SUNSYN Problem

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von chillinmassimo, 4. Juni 2005.

  1. Hallo zusammen, ich habe nun einen der letzten SUNSYNS von J

    Hallo zusammen, ich habe nun einen der letzten SUNSYNS von JOMOX Berlin bekommen (nagelneu). Nur habe ich ein Problem bei der automatischen Stimmung. Er bleibt meistens bei "VCO 016 Oktave 003" hängen. Nach mehrmaligen Reset, funktioniert es dann irgendwann.
    Ist dieses Problem bekannt oder habe ich ein fehlerhaftes Gerät?

    Lieben Dank für Eurere Antworten.

    Gruß
    Massimo
     
  2. nat

    natürlich ist das nicht normal - wie ist denn das OS? SUnsyn OS119 ist das neueste .... sollte aber eigentlich drauf sein -> ab zu Jürgen also ans WERK SCHICKEN ... das kann ja nicht sein, dass ein nigel nagel neues Gerät schon Makcen hat!
     
  3. Danke f

    Danke für die schnelle Antwort.
    Es ist das OS119.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    ich w

    ich würde erstmal den Hersteller FRAGEN, nicht sofort verschicken.. vielleicht ist es ja anders lösbar..

    ansonsten klingt es schon nach einem Werkstattswunsch des Sunsyn..
     
  5. Ein Fehler im OS kann es ja doch sein - spiele es nochmal au

    Ein Fehler im OS kann es ja doch sein - spiele es nochmal auf - das OS führt ja alle Funktionenen ....
    Frage: hört es sich auf dieser Stelle die du ncith stimmen kannst athonal an?
     
  6. tomcat

    tomcat -

    Ich hatte das auch mal. Allerdings mit pre 1.19. Nach dem Up

    Ich hatte das auch mal. Allerdings mit pre 1.19. Nach dem Update hats gefunkt. Bleibt er entgültig hängen, manchmal braucht er einfach länger zum stimmen. Am besten Jürgen fragen
     
  7. Hallo Tomcat,
    er bleibt dann endg


    Hallo Tomcat,
    er bleibt dann endgültig hängen. Ich hatte schon mal ne gute Stunde gewartet. Ich probier mal das OS neu aufzuspielen.
     
  8. @Aternus
    Wo w


    @Aternus
    Wo wäre denn die Stelle? 016 Oktave 003
    Ich kann mir da nicht sonderlich viel darunter vorstellen ;-)
     
  9. 3 Oktave 16 Oszillator meint mein Freund ... er hat das glei

    3 Oktave 16 Oszillator meint mein Freund ... er hat das gleiche Problem - er meint ... kann man nichts machen .... außer auszuschalten und dannn neuzustarten ...?!
     
  10. Ich habs jetzt - glaube ich zumindest - herausgefunden. VCO

    Ich habs jetzt - glaube ich zumindest - herausgefunden. VCO 1 kann seine Stimmung auf allen Oktaven nicht halten. Wenn ich diesen ausblende, stimmt es. Trotz mehrmaligen rebooten bleibt das Problem.
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    und damit sieht es immernoch so aus, das du mit herrn M aus

    und damit sieht es immernoch so aus, das du mit herrn M aus B mal reden solltest..
     
  12. Habe heute mit Herrn M aus B telefoniert. Und siehe da, nach

    Habe heute mit Herrn M aus B telefoniert. Und siehe da, nach dem Telefonat und einem neuen Autotune hält der SUNSYN bis jetzt seine Stimmen (positive Schwingungen über unserem Land!!!????). Laut Herrn M ist das mit dem SUNSYN wie mit einem guten Wein. Je älter er wird um so besser wird er. Und um so besser hält er seine Stimmung... der SUNSYN.
    Nichtsdestotrotz ist es ein BUG in der Software, der immer wieder mal in Erscheinung tritt. Man arbeitet dran. Auf jeden Fall guter und netter Service bei Herrn M aus B.

    Danke für Euere Hilfe.

    Lieben Gruß
    Massimo
     
  13. ah ... cool, dass sich das gekl

    ah ... cool, dass sich das geklärt hat ... Ich finde dies Aussage nett :)
    folglich kann man vom SUNSYN abhängig werden ^^
     
  14. Bernie

    Bernie Anfänger

    [quote:f98f62a57c=*chillinmassimo*]
    Nichtsdestotrotz ist es


    Stimmt, Herr M aus B ist ein ganz Netter.

    Dennoch ist es nicht grade eine Ruhmesleistung, wenn man in den 7 Jahren seit dem Erscheinen vom Sunsyn immer noch kein stabiles OS liefern kann. Dafür ist das Ding einfach zu teuer.
     
  15. Wenigstens ist das Team vom SunSyn noch da - Alesis Auswurf

    Wenigstens ist das Team vom SunSyn noch da - Alesis Auswurf Andromeda -> Team in alle Welt verstreut ... da gibts hier und da auch wieder Bugs ... und für den Preis finde ich den Andro fast zu buglastig!
     
  16. tomcat

    tomcat -

    windows gibts schon x jahre und hat xxxxxx bugs.....

    Die


    windows gibts schon x jahre und hat xxxxxx bugs.....

    Die alte Geschichte ...wen mehr Leute den Sunsyn gekauft hätten hätte her M aus B auch mehr Leute bezahlen können um das OS weiterzuentwickeln...

    Anyways ich bin topzufrieden mit der Maschine, multimode benutze ich nicht und der Rest ist ziemlich bugfrei....
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, das is ziemlich schade, dass diese beide Poly Analogschl

    Ja, das is ziemlich schade, dass diese beide Poly Analogschlachtschiffe so buggy sind.

    Und neue Alternativen sind ja leider nicht in Sicht,
    glaub auch nicht, dass von Moog da jemals noch was kommen wird.
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    damit willst du andeuten, mit einem <a href=http://www.sequencer.de/syns/alesis/AndromedaA6.html>Andromeda A6</a> k

    damit willst du andeuten, mit einem <a href=http://www.sequencer.de/syns/alesis/AndromedaA6.html>Andromeda A6</a> könne man nicht polyphon arbeiten? du hast keinen andro, oder? merkt man.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Meinste mich?

    Nein, der Andromeda hat ja aber andere Bugs


    Meinste mich?

    Nein, der Andromeda hat ja aber andere Bugs.
     
  20. Moogulator

    Moogulator Admin

    gibt es ein fehlerfreies instrument?
    spielbar sind die meis


    gibt es ein fehlerfreies instrument?
    spielbar sind die meisten dennoch.. etc..

    streitmode = off.
    nur als genereller hinweis.
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wollte nicht streiten.

    Der Microwave XT reicht mir aber a


    Wollte nicht streiten.

    Der Microwave XT reicht mir aber als buggy Instrument. ;-)

    Mir geht's auch irgendwie nicht in den Kopf, dass der weiterhin
    verkauft wird, aber die Firmware nicht weiter entwickelt bzw.
    Bugs behoben werden.
    Ich mein, an der Firma wird doch wahrscheinlich eh nur einer
    oder zwei aus dem Team programmiert haben (?), den hätten se
    ja wenigstens behalten können.
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    der Xt wird nicht verkauft, es gibt <a href=http://www.sequencer.de/syns/waldorf>Waldorf</a> garnichtmehr..


    der Xt wird nicht verkauft, es gibt <a href=http://www.sequencer.de/syns/waldorf>Waldorf</a> garnichtmehr..

    "se" gibt es eh nicht, bei jomox ist nur einer..
    tja, das ist das dumme, wenn man nicht so viel power hat und die banken nur sagen "erfolg ist die summe der richtigen entscheidungen, wenn du reich bist".. ;-)

    der sunsyn wird ja auch nicht mehr in massen gebaut, der geht zuende.. es ist also wohl keine möglichkeit mehr da..

    ich damit kein playdoyer für pro-bugs oder billy bug machen ..
    aber manchmal werden sachen grossdiskutiert.. manchmal sind sie wirklich nervig..

    wir können da quasi nix ändern.. man kann natürlich auch sein kaufverhalten anders gestalten.. und sein feedback auch..
    aber man muss auch sagen: einmannfirmen (oder frau) haben es schwerer.. generell..
     
  23. tomcat

    tomcat -

    <meckermoduson>
    Sorry aber mir geht das ganze Buggeme


    <meckermoduson>
    Sorry aber mir geht das ganze Buggemeckere schon langsam auf den Allerwertesten. 1000 Leute regen sich auf wie viele Bugs z.B. der Sunsyn hat, kaum einer von diesen Leuten besitzt ihn und dadurch abgeschreckt kaufen ihn auch weniger. Ergo kein Geld für Weiterentwicklung ... keine Updates. Waldorf hat ja auch nicht umsonst zugesperrt (naja, die Analogfiltergeschichte war ein teurer Schlag ins Wasser).
    Ich hätte auch lieber Bugfreie Maschinen, leider gibts das kaum und wenn nur Massenware. Und darüber wird dann auch wieder gemeckert weil die grossen bösen Firmen usw. usw......
    Und wenn einer dann die perfekte (oder beinahe perfekte) Maschine rausbringt dann kaufts keiner weils auch dementsprechend teuer ist. Nona, die Arbeit muss ja auch bezahlt werden. Ergo gibts wenig wirklich tolle Maschinen und wenn einer den Mut hat mal was besonderes zu machen dann bekommt er eine auf den Deckel. Jürgen z.B. hat sich die Sache sicher auch besser vorgestellt.
    Anyway, auch die meisten Künstler werden zu Lebzeiten bespuckt und erst posthum hochgehalten und all die Spucker rühmen sich dann das sie ja damals schon gewusst haben wie toll die Sache doch ist
    <meckermodus off>

    Habe von den erwähnten Firmen sowohl den Sunsyn, Andromeda, Q & XTk und auch wenn es sicher Verbesserungen gebe ... das sind alles tolle Maschinen
     
  24. Bernie

    Bernie Anfänger

    [quote:b2dcee66a9=*tomcat*] 1000 Leute regen sich auf wie vi

    Och nöö. Mein Geld, das ich für ne Maschine ausgebe, kann von der Industrie auch sofort ausgegeben werden und ist nicht erst nach einem Update zahlungsfähig.
    Und wer, so wie Jomox damals, nen Synthie auf der MM präsentiert, der keine 10 Minuten funktioniert ohne gnadenlos abzustürzen, der darf sich dann auch nicht wundern, wenn dieser kein Erfolg wird und dann floppt. Dazu noch, wenn man das Teil sehr agressiv bewirbt und die Klappe soweit aufreißt (erinnert Ihr Euch noch an die Zeitungsannoncen?).
    Und das man als kleine Firma eine saubere Produktpflege hinbekommt, hat Access ja wohl eindeutig bewiesen.
    Mir stinkt das gewaltig, das man von den Herstellern so hingehalten wird, denn Herr M aus B hatte ja auch genug Zeit, diverse andere Dinge zu entwickeln. Waldorf hat ja auch ne Menge Sachen entwickelt aber das OS für den XT kam nie...
    Ich möchte solche Leute mal hören, wenn ich dort ne neue Sicherheitstür einbaue und die Schlüssel dazu in sieben Jahren immer noch nicht liefern kann.
     
  25. tomcat

    tomcat -

    Ich muss zugeben ich bin da bei kleineren Buden etwas nachsi

    Ich muss zugeben ich bin da bei kleineren Buden etwas nachsichtiger. Wobei du natürlich recht hast, wenn man sauer verdientes Geld ausgibt und dafür nicht funktionsfähige Produkte bekommt.....
    Scheinbar hab ich zu lange mit Windows gearbeitet und auch mein Geld verdient, da hat immer was nicht funktioniert ;-)

    Trotzdem ohne Jomox, Cwejman, MacBeth, Sherman und andere wäre die Synthesizerwelt wohl viel langweiliger.

    Nicht zu vergessen die Toten und Wiederauferstandenen: Waldorf, Oberheim, Sequential,...

    Genies sind oft mit dem Marketing Ihrer Ideen überfordert oder werden von Ihren Marketingleuten unterdrückt

    Und nicht funktionierende & abstürzende Demo Geräte auf Messen sind in der elektronik Branche noch immer normal. Ein Sicherheitsschloss & Türe zu konstruieren ist nun mal einfacher, wenn auch nicht trivial. Und klemmen kann die dann trotzdem ;-)
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:30e4b5f4d6=*Moogulator*]der Xt wird nicht verkauft, e

    Das bezog sich auf den Andromeda. ;-)

    Soweit ich weiss, hat nur Jomox von denen Kisten mit Firmware und die Firmware ist ja hier das Problematische.

    Ich bin nicht so reich, dass ich über 2000 Euro für ne Kiste ausgebe, die bekanntermaßen seit langem buggy ist, trotzdem verkauft wird und wo die Bugs wahrscheinlich nie gefixt werden.
    Das bezieht sich jetzt hauptsächlich auf den Andromeda, Alesis ist ja auch keine kleine Schmiede. Auch wenn der vorher mal 4000 Euro gekostet hat, 2000 sind immer noch ne Menge Kohle.
     
  27. PDT

    PDT -

    [quote:aa5ec559ea=*Bernie*]

    Und wer, so wie Jomox damals,


    Das ist ja mittlerweile schon ein paar Jahre her.

    Seit OS1.19 läuft der Kasten ziemlich stabil (soll heissen: sehr stabil, hatte bis jetzt keine probleme mehr).

    ... und das soll auch nicht das letzte os sein.

    Wenn der Herr M aus B dann zwischendurch mal was anderes macht und sich nicht permanent auf den sunsyn konzentriert kann ich das echt verstehen.

    Ich glaube für seinen resonator neuronium hat wohl in kürzerer zeit mehr zuspruch geerntet als für den sunsyn.

    Was dann bevorzugt behandelt wird ist doch eigentlich logisch?!

    Ich finde es trotzdem gut,dass er nebenbei noch am sunsyn os bastelt.

    Und welcher vintage analoge macht so wenig zicken wie der sunsyn (oder hatte ich soviel glück den einzigst funktionierenden sunsyn zu erstehen :?: )
     
  28. Bernie

    Bernie Anfänger

    [quote:470a33fbcc=*tomcat*] Trotzdem ohne Jomox, Cwejman, Ma

    Das ist wahr. Die innovativsten Sachen kamen bisher immer von den Einzelkämpfern und es ist um jeden Einzelnen schade, der seine Bude, so wie beispielsweise Waldorf, dann zumachen muß.

    Nöö, da klemmt nix.
    Ich bin spezialisiert auf elektronische Zutritts-Kontrollsysteme und der Kram funktioniert. Die TCP/IP basierten Systeme laufen absturzsicher (mit Windows CE) auf kleinen Spezialrechnern ohne Festplatten.
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    [quote:34288d917e=*sonicwarrior*][quote:34288d917e=*Moogulat

    hatte den <a href=http://www.sequencer.de/syns/alesis/AndromedaA6.html>Andromeda A6</a> schon mehrfach mit auf der bühne, wenn er so buggy wäre hätte er da wohl versagen müssen, hatterabernicht..
    ..komisch
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:61e0e423f1=*Moogulator*]
    hatte den <a href=http:/


    Die Logik verstehe ich nicht, Bugs müssen nicht immer Systemkritisch sein.

    Mit dem Micowave XT kann man sicherlich auch auftreten. :roll:
     

Diese Seite empfehlen