Synthesizerwartung / Reparatur im Raum FFM

Dieses Thema im Forum "Reparatur, Wartung, Pflege" wurde erstellt von Anonymous, 14. Januar 2016.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei meinem Roland Alpha Juno 2 funktioniert der Aftertouch nicht mehr und eine weiße Taste müsste ausgetauscht werden. Ein Display-Tuning wäre auch schön, aber muss nicht sein.

    Kann mir vielleicht jemand einen Reparaturservice im Raum Frankfurt (+50 km) empfehlen?
     
  2. Zolo

    Zolo ..

    Na ob sich Aftertouch da lohnt ;-)
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich weiß, mein JU-2 ist jetzt nicht die Speerspitze der Juno-Serie, aber ich mag die Kiste für Oldschool-Sounds und wäre ziemlich happy wenn alles einwandfrei läuft.

    Die Aftertouch-Geschichte ist zwar eine bekannte Krankheit und liegt meistens an einem Kabel unter der Tastatur, aber ich traue mir das nicht zu.
     
  4. ...also bei IIer ist es völlig normal das der Aftertouch nur unter Androhung von Gewalt oder Hammerschlägen funktioniert.
    Beim Ier nicht :mrgreen: .
    Ich würde das Geld lieber beiseite legen falls mal klangmäßig wirklich was ausfällt.

    Ich finde ja die Alpha Junos/MKS-50 zum niederknien schön im Klang.
    Da Du ja den coolen Programmer hast, würde ich vielleicht überlegen auf MKS-50 zu wechseln, nimmt auch nicht soviel Platz weg.
    Es sei denn der IIer ist dein Masterkeyboard, aber selbst dann ist dem Aftertouch kaum beizukommen, der erfordert immer hohen Kraftaufwand.

    Es heißt Vitali Klitschko könnte den Alpha Juno sehr expressionistisch spielen :kaffee: ...
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wieviel Kraft ist denn da üblicherweise notwenig? Ich habe es schon mit seeeeehr viel Druck probiert, aber der Klang ändert sich nicht - ich glaube, der Aftertouch ist wirklich hin.
     
  6. Bei meinem war es wirklich viel mehr Kraft als man beim "normalen" Spielen jemals aufwenden würde.
    Mir war der auch viel zu groß, wie gesagt es sei denn Du nutzt ihn als Mastertaste.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Darüber habe ich auch schon nachgedacht, weil mein Platz ziemlich begrenzt ist, aber meinen Alpha Juno möchte ich nicht mit einem defekten Aftertouch anbieten. Vielleicht mache ich ihn doch selbst auf - habe gerade einige Tutorials entdeckt.

    Wenn es schief geht kann ich ihn ja noch als DIY-Kit anbieten ;-)
     
  8. microbug

    microbug |||||

    Raum FFM wäre eigentlich Niko Riehm in Karben der Ansprechpartner, der offenbar auch wieder was macht, einfach mal anfragen, www.studiorepair.de
    Bevor hier die entsprechenden Stimmen laut werden: ja, ich weiß um sein damaliges Abtauchen, hat viel böses Blut hier gegeben, aber ich würde trotzdem mal anfragen, ob er Kapazitäten hat.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für den Tipp :supi:
     
  10. bei meinem juno2 war es auch ursprünglich so, dass Aftertouch nur auf grossen Kraftaufwand reagierte - eine Reinigung der unter den Tasten liegenden Kontaktleiste hat es zunächst leicht verbessert. Ich war aber noch nicht zufrieden und habe mir dann die Leiste als Originalersatzteil bei Roland bestellt - ab da war es perfekt und reagiert bis jetzt super leicht und gleichmässig. Leider hat Roland diese Leisten inzwischen nicht mehr im Vorrat (es war vor ca 10 Jahren).
    Aber auf jeden Fall liegt es an der Kontaktleiste und ist reparabel. Vielleicht passt eine andere ?
     
  11. Bernie

    Bernie Anfänger

    kannst auch mal beim Musikhaus RENZ in Obertshausen nachfragen, die reparieren Synthies, Amps und Zubehör schon seit über 40 Jahren.
     
  12. Bernie

    Bernie Anfänger

    wäre ja schön, wenn es mit der Kommunikation auch wieder besser klappt, Niko ist halt ein exzellenter Techniker.
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    wie immer noch ein paar andere Leute, da muss man aber in der Regel einschicken: <a href=http://sequencer.de/synth/index.php/Synthesizer_Repair>Reparatur / Service</a>