Synthesizer werden heute genäht.

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Moogulator, 9. November 2009.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

  2. die idee an sich ist ja garnicht so schlecht aber ob da potential drin steckt? hm...
    is wohl eher was für den sammler...
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Und für die Sammlerin, niedlich.
     
  4. ja das stimmt... schönes design aber der sound der da rauskommt ist nicht so beeindruckend..
    ich zieh da eher das richtige feeling vor..

    was ich allerdings witzig find sind diese kissen hier...

    http://www.audio-effekte.de/allgemein/sweet-gadget-synthesizer-kissen-aus-filz/
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die hatten wir ja auf der Messe und im Heft, ist nicht mehr so neu ;-)
    Achso, Beat hat sie diesmal auch drin, vermutlich deshalb.
    Nennt sich Softmachines.
     
  6. softmashienes... :lol: klingt gut
     
  7. Wundert mich das den Namen noch kein VST-Hersteller für sich entdeckt hat. ;-)
     
  8. würde gut zu synths passen mit deepen klangeigenschfaften...
    wer weis mit was wir nächstes ja alles so rechnen können...
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich denk, sowas müsste einfach weich klingen können. Nicht so ein Geröchel. Dann wäre Softmachine gut. Oberheimlich. SEMig und Cremig.
     
  10. Orphu

    Orphu -

    Idee ist witzig - geht halt so in Richtung Bleeplabs. Nur eben in Weich :gay: Aber es sieht auch nen bissl krank aus ... irgendwie ... wenn die da so an nen paar "Tentakeln" zieht und drückt.
     

Diese Seite empfehlen