Synthi-Hiphop will gut werden

psilo-core

psilo-core

||
Dieses Song will gut werden. Ich find er hat Potential und ich würde auch noch ein paar Stunden Arbeit reinhängen. Habt ihr Anregungen oder Verbesserungsvorschläge?

 
Zuletzt bearbeitet:
NickLimegrove

NickLimegrove

Flexiganer
Gefällt mir -- v.a. zwischen 0:00 und 1:36! Danach passiert nicht mehr so viel Interessantes, aber in der guten Passage hast du einiges an Ideen drin, die du auch auf längerer Strecke gut ausbauen könntest. Viele schöne Sounds, die gut mit einander zusammenspielen. Runde Sache irgendwie, auch mal was Eigenständiges hier im Forums-Dunstkreis, und man merkt, dass du Spaß hattest dabei und vielleicht sogar

psilo-core schrieb:
selber eine Gänsehaut oder einen Ständer.

Das ist letztlich doch das Wichtigste. Was irgendwie noch komisch rüberkommt, ist das Klangbild: man hat das Gefühl, alles ist in die untere Hälfte des Frequenzspektrums gestopft, und den ganzen Platz ab den hohen Mitten nutzt du gar nicht mehr. Vielleicht kannst du das das noch ein bisschen entmumpfeln.
 
audiotrainer

audiotrainer

||||
... wenn es eine Band wäre, wo ich Tastendrücker oder Basssaiten-Betätiger sein dürfte, wäre ich gerne mit dabei - finde ich gut, Deine Musik.
 
THOGRE

THOGRE

|||||
Der Rhyme ist shice - sorry!
(aber der Rest ist gut, finde ich)

Da schließe ich mich mal an, der Text ist lustig und ich musste auch an einigen Ecken schmunzeln, aber der Flow, wenn man ihn denn als solchen bezeichnen darf ist eher so "ein Mathelehrer bringt der 6ten Klasse in der Hauptschule ein Reimschema bei". Natürlich hast du ja auch im Song gesagt, dass du schon länger keinen Text mehr geschrieben hast und vielleicht war es auch genauso gewollt. Mir persönlich ist es einfach zu Haus-Maus mäßig. Das Drumherum gefällt mir aber auch sehr gut! Und wenn du ne gute Zeit dabei hattest und es dir selbst gefällt, ist das doch das Wichtigste. Weitermachen !
 
j[b++]

j[b++]

Blub
Gefällt mir -- v.a. zwischen 0:00 und 1:36!
Dieser Abschnitt der Musik bzw des Sounds hat mich auch sehr abgeholt.
Die exakt auf den Beat gelegten minimalen Optics finde ich auch sehr gelungen.
Der Rhyme ist shice - sorry!
(aber der Rest ist gut, finde ich)
Die Lyrics und die Art des Raps gefallen mir auch nicht.
Zu Klischee-Deutsch-Rap-mäßig erinnert mich das negativ an Fanta Vier. Der Text klingt ein wenig danach an den Haaren herbeigezogen worden zu sein.
Vllt wären reduzierte, “abstrakte“ vokale Einwürfe (die mehr Andeutung bleiben und mehr als musikalisches Element funktionieren) besser als ein "detaillierter Lebenslauf" mit Füll-Elementen im Text?

Just my 2 cent.
Daumen hoch für das Potential deines Songs :supi:
 
psilo-core

psilo-core

||
der Flow, wenn man ihn denn als solchen bezeichnen darf ist eher so "ein Mathelehrer bringt der 6ten Klasse in der Hauptschule ein Reimschema bei"
?
Schöne Beschreibung, und das deckt sich auch mit meiner eigenen Wahrnehmung.

Der Text klingt ein wenig danach an den Haaren herbeigezogen worden zu sein.
Uh, gut zu wissen, dass es so ankommt.
Tatsächlich ist das 100% ich, und das sind exakt die Themen die mich wirklich bewegen.
 
j[b++]

j[b++]

Blub
Uh, gut zu wissen, dass es so ankommt.
Tatsächlich ist das 100% ich, und das sind exakt die Themen die mich wirklich bewegen.
Hab's mir nochmal in Ruhe mit Kopfhörer angehört und finde mittlerweile nicht mehr, dass der Text an den Haaren herbeigezogen klingt.
Nichtsdestotrotz holt mich der Text nicht ab. Muss ja aber auch nicht.
Dadurch dass das ne ganz andere Kritik ist als davor, ist meine vorherige Kritik vllt eher ein wenig an den Haaren herbeigezogen.

Nichts für ungut.
 
THOGRE

THOGRE

|||||
Hab's mir nochmal in Ruhe mit Kopfhörer angehört und finde mittlerweile nicht mehr, dass der Text an den Haaren herbeigezogen klingt.
Nichtsdestotrotz holt mich der Text nicht ab. Muss ja aber auch nicht.
Dadurch dass das ne ganz andere Kritik ist als davor, ist meine vorherige Kritik vllt eher ein wenig an den Haaren herbeigezogen.

Nichts für ungut.
Find ich prima, dass man auch zugeben kann, sich geirrt zu haben, so muss das sein! ?
 
S

StopTheNerd

nIcHt AlLeS wAs StÖhNt IsT mUsIk
Klingt schon a bisserl nach Falco im Fanta4 Gewand und ich habe eine Schwäche für bairisch-österreichische Dialektik und daher mag ich das schon von daher.
Der instrumentale Mix klingt mir eine kleine Prise zu "muffig-dumpf" und da könnte für mein Geschmack ein wenig mehr Frische und Klarheit mit dem EQ reingedreht werden. Ist aber kein wirklicher Minuspunkt oder Kritik, sondern nur eine Idee.

Einen echten Minuspunkt muss ich allerdings doch vergeben, was allerdings auch keinerlei Grund ist sich von der nächsten Brücke stürzen zu müssen :D

Wenn ich previewend hier und dort durch einen Track springend klicke und jede Stelle hört sich praktisch identisch an, dann ist mir das leider einfach zu eintönig und da wünsche ich mir ein wenig Abwechslung im Arrangement.
Leider passiert nicht mehr viel nachdem das Basispattern aufgebaut wurde.
Dabei hast du einen schönen verspielten Event-Part von Minute 0:50-1.10, den ich hier und dort in kurzen Sequenzen als kleine Segmente zwischen den Lyrics in der Strophe einbinden würde, sozusagen als Raumteiler, damit es nicht immer zu dröge nahtlos von Strophe zu Refrain übergeht.
Rhythmisch würde ich als Auftakt vor dem Refrain auch einfach mal eine auf die Kacke hauende Snare oder ähnlich rrrrumsendes Geräusch o.ä. einbauen, weil sich aus dem ansonsten sehr lässig entspannten Beat mit der Zeit eher "dahinschleppendes" wird.

Nun ja alles aber natürlich nur als subjektiv und hoffentlich konstruktiv verstandene Vorschläge betrachtet, von daher natürlich keine Gründe für die Brücke ;-)
 
psilo-core

psilo-core

||
Klingt schon a bisserl nach Falco im Fanta4 Gewand und ich habe eine Schwäche für bairisch-österreichische Dialektik und daher mag ich das schon von daher.
Sach mal? Hört man an dem "Gesang", dass ich im Süden Deutschlands aufgewachsen bin? Eigentlich habe ich mich bemüht Hochdeutsch zu sprechen...
 
ganje

ganje

Fiktiver User
Ich finde den Text und den Beat cool, aber wie die Meisten hier, tue ich mich schwer mit dem Flow. Das mit dem Mathelehrer kommt hin =)
Die Refrains sind aber in Ordnung.

Bei "Ich feiere das Leben" und an paar anderen Stellen hört man raus, dass du von irgendwo da unten kommst.. Ist aber nicht schlimm.
 
Zuletzt bearbeitet:
THOGRE

THOGRE

|||||
Sach mal? Hört man an dem "Gesang", dass ich im Süden Deutschlands aufgewachsen bin? Eigentlich habe ich mich bemüht Hochdeutsch zu sprechen...
DEFINITIV !! Aber machen wir uns nix vor , Blumentopf war einfach die Beste deutsche Hip Hop Band/Gruppe, wie auch immer und die sind auch Münchner bzw. Umgebung , oder David P. nur um mal eben die Großen Namen zu nennen ;-)
 
S

StopTheNerd

nIcHt AlLeS wAs StÖhNt IsT mUsIk
Sach mal? Hört man an dem "Gesang", dass ich im Süden Deutschlands aufgewachsen bin? Eigentlich habe ich mich bemüht Hochdeutsch zu sprechen...
Mach dir keine Sorgen, klingt gut.
Man hört wegen meiner regionalen Zuordnung im deutschen Sprachraum halt ein leichtes weich rollendes "R" (und kleine Anleihen einer Wiener Lautung), aber das ist wegen der Sprachverständlichkeit gerade in der Musik ja alles andere als hinderlich ;-)
 
THOGRE

THOGRE

|||||
 


Neueste Beiträge

News

Oben