Tapes

ladyshave

カーカー
Ich habe gerade ein Paket bekommen und finde es wirklich gelungen.
Nicht ganz billig, aber wie mache ich denn ein 9 min. Loop-Tape selbst? Die Videos und Anleitungen, die im Netz kursieren kommen so gerade eben auf 21sec.
Daher meine Empfehlung, wenn es um Tapes geht: hier
Selten so ein cooles Paket bekommen...

IMG_3135.JPG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

fanwander

*****
Anrufbeantworter Cassetten gabs mit 30, 60 und 90 Sekunden. Soweit ich mich an meinen alten Anrufknecht erinnere sollte es ein Einfaches sein, entsprechend andere Längen zu machen. (Bandschnitt-Fähigkeiten vorausgesetzt).
 
schräg das es wirklich noch nen markt für tapes gibt...

hatte vor par jahren welche gesucht und keine mehr zu vernünftigen preisen gefunden, 15.99 war mir für 60min leer doch zu viel..
 

ladyshave

カーカー
sollte es ein Einfaches sein, entsprechend andere Längen zu machen. (Bandschnitt-Fähigkeiten vorausgesetzt).
Sollte man meinen. Ist aber nicht so. (Wir sprechen von Loops/Endlosschleifen)
Die Anrufbeantworterkassetten sind speziell gewickelt. Die kannst du a) nicht öffnen und b) wenn, kriegst du sie nicht mehr zusammen und/oder aufgewickelt.
Nimmst du ein normales Tape zum aufschrauben, wird es schwierig einen längeren Loop zu machen.
Möglich ist es jedoch, was aus einem endlostaspe rauszuschneiden, bzw. ist das sicher einfacher.
Schau dir die Videos mal an. Das ist sehr aufschlussreich.

10 sec. sind schon ein ziemlicher Aufriss..
 

ladyshave

カーカー
Man kann natürlich auch kreativ werden. Oder wie Terry Riley Flaschen im Garten aufstellen und das Band da herum führen.
..Wenn man Bock auf so was hat..Warum nicht..
 

7f_ff

||||||||||||

ladyshave

カーカー
Die Frage war übrigens rethorisch.
Man kann keine 9 min. Endlostapes selber machen.
Daher ja die Empfehlung.
Verstehe deinen Post nicht...
:huebsch:
Aber gut, dass wir mal drüber gesprochen haben.
;-)
 

vogel

Lebensform
Was meinst du?
Ich habe 30 Maxell für 60€ gefunden. Macht 2 € pro Tape. Sind in DM billiger als damals..!!??
Cool. Das ist dann definitiv ein Schnäppchen.
Hab gerade gesehen, dass offensichtlich wieder produziert wird. Vor einigen Jahren wurde ja die letzte Kassettenproduktionen (whereever) eingestellt, und danach gingen die Preise in den Himmel.
Ähnlich wie bei LightScribe-CD-Rohlingen....
 

ladyshave

カーカー
@vogel : Jetzt macht das Sinn. ;-)

Hier gibt es noch ein paar sehr kreative DIY Tapes.
http://www.tabsout.com/?p=17050

Gibt schon ein paar Abfahrer da draußen...
Mir hat es schon gereicht, wenn mal ein Tape Bandsalat hatte und ich dann was rausschneiden musste. Aber das waren früher eher normale Skills...
Aber bevor ich mir jetzt den Tonkopf mit Kleberesten vollsaue usw... Da finde ich so Endloskassetten schon sehr praktisch. Zumal mein Fostex mit doppelter Geschwindigkeit läuft. Da halbiert sich dann die Aufnahmezeit. Lohnt also kaum, ein 10 sec. Tape zu basteln..
Hätte nie gedacht, dass ich mal auf Rauschen stehen würde.. Überhaupt-Motorengeräusche auf dem Schreibtisch.....
Was kommt als Nächstes? Ne Wählscheibe??
 
Zuletzt bearbeitet:

ladyshave

カーカー
51185
An analog audio cassette tape sample imaged via a magnetoresistive microscope, developed for high-resolution imaging of magnetic tapes and digital media in order to restore and preserve magnetic audio recordings and hard drive data.
This image was created in 2005 for an article presented at a conference of The International Society for Optical Engineering entitled "Second-harmonic magnetoresistive imaging to authenticate and recover data from magnetic storage media." Paper by David P. Pappas, Alexey Nazarov, D. Stevenson, Stephen Voran, Michael E. Read, E. M. Gormley, Jim Cash, Ken Marr & James J. Ryan.
Published in the Jan-Mar 2005 issue of Journal of Electronic Imaging.
Available on Researchgate here:Magnetoresistance
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben