Suche Software Sequenzer f. Anfänger

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Schmoffi, 31. März 2005.

  1. Schmoffi

    Schmoffi Tach

    Hi @ all

    bin noch ein ziemlicher anfänger was recording etc. anbelangt. habe zuhause einen roland jx-305 und möchte meine songs nun auf den pc laden.

    dazu bräuchte ich nen Sequenzer, der möglich einfach zu handhaben ist. möchte damit eigentlich auch nicht großartig viel anstellen, außer den fertigen song nochmal zu mixen, mit effekten versehen und das ganze als mp3 auszugeben.

    hab mich schon an cubase sx versucht, aber das ist leider nix für mich. die bedienung ist mir zu kompliziert, und das ganze system hat eigentlich viel zu viele möglichkeiten, die ich eh nie nutzen werde.

    deswegen: wer kann mir einen einfach zu bedienenden, kleinen, für anfänger zugeschnittenen Sequenzer empfehlen, der außer mixing + mastering + den ein oder anderen effekt beimischen sonst keinen schnickschnack hat? gibts sowas überhaupt? hab da schon an magix music maker 2005 gedacht, aber bevor ich mir irgendwas kaufe von dem ich keine ahnung hab wollte ich erstmal die experten fragen.

    vielen dank schonmal für eure tips.

    schmoffi

    ps: echt klasse das forum *indiefavouritenklick* ;-)
     
  2. Robtron

    Robtron Tach

    Ich w

    Ich würde sagen tracktion ist genau dein fall.
    ist zwar nicht speziell für anfänger gemacht, aber sehr einfach zu bedienen.
    Du wirst nicht mit features zugeschüttet, und falls du doch mal irgendetwas "komplizierteres" vorhaben solltest geht das auch.
    Also ich find tracktion den bestens softSequencer (nicht nur für anfänger)
    den magix <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a> hab ich leider noch nicht probiert.
    Auf mackie.com kannst du dir ne demo version runterladen.
    mit dem kaufen würd ich noch bis zur musikmesse warten, da dort version 2 vorgestellt wird.

    Also schaus dir mal an, ist ziemlich einfach zu bedienen.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    denke auch,das ist ganz nett.. aber wenn es ein pc ist kann

    denke auch,das ist ganz nett.. aber wenn es ein pc ist kann es auch fruity loops sein, der ist sogar noch später interessant.. kostet auch nicht so viel..

    haste den schonmal angesehen?
     
  4. Schmoffi

    Schmoffi Tach

    hey danke, hab mir mal die demo-version von tracktion gelade

    hey danke, hab mir mal die demo-version von tracktion geladen und muss sagen das sieht doch schon eher nach dem aus was ich suche. danke! :)

    und ja es ist ein pc, allerdings hab ich bei nem kumpel mal nen blick in fruity loops geworfen und es hat mir nicht so zugesagt. war allerdings auch ne ältere version, gibts da von ner neuen evtl. ne demo zum download?
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    jo, schau doch mal auf deren Site.. www.fruityloops.com
    abe


    jo, schau doch mal auf deren Site.. www.fruityloops.com
    aber wenn du schon zufrieden bist, ist das ja noch besser..
    FL ist für leute,die patternSequencer mögen gut geeignet..
     
  6. motone

    motone eingearbeitet

  7. Moogulator

    Moogulator Admin

  8. Schmoffi

    Schmoffi Tach

    so, der beginner meldet sich nun mal zur

    so, der beginner meldet sich nun mal zurück mit einem kleinen problem.

    und zwar hab ich meinen JX-305 nun via midikabel an den PC angeschlossen und wollte nun meine ersten songs in tracktion laden.
    nur: wenn ich auf abspielen drücke spielt tracktion einfach komplett andere sounds, drums etc. ab. statt strings kommen pianos zum einsatz, die bass-spur ist überhaupt nich mehr vorhanden usw..

    meine frage ist nun: liegt das an dem programm selbst oder mache ich irgend einen fehler? wie krieg ich meine sounds, die ich mit dem jx erstellt habe nun genauso in tracktion rein?

    bin für jede hilfe dankbar.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kenne mich mit Tracktion nicht aus, aber es h

    Kenne mich mit Tracktion nicht aus, aber es hört sich so an, als
    ob Du die falsche Bank ausgewählt hast.

    Den JX kenne ich aber leider auch nicht, daher weiss ich nicht, welche Bank die richtige ist.

    Und um die Verwirrung komplett zu machen: Es gibt drei verschiedene Methoden, die Bänke umzuschalten, wobei die Verbreiteteste die mit den MIDI Controllern 0 und 32 ist.

    Für weitere Erklärungen habe ich grad leider keine Zeit. :cry:
     
  10. Schmoffi

    Schmoffi Tach

    hm, ok, jetzt hast du mich noch mehr verwirrt als ich vorher

    hm, ok, jetzt hast du mich noch mehr verwirrt als ich vorher schon war... ;-) muss dann wohl mal die beschreibung des jx zur hand nehmen, aber so wies aussieht steht da auch nix weiter...
    wobei ich irgendwie das gefühl habe dass es nich am synthie sondern am programm liegt, da die sounds die er dort abspielt keine vom jx sind (vermutung).
    trotzdem danke :)
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:e4a73aa463=*Schmoffi*]da die sounds die er dort abspi

    Achso, dann steuerst Du wahrscheinlich einen Software Klangerzeuger an.

    Aber wie gesagt kenne ich mich mit Tracktion nicht aus,
    ich hab's mal ausprobiert, bin aber überhaupt nicht damit klar gekommen.
     
  12. Schmoffi

    Schmoffi Tach

     
  13. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Was willst Du genau Wissen? Da wird nur erkl

    Was willst Du genau Wissen? Da wird nur erklärt was ein VST SoftSynth ist...

    Daniel
     
  14. Schmoffi

    Schmoffi Tach

    [quote:e90b53ce0c=*daniel.b*]Was willst Du genau Wissen? Da

    ich möchte wissen, wie ich meine sounds bzw. songs, pattern, spuren wie auch immer in tracktion importieren kann, sodass ich sie im programm drin habe und dort weiter bearbeiten kann. den auschnitt oben hab ich lediglich kopiert, um für die die tracktion nich kennen zu zeigen was die hilfe an infos behält.^^
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    importieren? heisst: du hast schon einen seq und willst das

    importieren? heisst: du hast schon einen <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a> und willst das von diesem importieren?

    dann sollte das über midi SMF (standard midi files) gemacht werden.

    wen naudio dabei ist: da gibts kein plattformübergreifendes format.. leider..
    da musste neu einstspielen oder überspielen...
     
  16. Schmoffi

    Schmoffi Tach

    nee audio is nix dabei.

    also ich geb euch mal ein beispie


    nee audio is nix dabei.

    also ich geb euch mal ein beispiel:

    ich habe einen song A in meinem roland gespeichert. dieser besteht aus 8 spuren und wurde im internen Sequenzer des jx 305 aufgenommen.

    nun möchte ich diesen song gerne auf den pc übertragen. zum einen, um natürlich die daten zu sichern, und zum anderen, um den song in einem software Sequenzer (hab mich da wegen des klasse handlings für tracktion entschieden (s.o.)) weiter zu bearbeiten.

    leider weiß ich nicht wie ich das anstellen soll da ich in sachen (musik)technik und midi ein absoluter neuling bin.

    ich hab nun einfach mal einen versuch gestartet. und zwar hab ich mein synthie via midi kabel an meine soundkarte angeschlossen und in tracktion eine midi spur erstellt. dann hab ich in tracktion auf REC geklickt und auf meinem synth auf PLAY. hat soweit auch alles funktioniert, die er hat aufgezeichnet.
    NUR: wenn ich jetzt die aufgezeichnete spur abhöre, dann sind das vollkommen verschiedene sounds. teilweise auch in der tonhöhe verschoben etc., sprich mein song wurde durch die übertragung total verfälscht.

    deswegen hab ich hier um rat gefragt, da ich mir nicht sicher bin ob
    a) ich einen fehler gemacht habe
    b) das programm tracktion das überhaupt kann
    c) mir irgendwelche plug-ins o.ä. fehlen
    d) sowas wie ich es mir vorstelle überhaupt funktioniert.

    FALLS es klappen sollte, sprich dass der soft-Sequenzer meine spur abspielt (und zwar so, wie ich sie eingespielt habe in meinen synth), dann hab ich ein weiteres problem, und zwar dass die 8 spuren des ausgangs-songs nun in eine midi spur komprimiert wurde und somit das bearbeiten schwerer fällt. ich hab mir bisher immer gedacht, dass so etwas durch midi möglich ist (sprich dass tracktion bei der übertragung des songs direkt 8 spuren erstellt), lieg ich da wirklich so falsch?

    naja aber erstmal hab ich das problem dass tracktion überhaupt nicht die originalsounds wiedergeben kann (siehe punkt a bis d).

    übrigens: hab in der beschreibung des jx-305 vergeblich gesucht, da steht auch nich wie man die dateien aufn pc überträgt (normalerweise müsste es doch auch funktionieren, dass ich den song einfach als *.midi file auf den pc laden kann, quasi als datensicherung, oder?).

    entschuldigt meine dumme fragerei, aber als neuling ist sowas echt erschütternd. wollte deswegen auch nicht nen extra thread aufmachen, hoffe das ist ok so.

    vielen dank für alle die sich meinem problem annehmen.

    grüße,
    schmoffi
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    aha, du willst midi daten

    aha, du willst midi daten über midi aufnhemen..

    1) dein sendener <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a> sollte midi clock senden und der empfangende muss diese empfangen, idR muss man diesen also auf externe clock (sync) stellen, aber jetzt läuft er NUR los, wenn du den jx <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a> startest und nimmt das zeitgenau auf, dann läuft nix auseinander

    2) du musst sicherstellen, das alle controller (regler) und program change (programmwechsel der sounds) auch gesendet werden und auch wieder empfangen werden und komplett aufgezeichnet werden, denn viele haben filter grundsätzlich aktiviert.. nicht alle sachen werden evtl übertragen, auch hier solltest du schauen WAS übertragen wird..

    der jx305 ist afaik eine mc505 als "keyboard",dort ist ein pattern auch quasi der speicher für die patches (den sound) und damit die sachem mit dem program change evtl etwas schwieriger oder nicht möglich..

    jedes gerät hat eine spezifikation (midi implementation) und kann bestimmte dinge senden, andere nicht..
    das muss natürlich passen.. du kannst eben nur senden und empfangen,wozu das teil in der lage ist und manches muss extra in einem global oder midi menü ektiv sein .. bei multitimbralen sounds (mehrere mehrstimmige aber unterschiedlich klingende klänge) werden idR pro sound auf EINEN MIDIKANAL verteilt.. heisst: dein zielSequencer muss auch mehrere spuren aufnehmen können oder du musst jede spur einzeln üebrtragen.. ebenso gibt es bei manchen hier hilfen.. zB split midi oder demix/remix spaltet die aufnahme von allen kanälen in 16 midi kanäle als einzelspuren auf..

    es gibt also mehrere wege..
    der sicherste ist spur für spur und den rest muten ..

    falls der <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a> des jx eine midi datei exportieren kann, ist das super.. das passiert oftmals aber nicht direkt ,sondern auf anderen wegen.. evtl kann er einen dump senden auf den rechner, der enthält dann aber die daten in einem nur für den jx lesbaren datenpaket-format..

    ansonsten schau ,ob er midi standard files typ 1 speichern kann auf ein medium wie smartcard oder sowas.. und das kann der pc evtl lesen..

    hab keinen jx 305, daher kann ich dir das jetzt nur so global sagen.. aber wenn ich davor stünde gings..

    wie beim <a href=http://www.synthesizers.de>Workshop</a>
     
  18. wenn du deine spuren *genauso* im rechner haben willst, wie

    wenn du deine spuren "genauso" im rechner haben willst, wie sie aus dem synth kommen, dann recorde doch spur für spur als audio.
    dann kannst du im Sequencer-programm nach belieben effekte drauflegen, im panorama verteilen etc. und dann einen mixdown machen und den als mp3 konvertieren.

    gruss
     
  19. Schmoffi

    Schmoffi Tach

    @Moogulator:

    vielen dank f


    @Moogulator:

    vielen dank für deine ausführungen, ich denke das hilft mir doch schon weiter. werde das ganze mal in den nächsten tagen ausprobieren und dann hier bescheid sagen obs geklappt hat. als neuling und technik-verabscheuer ;-) ist ein solches gebiet am anfang nicht leicht....

    @clapptomaniac:

    jopp, das wäre dann wohl die letzte alternative.
    das problem ist nur folgendes: als beispiel nehme ich einen song, der aus 10 patterns zu jeweils 8 spuren besteht. wenn ich nun anfange spur 1 zu recorden und die anderen mute schalte, wird das mute aufgehoben, sobald mein Sequencer im jx von pattern 1 zu pattern 2 wechselt. sprich ich müsste also 8x10 spuren einzeln aufnehmen... :rolleyes: ... das wäre dann ein dicker haufen arbeit mehr als wenn ich den song einfach als midi aufn pc laden könnte...

    vielen dank nochmal :)
     
  20. Robtron

    Robtron Tach

    bei tracktion spezifischen fragen ist das Tracktion Forum ht

    bei tracktion spezifischen fragen ist das Tracktion Forum http://forum.pady.net/ sehr gut. frag doch da mal.
     
  21. [quote:e3013f11aa=*Schmoffi*]@Moogulator:

    vielen dank f


    mmh also ich weiss nicht. ich nehme mal an, deine songs haben irgendwie eine struktur, aus mehreren patterns, strophen oder was auch immer, die sich auch mal wiederholen.
    ich würde da echt eins mach dem anderen aufnehmen. bass-part01, bass-part02, bass-bridge01 ....
    dann hast du alles schön im Sequencer vorliegen und zwar mit den sounds, die du eigentlich wolltest. und dann kannst du das schön arrangiern, mit effekten belegen etc. dann bist du auch flexibel, kannst nen leadsound nochmal durch nen krassen filter jagen oder im intro die hihat mit delay versehehn oder wasweiss ich.
    viel arbeit? naja, spuren muten und record-button drücken, dateinamen vergeben... soo schlimm ist das ja auch nicht...
     

Diese Seite empfehlen