Brainstorm SARS-CoV-2 als Inspirationsquelle für Musikalisches

virtualant

virtualant

eigener Benutzertitel
mit Corona Musik machen:


kann man trial version runterladen.
 
Scenturio

Scenturio

O̡̯̮̘̗̻͟͡i̸̼̘͞ṟ́͢u̻̯̤͘t͉̪̦͇̹̥n̛͚̯̯͙ͅͅe̛̟̠̞c҉҉̤͕̹̩
Hier mal was ohne Vocals und Samples: Anorôk:

https://soundcloud.com/user-706408714/anorok


Ich habe die letzten Wochen immer mal kurz dran gearbeitet - am Anfang sollte eine unterschwellige Bedrohung rein, aber letztendlich hat der Track ein gewisses Tempo (ich muss zurzeit eher mehr arbeiten als vor der Coronazeit, dazu prasseln täglich Meldungen mit wechselndem Glaubwürdigkeits- und Panikgehalt rein ... )

Außer den Drums wurden nur analoge Synths verwendet.
Wen's interessiert: Bassarpeggio ist Poly-D, der Haupt-Bass Moog the Rogue.
 
banalytic

banalytic

||||
ich denke hier passt es am besten rein:

"Entstanden unter staatlich verordneter Isolation & unter den verschärften Bedingungen, ein Covid-19-Risikogruppenangehöriger zu sein, wird in traumhaften Sequenzen unter dem auditiven Stakkato der gebotenen Sicherheits-Anordnungen die groteske Widersprüchlichkeit symbolisiert, in der ein potenziell Todgeweihter die unverhoffte - womöglich letzte - Liebe seines Lebens erleben darf."

 
ganje

ganje

Fiktiver User
Ich mache nichts mehr, weil ich mein Setup abgebaut habe und nebenbei Gitarre/Bass lerne.. Was ist eure Ausrede? Keine Lust mehr auf Corona oder wartet ihr auf die zweite Welle?

Das Thema ist mittlerweile so schön bunt, es gibt für jeden etwas.. Wundert mich, dass sich niemand mehr musikalisch mitreißen lässt.
 
 


News

Oben