spectralis?

HPL
HPL
...
keine angst das hält. die potis kann man auch ganz leicht abziehen. ich glaub aber eher das 1. das gewinde zu wenig weit herrausschaut und 2. das wegen der druckfunktion der encoder kein platz für ne mutter ist.

ps viel spaß mit dem teil. jetzt fängts ja grad an lustig zu werden
 
PDT
PDT
..
sonicwarrior schrieb:
So, letzter Edit für heute, also intuitiv ist irgendwie was anderes,
ein grösseres Display wäre IMO echt nicht schlecht gewesen.
In das Teil scheint man sich echt mit der Anleitung erstmal reinfinden zu müssen.

erst die arbeit, dann das ver... gefrickel!

der spectralis hat - gemessen an der fülle seiner möglichkeiten und dem doch handlichen umfang - einen eigentlich ziemlich brauchbaren workflow.

man muß sich aber erst mal daran gewöhnen.

daher auch das stöhnen von manchen leuten, die den specki erst ganz frisch bekommen haben.

wenn man dann aber mit der bedienung durch ist, ist das teil einfach nur noch genial.

aber seh es mal so:

ist doch ziemlich öde sich nen synth zu kaufen und gleich (mal wieder) auf ein blick zu wissen wie er funktioniert.... ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Naja, gestern hatte ich eh noch die Wut und Enttäuschung über die Post im Bauch, in so ner Stimmung ist es schwierig sich mit nem neuen Gerät anzufreunden, ich denke ich werde mich auch erst am Wochenende, wenn ich mehr Zeit hab wieder damit beschäftigen, dann aber richtig. 8)
 
A
Anonymous
Guest
Sonicwarrior schrieb:
In das Teil scheint man sich echt mit der Anleitung erstmal reinfinden zu müssen
willkommen im Club ;-)


Die Bedienung des specki ist sehr gut gelöst, ich meine sogar genial, aber man muss das Teil kennen.
Ne intenisve einarbeitungszeit ist pflicht.
btw: mit der Anleitung hab ich allerdings mühe. Obwohl sie schon sehr umfangreich ist fehlt mir doch manches.
Ich empfand die how to Kapitel die Jörg geschrieben hat als den idealen einstieg nachdem ich zuerst mal vor allem mit dem h-Synth rumgejammt hatte und den ein bisschen kennenlernte.
Erst nachdem ich mich nach den how tos gerichtet hatte gings wirklich vorwärts.
Allerdings hab ich das Teil ja zweimal für monate stehen lassen und erst jetzt wieder neu angefangen.
 
F
FlouXooom
..
Die Einarbeitung ist teilweise echt heftig...der Speckie hat einfach unglaublich viele Möglichkeiten. Diese muss man erstmal alle kennenlernen.
Ich finde das Manual sehr gelungen...ist angenehm zu lesen und gut erklärt.
 
zalmay
zalmay
.
habe meinen spectralis seit knapp einem monat, zwei wochen davon konnte ich ihn leider nicht benutzen da ich verreist war. nun beschäftige ich mich nächtelang damit und es ist der helle wahnsinn wie der spectralis abgeht!!!
anfangs habe ich drauf losgejammt aber mit hilfe der bda erschliesst sich immer mehr.
 
A
Anonymous
Guest
Ich hab mich leider immer noch nicht gross damit auseinandersetzen können, da ich im Moment wieder viel mit DIY (hauptsächlich Planung und so) beschäftigt bin.
 
R
Recyler
.
Funky40 schrieb:
btw: mit der Anleitung hab ich allerdings mühe. Obwohl sie schon sehr umfangreich ist fehlt mir doch manches.

Ich empfand die how to Kapitel die Jörg geschrieben hat als den idealen einstieg nachdem ich zuerst mal vor allem mit dem h-Synth rumgejammt hatte und den ein bisschen kennenlernte.

Erst nachdem ich mich nach den how tos gerichtet hatte gings wirklich vorwärts.
Wo findet man diese speziellen How to - Sachen ??

Gibt es daß auch in deutsch ?


Übrigens:

Das Spectralis - Forum ist ja leider leider leider hauptsächlich nur in Englisch. :evil:

Könnte man da nicht vieleicht wenigstens auch mal eine Rubrik in deutsch einrichten ??

Hier wird ja öfter betont, daß die Bedienung / Einarbeitung beim Spectralis weder einfach
noch selbsterklärend ist. Und wenn ich mich dann auch noch zusätzlich durch eine Fremdsprache quälen muß,
(auf das Spectralis - Forum bezogen ) die ich eigentlich faßt gar nicht beherrsche, finde ich daß einerseits sehr elitär
und auch nicht besonders kundenfreundlich. :evil:


@ Jörg Schaaf - Vorschlag:

Am liebsten wär mir, wenn es zusätzlich zum englischen, ein Spectralis - Forum in deutscher Sprache geben würde !!
.
.
.
 
A
Anonymous
Guest
Ist Amazona gerade down?

Bei mir kommt:

Diese Präsenz ist leider nicht verfügbar.
 
A
Anonymous
Guest
Im Spectralis-Forum sind doch genug Deutschsprachler, dass man auch deutsch-sprachige Threads aufmachen kann.

Edit: Und hier gibt es auch einige Spectralis-User.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
schlag das doch mal jörg im forum vor.. zB eine sektion "german nachfrage" .. das ist bestimmt kein problem..
 
R
Recyler
.
sonicwarrior schrieb:
Im Spectralis-Forum sind doch genug Deutschsprachler, dass man auch deutsch-sprachige Threads aufmachen kann.

Naja, die Tatsache, daß es dort viele "Deutschsprachler" gibt, würde ein eigenständiges deutschsprachiges Spectralis - Forum rechtfertigen.

Da dort aber nun fast alle Threads in englisch sind, geht demjenigen, der nicht so gut Englisch kann, somit auch das meiste verloren. :sad:
 
Elektro_Lurch
Elektro_Lurch
......
Es gab zum Thema der Sprache im Forum schon viel Diskussionen zum Thema Sprache. Anfangs gab es deutlich mehr deutsche Threads. Das ging dann aber gerade den Usern kleinerer Länder wie etwa den Niederlanden auf den Nerv. Irgendwie habe ich trotzdem zumindest deutsche Fragen auch deutsch beantwortet. das hilft beim Browsen natürlich nicht weiter.
Die Forumsbeiträge können das Lesen des handbuches allerdings nicht ersetzen. Dort ist alles recht ausführlich beschrieben. Und wenn mal besonders der Schuh drückt, gibt es meine Telefonnummer und meine email Adresse im Handbuch:

j.schaaf ÄT raditec PUNKT de
0641-9483250

Wenn wir ein deutsches Forum eröffnen, wird es in kürze auch den Schrei nach einem spanischen, französischen und holländischen Forum geben. Das kann ich leider nicht leisten und das Forum weitgehend in einer Sprache zu halten hat den Vorteil, dass Supportfragen nur einmal beantwortet werden müssen.

Aber wie gesagt - auch dieses Forum hat ja einige Spectralis User und ich antworte auch hier gerne auf Fragen. Dann ist alles deutsch. Wichtige Downloads werden auch im Spectralis Forum meist zweisprachig angeboten. Beim letzten Update war dies glaube ich noch nicht der Fall. Dafür gibt es aber bereits das aktualisierte Handbuch in deutsch - upgedated auf die aktuelle Firmware Version.
 
A
Anonymous
Guest
@Recycler
Die How to sache findet sich in der Betriebsanleitung.
wird dort aber vielleicht nicht mit "how to" betitelt.
Aber überlesen kann mans nicht.


Ansonsten respektiere ich den Wunsch das Specki Forum in englisch zu halten so weit ich kann,
plädiere aber für das einrichten einer deutschen Sektion,
und einer französischen,
spanischen,
nioederländischen,
usw.


@Jörg
Die deutsche Sektion könnte dir zwar mehr Arbeit machen....................
Das ist aus meiner sicht der einzige Grund der gegen diese Idee spricht.
Wie so etwas aussieht kann man schön bei www.ucapps.de sehen ---> Forum.



Ich selbst ärgere mich irgenwie schon dass man das deutsch abgwürgt hat nur weil zwei Leute ne Zeitlang bei mehr oder weniger jedem deutschen Thread geschrien haben wie kleine Babys.
Diese Leute haben sich benommen als wär das Forum ne Boulevardzeitung und als müsste man ja jedes wort mitbekommen das irgendwo geschrieben wird.......................


Hey, für mich ist der specki deutsch, und selbst das Forum mit der de Adresse ists eigentlich auch.

eigene sprachsektionen könnten das Problem lösen.



( kürzlich wurde drei mal kurz französisch gepostet ------> und schon kam ein Affe angerannt und hat sich aufgeregt)
französische, spanische usw. Sektionen köpnnten bei so nem komplexen Gerät wie dem Spectralis auch für gewisse Punkte sorgen wenn es bei jemandem darum geht zu entscheiden ob er sich den specki "antun" will ;-) , oder nicht.
Nicht jeder kann englisch.
 
A
Anonymous
Guest
Ach ja: res liegt dann halt an den Leuten selbst ne srachsektion gewinnbringend zu gestalten.
Beim deutsch sehe ich da keine Probleme.

@Jörg
es reicht ja wenn du dich auf englisch konzentrierst und bei deutsch abwartest ob jemand anders die Fragen beantworten kann
 
F
FlouXooom
..
Ich habs so gelöst, dass ich meine Fragen so gut es geht zuerst auf englisch gepostet habe...und einige Zeilen darunter steht das gleiche nochmal etwas ausführlicher in deutsch. Wär vielleicht eine Idee :)
Aber sonst kann ich das Problem gut nachvollziehen. Englisch zu lesen geht ja noch...aber selbst ein Problem auf englisch zu beschreiben ist schon etwas komplizierter.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Elektro_Lurch schrieb:
Es gab zum Thema der Sprache im Forum schon viel Diskussionen zum Thema Sprache. Anfangs gab es deutlich mehr deutsche Threads. Das ging dann aber gerade den Usern kleinerer Länder wie etwa den Niederlanden auf den Nerv. Irgendwie habe ich trotzdem zumindest deutsche Fragen auch deutsch beantwortet. das hilft beim Browsen natürlich nicht weiter.
Die Forumsbeiträge können das Lesen des handbuches allerdings nicht ersetzen. Dort ist alles recht ausführlich beschrieben. Und wenn mal besonders der Schuh drückt, gibt es meine Telefonnummer und meine email Adresse im Handbuch:

j.schaaf ÄT raditec PUNKT de
0641-9483250

Wenn wir ein deutsches Forum eröffnen, wird es in kürze auch den Schrei nach einem spanischen, französischen und holländischen Forum geben. Das kann ich leider nicht leisten und das Forum weitgehend in einer Sprache zu halten hat den Vorteil, dass Supportfragen nur einmal beantwortet werden müssen.

Aber wie gesagt - auch dieses Forum hat ja einige Spectralis User und ich antworte auch hier gerne auf Fragen. Dann ist alles deutsch. Wichtige Downloads werden auch im Spectralis Forum meist zweisprachig angeboten. Beim letzten Update war dies glaube ich noch nicht der Fall. Dafür gibt es aber bereits das aktualisierte Handbuch in deutsch - upgedated auf die aktuelle Firmware Version.

tipp: machs so wie ich hier: englisch sektion..
machste halt ne deutsche sektion auf für alles.. oder einen bereich (das geht ja mit der forumssoftware..)
das sollte keiner doof finden und alle haben einen vorteil..

sprich: NICHT MISCHEN!! das ist klar, das das nicht so gut kommt..

so können die deutschen user denn in der sektion posten und es ist auch so ausgeschrieben.. falls du des französischen mächtig bist, würde ichs auch für FRZ machen.. das ist halt einfach nett, wenns geht..

hab deine email spamfester gemacht.. damit du nicht NOCH mehr spam kriegst..

und generell die bitte, emails so zu schreiben, im EIGENEN interessen ,dann so bekommt der emailinhaber schlicht weniger Penis-Hilfen angeboten.. ;-)

sprich: die lösung ist ansich simpel und kostet nur 4 klicks in der admin..
das kann niemanden stören..

das machen viele so, ich würde auch hier die english-sektion größer machen ,wenn es entsprechenden zulauf gäbe.. aber es ist so wie es ist.. so gibst du dann den leuten die chance, was zu posten.. manchen fällt eine erklärung so leichter.. das kann gut sein..
 
A
Anonymous
Guest
FlouXooom schrieb:
Ich habs so gelöst, dass ich meine Fragen so gut es geht zuerst auf englisch gepostet habe...und einige Zeilen darunter steht das gleiche nochmal etwas ausführlicher in deutsch. Wär vielleicht eine Idee :)
Aber sonst kann ich das Problem gut nachvollziehen. Englisch zu lesen geht ja noch...aber selbst ein Problem auf englisch zu beschreiben ist schon etwas komplizierter.
Normal poste ich in englisch, hab aber nicht immer den Nerv zu,
dann schaue ich auch dass ich das wenigstens in kurz in englisch mache, oder zumindest nachträglich einfüge.

Komischerweise fällt es mir aber manchmal schwieriger die Infos aufzunehmen als niederzuschreiben.
( hab halt eh schon ein problem damit infos am Bildschirm aufzunehmen. Zudem ist auch mein TFT viel zu hell was die sache nochmals erschwert)
 
R
Recyler
.
Moogulator schrieb:
Elektro_Lurch schrieb:
Es gab zum Thema der Sprache im Forum schon viel Diskussionen zum Thema Sprache. Anfangs gab es deutlich mehr deutsche Threads. Das ging dann aber gerade den Usern kleinerer Länder wie etwa den Niederlanden auf den Nerv. Irgendwie habe ich trotzdem zumindest deutsche Fragen auch deutsch beantwortet. das hilft beim Browsen natürlich nicht weiter.
Die Forumsbeiträge können das Lesen des handbuches allerdings nicht ersetzen. Dort ist alles recht ausführlich beschrieben. Und wenn mal besonders der Schuh drückt, gibt es meine Telefonnummer und meine email Adresse im Handbuch:

j.schaaf ÄT raditec PUNKT de
0641-9483250

Wenn wir ein deutsches Forum eröffnen, wird es in kürze auch den Schrei nach einem spanischen, französischen und holländischen Forum geben. Das kann ich leider nicht leisten und das Forum weitgehend in einer Sprache zu halten hat den Vorteil, dass Supportfragen nur einmal beantwortet werden müssen.

Aber wie gesagt - auch dieses Forum hat ja einige Spectralis User und ich antworte auch hier gerne auf Fragen. Dann ist alles deutsch. Wichtige Downloads werden auch im Spectralis Forum meist zweisprachig angeboten. Beim letzten Update war dies glaube ich noch nicht der Fall. Dafür gibt es aber bereits das aktualisierte Handbuch in deutsch - upgedated auf die aktuelle Firmware Version.

tipp: machs so wie ich hier: englisch sektion..
machste halt ne deutsche sektion auf für alles.. oder einen bereich (das geht ja mit der forumssoftware..)
das sollte keiner doof finden und alle haben einen vorteil..

sprich: NICHT MISCHEN!! das ist klar, das das nicht so gut kommt..

so können die deutschen user denn in der sektion posten und es ist auch so ausgeschrieben.. das ist halt einfach nett, wenns geht..

sprich: die lösung ist ansich simpel und kostet nur 4 klicks in der admin..
das kann niemanden stören..

so gibst du dann den leuten die chance, was zu posten.. manchen fällt eine erklärung so leichter.. das kann gut sein..

@ Jörg Schaaf

Eine deutsche Sektion im Spectralis - Forum !!! :D

Mit ein bißchen gutem Willen, müßte das doch machbar sein, oder ?
 
Elektro_Lurch
Elektro_Lurch
......
Der gute Wille ist sicherlich nicht das Problem. Es hat eher strategische Gründe und natürlich Gründe des Zeitmangels. Sicherlich ist es nicht das Einrichten einer deutschen Sektion, was aus Zeitmangel nicht stattfindet. Das bedeutet tatsächlich nur die Vergebung eines Namens und ein paar Mausklicks. Wohl aber die Pflege. Ich kann leider nicht darauf vertrauen, dass jemand eine Frage von anderen Usern beantwortet bekommt, wenn sie im deutschen Forumsbereich gestellt wird. Also werde ich das machen müssen. Ich weiss, das eine ganze Anzahl von deutschen Kunden ab dem Moment in erster Linie im deutschen Forum unterwegs sein würden. Das aber führt zur Verkleinerung der Community. Das fände ich schade. Gerade der Austausch mit Usern aus verschiedenen Ländern macht doch den Reiz eines internationalen Forums aus. Die Ergänzung des Forums um einen einzigen Forumsbereich deutsch würde darüberhinaus die ganze schöne Unterteilung des Forums zunichte machen. Es gäbe dann neben dem eigentlichen Forumsbereich noch ein Kunterbuntes deutsches Gemischtwarenangebot ohne Unterteilung. Man könnte natürlich auch den deutschen Bereich so unterteilen, wie den englischen. Das würde für mich aber auch wieder bedeuten, dass ich alle Download Postings doppelt ausführen müsste. Polls wären nicht mehr für alle User ausschlaggebend usw. Ich fände das wirklich schade.
Als kleine Soforthilfe habe ich übrigens das Handbuch zur 097 Version erneuert. Wie die 93er Version besitzt dieses Handbuch nun wieder vorgefertigte Bookmarks für alle Kapitel. Dann wird die Suche nach einem bestimmten Thema erheblich vereinfacht. Der Link ist der gleiche geblieben.

http://www.spectralis.de/handbuch97.pdf

Falls mal Fragen in deutscher Sprache gestellt werden, wird ja auch eine deutsche Antwort geposted. Da bin ich flexibel. Wenn darüberhinaus jemand eine englische Erklärung nicht versteht, bitte einfach melden. Ich übersetze dann sinngemäss gerne in's deutsche.
 
R
Recyler
.
Elektro_Lurch schrieb:
Ich weiss, das eine ganze Anzahl von deutschen Kunden ab dem Moment in erster Linie im deutschen Forum unterwegs sein würden. Das aber führt zur Verkleinerung der Community.

@ Jörg Schaaf

Im Gegenteil.
Durch eine deutsche Sektion würde sich die Community eher vergrößern.

Denn dann könnte die Gruppe, die nicht so gut Englisch kann, und bisher mangels Beherrschung der englischen Sprache,
vom Forum weitgehend ausgeschlossen ist, endlich auch am Spectralis-Forum teilhaben.

Ich halte es für eine Diskriminierung, das diese Gruppe vom Nutzen eines solchen Forums ausgeschlossen bleibt, obwohl es sich um ein deutsches Produkt handelt und ebenso um deutsche Forumsbetreiber.

Und es ist sogar auch nicht mehr Arbeit für die Forumsbetreiber:

Denn, ob nun die deutschen Fragen extra alle zusätzlich per E-Mail beantwortet werden oder im Forum, kommt aufs Gleiche raus.

Im Forum hätten sogar mehr Leute was von den Antworten, was dann letztendlich auch etwas weniger Arbeit für Dich bedeuten könnte.

Ich denke also, im Spectralis-Forum könnte eine deutsche Sektion wohl sehr gut neben der Englischen existieren.

Da wären wir dann wieder beim guten Willen !!
 
Elektro_Lurch
Elektro_Lurch
......
Recyler schrieb:
@ Jörg Schaaf

Im Gegenteil.
Durch eine deutsche Sektion würde sich die Community eher vergrößern.
Das wären dann eher getrennte Grüppchen in einer grossen Community.
Denn dann könnte die Gruppe, die nicht so gut Englisch kann, und bisher mangels Beherrschung der englischen Sprache,
vom Forum weitgehend ausgeschlossen ist, endlich auch am Spectralis-Forum teilhaben.


Ich halte es für eine Diskriminierung, das diese Gruppe vom Nutzen eines solchen Forums ausgeschlossen bleibt, obwohl es sich um ein deutsches Produkt handelt und ebenso um deutsche Forumsbetreiber.
Ausgeschlossen sollte sich niemand fühlen. Die Qualität der englischen Beiträge wird in einer internationalen Community in der Regel auch nicht bewertet. Jeder kann dort schreiben, wie es seine Fähigkeiten zulassen. Ich selbst würde von einer deutschen Sektion besonders profitieren, da mein englisch grottenschlecht ist. Aber ich empfände ein deutsches Forum diskriminierend - nicht aber eine Sprachversion, die eigentlich zum Nutzen aller im gesamten mitteleuropäischen Raum in der Schule gelehrt wird.
Trotzdem habe ich wie schon angedeutet bisher alle deutschen Fragen auch deutsch beantwortet. Das ist ein besonderes Privileg für deutschsprachige Besucher - obwohl dies den anderen Usern gegenüber im Grunde unfair ist.
Und es ist sogar auch nicht mehr Arbeit für die Forumsbetreiber:
Denn, ob nun die deutschen Fragen extra alle zusätzlich per E-Mail beantwortet werden oder im Forum, kommt aufs Gleiche raus.
Ein öffentlicher Forumsbeitrag ist für mich immer schwieriger zu formulieren als eine email. Letztlich ist die email nur in deutsch und etwas ganz anderes wie ein öffentliches Posting, wo man immer auch die Imagepflege über den gewählten Ausdruck anstrebt.
Im Forum hätten sogar mehr Leute was von den Antworten, was dann letztendlich auch etwas weniger Arbeit für Dich bedeuten könnte.
Wenn den Usern mein Arbeitspensum Sorgen macht, empfehle ich das Handbuch. 95% der Forumsfragen können über das Handbuch geklärt werden. ;-)
Ich denke also, im Spectralis-Forum könnte eine deutsche Sektion wohl sehr gut neben der Englischen existieren.
Ich glaube, es ist schwer sich eine Vorstellung von meinem Arbeitsalltag zu machen. Aber ich weiss, dass es nicht viele Foren gibt, bei denen sich der Entwickler selbst um die Beantwortung von Forumsfragen kümmert. Ich möchte, dass alle von den Postings profitieren können - obwohl mir die Sache weiss Gott nicht immer leicht fällt. In der gymnasialen Oberstufe hatte ich in Englisch eigentlich immer so zwischen vier und drei Punkten.
Man sollte einfach mal über den Schatten springen und sich mehr auf das englische einlassen. Für einen Spanier, Portugiesen oder einen Tschechen ist dies sicherlich ungleich schwerer als für jemanden, der eine deutsche Schulbildung genossen hat. Das wäre ebenso ein Zeichen des guten Willens. Ich empfinde ein Forum als absoluten Gewinn für die Kommunikation über Grenzen, Anschauungen und Regime hinweg. Die Welt rückt in diesen internationalen Foren ein Stück weit zusammen. Harmony Central und Sonicstates Forum sind tolle Beispiele dafür, dass dies funktioniert.

Da wären wir dann wieder beim guten Willen !!

Eben;-)
 
A
Anonymous
Guest
Ich möchte nebenbei erwähnen, dass ich in Englisch öfter mal fünf stand und jetzt trotzdem nen Job hab, bei dem Englisch sehr wichtig ist.

Wenn man es will, dann kann man das hinkriegen und auf das Schulenglisch aufbauen.

Z.B. mit englischen Büchern, DVDs auf Englisch anschauen, Irish Pubs besuchen und dort mit Muttersprachlern in Englisch labern.
Und viel in englisch-sprachigen Foren unterwegs sein.
 
R
Recyler
.
sonicwarrior schrieb:
Wenn man es will, dann kann man das hinkriegen und auf das Schulenglisch aufbauen.

So einfach ist das nicht.

Denke mal z.B. daran, das die Ex-DDR-Bürger nie Schulenglisch hatten.

Wenn ich vor der Kaufentscheidung eines Spectralis stehen würde,
und neben der zeitaufwendigen Einarbeitung in die Bedienung des Spectralis,
auch noch extra zusätzlich eine neue Fremdsprache erlernen soll, um die Forumsbeiträge zu verstehen,
würde mich das dann doch eher vom Kauf eines Spectralis abschrecken.

Somit bleibt die Haltung von Jörg Schaaf elitär und eine Diskriminierung derer, die die englische Sprache nicht beherrschen.
 
Jörg
Jörg
|||||||||||
Ich kann seine Haltung aber prima nachvollziehen.
Ich würde mir die Doppelung auch nicht antun.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
ich denke, die Meinungen sind klar - So Entscheidungen muss man im 2fel einfach hinnehmen..
 

Similar threads

H
Antworten
1
Aufrufe
994
Moogulator
Moogulator
 


News

Oben