system 100 / 104er Sequencer synchronisieren

Ludwig van Wirsch

Ludwig van Wirsch

.....
zufällig jemand da der den 104er Sequencer gut kennt ?

Also ... derzeit trigger ich den Seqeuncer über meine 606 an ...
am/mit Start/trig/etx am 104er Seqeuncer ....
er läuft aber nicht wirklich auf allen Steps sondern tingelt
zwischen den steps 1-3 und 5-7 durch ....

jetzt denk ich mir das liegt bestimmt an der 606 als ungeeigneten Trigger ?
Hätte sonst nur die SBX als Trigger ... but schnelle Trigger Signale mag
der 104er wohl nicht - er bleibt dann auf step 1 ...

ziehe ich den trigger impuls von der 606 ab, bzw stoppe den 606 Seqeuncer läuft der 104er normal durch.
 
mink99

mink99

......
Roland Geräte brauchen manchmal eine etwas höhere Gate Spannung als üblich.... Hilft dir nur nix die Info ...
 
Ludwig van Wirsch

Ludwig van Wirsch

.....
videoupload fertig ...


was tun ? der 104er hat ja mehr als nur einen trigger in ....
 
Ludwig van Wirsch

Ludwig van Wirsch

.....
Na kommt ... lasst ich nicht so sadistisch zappeln ... ich hab nur ein gewisses Zeitfenster am Tag in dem ich nüchtern und aufnahmefähig bin.
 
Ludwig van Wirsch

Ludwig van Wirsch

.....
Besten Dank ... Fehler gefunden .... benötigt nur einen Startstep (step1) und die anderen Steps gleichen sich an ...

:lol:

läuft ....
 
Xpander-Kumpel

Xpander-Kumpel

||||||||||
KalleWirsch schrieb:
Besten Dank ... Fehler gefunden .... benötigt nur einen Startstep und die anderen Steps gleichen sich an ... keine Juno60 Arp trigger also ....

Im Din-Sync-Signal ist ein Start/Stop Trigger mit drin.
Vielleicht da was basteln?
 
Ludwig van Wirsch

Ludwig van Wirsch

.....
Arbeitet jetzt synchron ... Step1 der 606 reicht ... stoppen tut er leider nicht .... aber das tut vorerst nichts zur sache. läuft.
Habe gestern mal versucht die Sbx80 und den 104er Start /stop zu versyncen aber da tat sich leider nichts.
Seqeuncer futtert das tb303 cv Signal ... bin mal gespannt was da die nächsten Tage entsteht ... schön kranke Sounds hoffe ich mal.
 
interfunk

interfunk

...
...warum gehst du nicht in den STEP in rein ? dann kannst du die TOMS an der 606 so programmieren, wie er die steps setzen soll - kannst pausen machen - rolls etc... das ist viel besser und flexibler als wenn du in den TRIG input gehst!
 
Ludwig van Wirsch

Ludwig van Wirsch

.....
Warum auch immer.... genau so macht er es jetzt .... sauber.
Was wäre die Welt nur ohne die Erfindung des Triggers ...
 

Similar threads

 


News

Oben