schiebst ihn im Editor z. B. drei Schritte nach unten und liest dann ab, wie er dann heißt. Das geht ja auch umgekehrt, so dass du vom C auf ein A schieben und dann ablesen könntest, wie viele Halbtonschritte das waren.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben