Synergy Studio - Seq fürs Pad

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von monoklinke, 1. Dezember 2012.

  1. monoklinke

    monoklinke Komme später.

    Hat das schon wer?
    Synergy Studio

    Mich interessiert die Midi-Einbindung via Wifi.
    In dem einen Filmchen werden nur ganz kurz die Midieinstellungen gezeigt.
    "activate Network Session"
    Aber funzt das?
    Würde gern via live übers Midiinterface Hardwaresynths ansteuern.
     
  2. monoklinke

    monoklinke Komme später.

    Ahh...
    Habe das Handbuch gefunden.
    Sollte funktionieren.
    Erbitte dennoch Erfahrungsbericht, wenn vorhanden.
    M.
     
  3. monoklinke

    monoklinke Komme später.

  4. microbug

    microbug |||

    Ach, 4 Pockets ist das. Da kannst davon ausgehen, daß es funktioniert. Von denen stammt auch Meteor und Aurora. Ich versteh nur nicht so recht, warum da jetzt noch eine solche App kommt, überschneiden sich alle irgendwie. Ok, Meteor hat MIDI Editor optional, aber der Rest?

    MIDI über WiFi ist ja ein Systemfeature und nicht das einer App. Über eine WLAN-Infrastruktur will man das nicht benutzen, hat übelste Latenzen (hatten wir an anderer Stelle schon mehrfach thematisiert). Direktverbindung empfohlen.

    Hierbei gibt's allerdings das Problem, daß iOS 6 einen Bug hat und auch bei einer Direktverbindung nachschauen will, ob Daten kommen. Das war bei iOS 5 nicht der Fall. Workaround hatte ich beschrieben: wenn man die Direktverbindung auf dem Hostrechner brückt (Verbindungsfreigabe) geht's.

    Am Besten ist eh MIDI via Kabel.
     

Diese Seite empfehlen