Step Sequencer auf PC - welchen Controller nehmen ?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von timkauf, 2. Februar 2011.

  1. timkauf

    timkauf Tach

    Hallo,

    ich bin gerade dabei, auf meinem Rechner einen Step-Sequencer einzurichten - es ist ein Intel Core2 Quad mit 8Ghz.
    Welchen Controller ( mit Lichtlauf wie bei den Hardwaregeräten à la Doepfer, MFB ) würdet Ihr mir da empfehlen ( sollten Drehregler wie
    beim MAQ16/3 sein ).
    Für Tipps und Infos wäre ich sehr dankbar !

    Herzlichen Gruss
    Timkauf :D
     
  2. timkauf

    timkauf Tach

    ... ist diese Frage sooooo abwegig ? :oops:

    Mir geht es nur darum einen entsprechend Controller für PC zu haben, der mit Lauflicht, Potis und Tastern ausgestattet .

    Gruss
    Timkauf :D
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Du meinst also sowas wie "Maschine", also ein Hardware Teil, welches alle Regler hat, aber sich alles im Rechner abspielt?

    Gibt es nicht

    Wäre auch Schwachsinn, denn das bischen Elektronik, welches man dabei einsparen würde....da kannst gleich nen richtigen Hardware-Sequenzer kaufen :lol:

    Oder meinst du nur "irgendeinen" Controller? Dann schau dir mal die Behringer BCF und BCR 2000 an...aber Lauflicht, das kannste vergessen.
     
  4. Ariba

    Ariba Tach

    So mit Knöpfen und so eigentlich nur NI Maschine, zur Stepeingabe und ein paar Parameter verdrehen gibt's Einiges, wie z.B. LaunchPad, Monome, IPad, Lemur, Tenori On, Exemplarisch Electribe/ MD und sicher mehr
     
  5. kl~ak

    kl~ak Tach

    nimm dir doch n richtigen sequencer und steuere über midi deine plugs _ ende

    [​IMG]
     
  6. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Hmm, das ist relativ nichtssagend. Programmierst du selber einen? Oder in einer DAW ? Reaktor ? Max4Live ?

    Wie schon erwähnt, gibt es sowas als Controller nicht. NI Maschine geht in die Richtung, ist aber eher MPC Klon als gutes altes Lauflicht. Ein möglicher Ausweg wär die Kombination von z.B. Launchpad oder Monome mit einem Knopf-Controller wie BCR2000 oder UC-33.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Controller mit Lauflicht, habe ich bislang nirgendwo gesehen, ausser Du nimmst einen Electribe, irgendein Modell, und missbrauchst es als Controller. Vermutlich Electribe MX, da sie anscheinend direkt CC ausgeben können. Das würde ich zumindest so machen. Hängt natürlich von Deinen Step-Sequencer Vorgaben ab, welche Software, welche Parameter, wieviele davon und wie willst Du sie steuern? Ohne genauere Angaben, kann man eigentlich nicht viel analysieren und empfehlen.

    Allerdings hat Electribe MX nur das Lauflicht aber nicht die 3 X 16 Drehregler-Matrix.

    Drehbank hätte 4 X 16, http://www.doepfer.de/db.htm , leider nicht mehr lieferbar, keine Ahnung wieso nicht? Gebraucht suchen.

    Regelwerk, http://www.doepfer.de/rw.htm , auch nicht mehr lieferbar.

    Ich finde 16 Steps sind überflüssig, 8 Steps sind genug und sowieso meist besser für Tanzmusik. Da gäbe es sogar einen Controller, den man kaufen kann: Bitstream 3X, bietet 8 Fader an und 4 x 8 Drehregler-Matrix. Hier ein Bild davon.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei diesem Europa-Sequencer denke ich eigentlich nur: Was für eine Platzverschwendung. Wenn schon so riesig, dann hätte man wenigstens eine Matrix reinzeichnen können, ähnlich wie beim DSI Evolver.
    [​IMG]
     
  9. Crabman

    Crabman aktiviert

    Bei dem Europa denk ich auch jedesmal das man sich doch eventuell lieber g~{(9~}nstig ne Eletribe MX holen sollte und die 5 Synth Party dann bei Bedarf f~{(9~}r externe Sachen nutzt.Funzt gut genug und die ganzen anderen Sachen der tribe gibt's als Bonus obendrauf.Bei deutlich geringeren Anschaffungskostzen eines Europas...
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sind die 5 Synth Parts jeweils polyphon? Ausserdem im Zeitalter von Cirklon, Spektralis, Midibox Seq V4 wer kauft schon so einen Schrott Europa? Seltsame Produkte gibt es, tssss... dass die nicht Pleite gehen wundert mich.
     
  11. Crabman

    Crabman aktiviert

    okay,stimmt.Sind sie leider nicht.Hatte ich nicht ber~{(9~}cksichtigt...
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    ähm für was? ist ja kein synth drin


    eine der günstigsten varianten heute zu einem guten stepsequencer zu kommen, der auch polyphon kann, ist eine gebrauchte monomachine.
     
  13. max mayer

    max mayer Tach

    OT: Dachte ich auch. Ich bin auch gerade auf der Suche, aber unter 800 findet man da ja kaum was (und auch das nur mit Glück und Geduld, wie mir scheint). Meintest Du das mit günstig? Ich denke gerade schon über eine MPC500 nach, die kommt dann doch noch n Tacken günstiger, auch wenn sie kein Lauflicht hat.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich habe eine monomachine mk2 hier für 700 angeboten, niemand hier wollte die haben... inzwischen aber schon weg

    eine mk1 kriegt man in der schweiz für 600 euro
     

Diese Seite empfehlen