SSL SiX / Big SiX - The Ultimate Desktop Mixer

D
Debo_derhundi
|
Bzgl. Audio-Interface lasse ich mich mal überraschen. Sofern SSL das geschickt gemacht hat, könnte das ein großes Problem mit meinem bestehenden DoppelSiX lösen. Es fehlen ja bisher die Direct Outs für jeden einzelnen Input-Kanal - man muss da aktuell ziemlich improvisieren (FB Outs, Bus B etc.) - was die Sache derzeit recht komplex macht einfach jeden Input-Channel nach dem Processing direkt ins Audio-Interface zu schicken.
Wenn das eingebaute Audio Interface ADAT Ausgänge hat, wäre das sicher eine gute Lösung. Denn so könnte man es mit einem bestehenden Audio Interface verbinden. Im Windows ist es nicht möglich zwei unterschiedliche ASIO Treiber gleichzeitig zu nutzen. Und ich denke mal jeder hier hat bereits ein "Haupt Interface" Zuhause.
 
LordSinclair
LordSinclair
beats Danny Wilde
Wenn das eingebaute Audio Interface ADAT Ausgänge hat, wäre das sicher eine gute Lösung. Denn so könnte man es mit einem bestehenden Audio Interface verbinden. Im Windows ist es nicht möglich zwei unterschiedliche ASIO Treiber gleichzeitig zu nutzen. Und ich denke mal jeder hier hat bereits ein "Haupt Interface" Zuhause.
ADAT-Ausgang wäre die Krönung - ja!

In meinem Fall ADAT Out dann ins Apogee Symphony. Es gibt aber auch schon von Audient ADAT-fähige Interfaces für 200-300 Euro. Das würde prinzipiell genügen.

Nur so als Idee: Mit einer einfachen überschaubaren Studiokonfig BigSix (4 SuperAnalogue Mono IN Channels) und Neve OPX (8x Neve 1073 PreAmps an den 4 Stereo-INs des BigSiX) hätte man dann ein 12-Kanal high end analog Frontend, das richtig richtig klingt! Ggfs. noch ein paar 500er Module zum Einschleifen (Elysia nvelope, xfilter, Trident 80EQ etc). Und das alles dann für deutlich unter 10k. Das wäre der Traum! Und träumen darf man ja...
 
LordSinclair
LordSinclair
beats Danny Wilde
YES!!

Gerade eben auf Insta vorgestellt - das Big SiX - thank you so much SSL :huepfling:

1638903695217.png

Quelle und Kurzpräsentation:
https://www.instagram.com/p/CXMTDiclco1/


SSL Big SiX - Compact Mixer with SuperAnalogue design​

The SSL Big SiX is a the all new compact Mixer from SSL with SuperAnalogue design. The Big SiX features an essential version of G-Comp Bus Compressor, 3-band 4000E Series EQ and USB interface.
Based on the widely acclaimed Solid State Logic SiX desktop mixer and incorporating feedback from artists, producers and engineers to create the next step in SSL hybrid production, BiG SiX is a studio grade mixing console that combines features from legendary large-format SSL consoles with full USB integration, additional processing and extremely flexible routing to deliver the quality, features and workflow audio professionals have come to rely on from SSL.
BiG SiX’s SuperAnalogueTM design delivers the punch, clarity, and ultra-low distortion that engineers love from the 9000 series consoles with the flexibility of 16 channels of high-quality AD / DA conversion and USB interface. Featuring an essential version of the SSL G-Comp Bus Compressor now with renowned ‘Auto’ release, Channel processing in the form of Dynamics and three band EQ based on the iconic SSL 4000E, comprehensive monitoring section and up to 18 channels of analogue summing at mix-down, BiG SiX is the essential SSL studio.

Features

  • Four SuperAnalogueTM ‘Money Channels’ featuring:
    • Mic / line level input / Hi-Z
    • Phantom power / HPF
    • Classic SSL Channel Dynamics
    • Updated three band LF/MF/HF SSL EQ (based on SSL E Series)
    • Fully balanced insert point
  • Four stereo inputs featuring:
    • Dual mono switching
    • Wide gain range
  • Built in 16 channel high quality USB AD and DA Converters:
    • 96 kHz / 24-bit
    • Advanced routing
  • Three compressor flavours:
    • Classic SSL Channel Dynamics
    • Listen Mic Compressor
    • Essential version of G-Comp Bus Compressor
  • 100 mm studio grade faders:
    • Classic SSL response curve with large sweet spot
    • Long throw, as found on large-format SSL consoles
  • Professional LED meters:
    • Fast and accurate peak response
    • Large 12 segment main / 8 segment channel metering
    • Defined segments for +24 dBu and +18 dBu
  • Essential version of SSL Bus Compressor:
    • Based on legendary G-Comp design
    • Now with renowned ‘Auto’ release
  • Two headphone outputs:
    • Independently routable source matrix
    • Professional quality headphone amp
  • Comprehensive Monitoring section:
    • Switch between two sets of monitors
    • Mono / dim / cut
    • Flexible monitoring source matrix
    • Talkback
  • Two stereo cue feeds
  • Bus B / Mute switching
  • Two fully balanced stereo summing inputs
  • Up to 18 inputs at mixdown
  • Mix Bus inject for cascading additional SiX/BiG SiX
 
Zuletzt bearbeitet:
D
Debo_derhundi
|
Big six ist traumhaft ❤️
Es sind nicht nur zwei SSL six nebeneinander in ein Gehäuse gesteckt. Stereo channels haben jetzt auch Equalizer und und Compressor. Audio-Interface ist mit ADAT Ausgang.
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x Roulette Spieler
Vorallem: alles Klinke und kein Sub-D (für Amateure wie mich besser). Was sind das aber für kleine Klinkenbuchsen auf der Rückseite?
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x Roulette Spieler
YES!!

Gerade eben auf Insta vorgestellt - das Big SiX - thank you so much SSL :huepfling:

Anhang anzeigen 123377

Quelle und Kurzpräsentation:
https://www.instagram.com/p/CXMTDiclco1/


Übrigens scheint das ein Leak zu sein, auf der SSL Seite gibts noch nichts.
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x Roulette Spieler
Ach so. LOL.
Stimmt schon, zu dem Preis wäre XLR eigentlich standard. Irgendwo musst sie sparen.
 
weasel
weasel
🤷‍♂️
Ach so. LOL.
Stimmt schon, zu dem Preis wäre XLR eigentlich standard. Irgendwo musst sie sparen.
XLR fuer Line in/out? Die Mikro eingaenge sind ja natuerlich alle XLR, kannst du mir einen vorteil bei line-signalen erklaeren? Sehe da TRS klinken als vorteilhafteren standard.


edit. die usb-implementierung find ich auch schick, laesst sich quasi direkt als 12ch inline-pult benutzen. und nochmal 2 stereo spuren extra EXT von usb...
 
Zuletzt bearbeitet:
Lauflicht
Lauflicht
x0x Roulette Spieler
Also mir reichen TRS Klinken auch, eigentlich sogar TS bei reinem Line-Pegel - die Synths sind eh alle unbalanced. Die Preamps benötige ich eigentlich auch nicht. :)
 
Lost Boy 1984
Lost Boy 1984
..
Neue Grüchte zum BigSiX:

Lt. Augenzeuge bei einer Händlerpräsentation: Verdopplung aller Kanäle. D.h. 4 Mono Super Analogue Channels, 4 Stereo Channels, 24/96 USB Audio-Interface (!). Bin gespannt auf die offizielle Vorstellung!!

Kann ja nicht mehr lange dauern.

Quelle: https://gearspace.com/board/so-much-gear-so-little-time/1256717-ssl-six-small-format-mixer-57.html

sieht nett aus mit usb (-,
 
LordSinclair
LordSinclair
beats Danny Wilde
Sagenhaft, dass jetzt auch die Stereo-Spuren einen 3-fach EQ haben! Ich sehe allerdings keine ADAT-Schnittstelle auf den Bildern.

Das BigSiX kommt natürlich sofort ins Studio - keine Frage. Ich könnte dann z.B. 12 Spuren für Synths nutzen und zudem über die 2x Stereo EXT INs meine beiden SiX-Pulte anschließen. Ein SiX würde ich für Rhythmus-Tracks nutzen, das andere SiX evtl. für Effekt Returns. In jedem Fall stehen dann genug Kanäle zur Verfügung. Und 8 PreAmps für die Haupt Stereokanäle 5..12 lassen sich ja auch noch auftreiben (z.B. Audient ASP880 oder Neve OPX etc.).

Große Freude!
 
gerwin
gerwin
||||||||||
Bin mal gespannt, wie sich die Preise für gebrauchte Six entwickeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
weasel
weasel
🤷‍♂️
Macht das heutzutage ("nur" 16bit/48khz und 8 Spuren) gegen USB überhaupt noch Sinn?
absolut, zb. in meinem fall koennte ich dann das SSL einfach als "erweiterung" in meine UAD interfaces ballern und haette alles ueber einen treiber laufen. mehrere audiointerfaces parallel ist ja selbst auf mac immer nicht so schoen.

ADAT i/o haben noch sehr viele aktuelle interfaces als mehrkanal-standard. USB braucht ja immer nen host. Ich find hier allerdings auch keine verlaesslichen Fakten ob das Big Six jetzt adat hat oder leider vermutlich eher nicht.
 
Kevinside
Kevinside
||||||||||
Naja man kann Adat ja stacken sprich 2 Anschlüsse je 4 Kanäle...
Aber so ne 8 kanalige AES/EBU Sache wäre nicht schlecht gewesen...

Aber 96khz ist in 2021 schon eine interessante Sache...

Und die Dynamics mit Attack Release und Ratio Knobs???
 
CO2
CO2
|||||||||
Ja, AESEBU (und selbst wenns nur die Summer wäre.. ) wäre auch schön gewesen.
Und klar, ist ADAT noch irgendwie "Standard", aber vermissen tue ich das jetzt nicht....
 
Grenzfrequenz
Grenzfrequenz
||||||||||
Buh, keine einstellbaren Regelzeiten beim Bus Compressor, das K.O. Kriterium für basslastige elektronische Musik schlechthin :sad:

SSSLSIXBIG_1000x1000.jpg
 
Kevinside
Kevinside
||||||||||
Schade, SSL zeigt uns immer noch, was es bedeutet nicht mindestens 10k und mehr zu haben...
Danke
Es muss wirklich eine Sache der Unmöglichkeit sein, um ein regelbares Attack,Release,Ratio zu integrieren...
:sad:
 
Grenzfrequenz
Grenzfrequenz
||||||||||
Unter diesen Umständen hätte ich lieber gar keinen integrierten Bus Compressor
 
 


News

Oben