Synthesizer Sound von "Shuggie tis - Aht Uh Mi Hed"

mink99

mink99

......
Schau bei Oma im Keller, da steht noch eine :phat:
nee ohne Quatsch, das ist ne gute alte Heimorgel, Casio oder Yamaha, so was
der Klopfgeist auch....

casio_ct401.jpg
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Je nach Synth, aber in jedem Falle Oktavieren der Oszillatoren, bei additiven geht natürlich etwas mehr, mit FM kannst du 4-6 (oder 8OP) mit den typischen Orgel-Oktavlagen belegen und den Luxus von Sinus ggf. leisten.

Und natürlich noch Phaser und/oder Wah dazu hinten dran.
Beim Standard-Synth brauchst du wohl schon eine obertonreichere Grundwellenform, wenn es ein Microkorg oder sowas ist, dann kannst du eine digitale Welle nehmen, die einen Oktavabstand quasi schon drin hat, so etwas gibt es schonmal, bei einem Rompler ebenso. Dann klingt es schon mal passender.

Hier würde ich sogar leicht filter modulieren, um diese Schwankung reinzubekommen die eigentlich von den Effekten hinter der Orgel kommt bzw Auslöschungen von diesen.
Aber nur 12dB/okt Flankensteilheit wenn es geht und ganz wenig Modulationshub dafür und recht weit geöffnet, soll ja noch etwas strahlen. Phasenschieber ginge auch als zweites Filterdings, wenn du einen entsprechenden Synth hast.

:hallo:

Wenn du das mit Samples machst, geht das natürlich auch mit einer statischen Orgel (irgendeine einfache) und nur den Effekten hinten dran, da das keine so spezielle Basisspektrum Anforderung ist. Also keine bösen Verzerrsachen oder so, deshalb ist der Sound noch rel. gut zu simulieren.
 
mink99

mink99

......
ich glaub aber wirklich, das ist ne echte Orgel, fast unbearbeitet .....
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Naja, es geht ja darum ,wie man das nachbaut - so habe ich es verstanden. Man kann natürlich auch ein Klavier nachbauen indem man ein Klavier benutzt … ;-)
 
mink99

mink99

......
Moogulator schrieb:
Naja, es geht ja darum ,wie man das nachbaut - so habe ich es verstanden. Man kann natürlich auch ein Klavier nachbauen indem man ein Klavier benutzt … ;-)

Sorry, wollte dich nicht vorführen..... Und Deine Erklärung war auch so völlig korrekt....

Mink

Aber den Klopfgeist in beiden Vids find ich viel spannender .....

PS
Dieser Sound wäre doch jetzt ein echter Grund, sich nen falschen Jupiter zu kaufen, bei einer von den neun Tonerzeugungen ist der bestimmt dabei :lollo:
 
M

Mirkonik

.
Vielen vielen Dank für die Hilfe. Ich merk schon das ich hier an die richtigen Leute geraten bin;-)
 
 


News

Oben