Sennheiser HD 25 Aluminium DJ

Xpander-Kumpel

Xpander-Kumpel

||||||||||
...meines Wissens ist der zur MM rausgekommen, hat mir ne Sennheiservertriebstante gesagt mit der ich im ICE von FFM nach HNVR ins Gespräch gekommen war als ich sie nach ihrer Sennheiser Traveltasche gefragt habe, aber ein paar KH120 hatte sie leider nicht in der Tasche drin, die hätte ich sonst gleich genommen.
 
A

Anonymous

Guest
HD 25 Aluminium

da würde ich auch mal wieder einen HD25 kaufen, wenn er nicht über 130€ fällt :mrgreen:
 
youkon

youkon

||
HD26 find ich viel interessanter. kostet aber auch fast doppelt (289)
v.a. weil der auch nicht mehr dieses anfällige kabel hat

316563.jpg


für professionelle Monitoranwendungen im Broadcastbereich bei Rundfunk und Fernsehen
ActiveGard (ein-/ausschaldbar) - zum Schutz vor Laustärkespitzen von über 105 dB
dynamisch
geschlossen
ohraufliegend
100 Ohm
Schalldruck 105 dB
Nennbelastbarkeit 200 mW
Frequenzbereich 20 - 18000 Hz
Spreizbügel
Kabel in 1,5 m Länge mit 3,5mm Klinke-Stecker
inkl. Adapter auf 6,3 mm Klinke
Gewicht: 180 g


edit: HD25 aluminium kostet 250!!

square_stage_HD_25_Aluminium-sq-01-sennheiser.jpg
 
youkon

youkon

||
was ich widerum beim hd26 bissl komisch finde sind diese verlängerungsstreben, die hier nach oben zeigen! könnte aussehen, wie zwei antennen über den ohren :mrgreen:
 
bendeg

bendeg

..
wer will schon Alumniumjum wenn er Swarovski haben kann!? :lol: 8)

pi8w.jpg


und die Mädels am Besten gleich noch dazu! höhö 8)

1234073_227053834119113_1288118992_n.jpg
 
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Wenn ich "DJ" in der Bezeichnung lese, dann drängt sich mir sofort der Gedanke auf, dass die Kopfhörer vermutlich alles andere als neutral arbeiten, sondern in erster Linie bassbetont und laut sind. Und wären damit also wirklich nur für den DJ geeignet. Stimmt das?
 
A

Anonymous

Guest
Lauflicht schrieb:
Wenn ich "DJ" in der Bezeichnung lese, dann drängt sich mir sofort der Gedanke auf, dass die Kopfhörer vermutlich alles andere als neutral arbeiten, sondern in erster Linie bassbetont und laut sind. Und wären damit also wirklich nur für den DJ geeignet. Stimmt das?
die heissen Sennheiser HD 25 Aluminium, kein dj in der bezeichnung.

die hd 25 sind sowas wie der standard bei den djs, aber auch im rundfunk etc.
sie haben auf jedenfall mehr bass als bspw. meine akg 701... und sie sind geschlossen, leicht und handlich. das in verbindung mit den namen wird wohl u.a. dazu geführt haben, dass sie sich durchgesetzt haben.
 
A

Anonymous

Guest
Lauflicht schrieb:
Wenn ich "DJ" in der Bezeichnung lese, dann drängt sich mir sofort der Gedanke auf, dass die Kopfhörer vermutlich alles andere als neutral arbeiten, sondern in erster Linie bassbetont und laut sind. Und wären damit also wirklich nur für den DJ geeignet. Stimmt das?


nein.

Der HD25 ist Standard im Rundfunkbereich...zumindest war er das jahrelang im Ü-Waagen ;-)
 
Crabman

Crabman

||||||||
Ich häng mich mal hier rein weil ich keinen neuen Thread aufmachen will.ä

Bin jetzt nach einigem rumprobieren mit anderen KH (inklusive viel Lehrgeld zahlen)beim HD 25-C II gelandet (auch weil ich EINEN KH zum auflegen und mucken haben wollte) und überlege mir die Velourpads auf zu ziehen aber bevor ich mir die Fummelarbeit mache:verändert sich das Klangbild dadurch sehr?Ich meine nicht die (vermeintlich schlechtere) Abschirmung,habe ein paar Velourpads auf einen Urbanears KH gezogen und das klang danach dramatisch anders (wenn auch zum besseren).Das möchte ich beim HD eigentlich nicht haben...Ist da wem was aufgefallen?

Ach und jemand aus Berlin,der mein Spiralkabel zufällig gegen das glatte 1,5m Kabel mit Winkelster tauschen möchte? :)
 
 


News

Oben