top10 DEN verkauft zu haben bereue ich zutiefst..

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Moogulator, 6. Juni 2005.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    welches war der un

    welches war der unüberlegteste verkauf in eurem synthleben?
    bei mir sicher klar der
    - <a href=http://www.sequencer.de/roland/roland_jupiter_promars.html>Jupiter</a> 4 ..
    heute hab ich wieder einen, der bleibt auch..

    ziemlich dämlich aber notwendig aus finanzgründen:
    - <a href=http://www.sequencer.de/syns/roland>Roland</a> SH5

    ein bisschen heul ich auch dem
    - <a href=http://www.sequencer.de/roland/roland_jupiter_promars.html>Jupiter</a> 6 nach..
    es gibt noch einen haufen andere, aber richtig vermissen oder wiederhaben obwohl der komplett ausgereizt ist und eigentlich nicht wirklich notwendig.. musikalisch.. also rein emotional, funktionell ist genug ersatz da, oft sogar besser..

    und ein bisschen auch
    - <a href=http://www.sequencer.de/syns/yamaha>Yamaha</a> TG77

    - mein erstes <a href=http://www.sequencer.de/syns/korg>Korg</a> ms20+ms50+sq10 system.. naja.. aber so schlimm isses auch nicht.. den ms50 vermisst keiner,der nen <a href=http://www.sequencer.de/syns/moog>Moog</a> modular im zugriff hat, sag ich mal ;-) sprich: da gehts um die deformation und den "schlechten klang" ;-)

    und dazu noch die kleine frage: wer darf NIEMALS euer haus verlassen "der einsame insel und nur 3 wünsche frei" aufruf..
    gehen wir von einer insel mit massig steckdosen, pulten und pa aus ;-)
     
  2. Tja, so wie es aussieht werde ich mich auch von meinem SH-5

    Tja, so wie es aussieht werde ich mich auch von meinem SH-5 aus finanz. Gründen trennen müssen. . . . .

    Das bereue ich jetzt schon. . . .
     
  3. Jörg

    Jörg |

    Nun, viel verkauft hab ich bisher nicht. Ich kann mich auch

    Nun, viel verkauft hab ich bisher nicht. Ich kann mich auch schlecht trennen.
    Damals in grauer Vorzeit habe ich den Alesis HR-16 verkloppt. Das habe ich eine Zeit lang bereut, aber heute hab ich den DDD-1 und zwei RXe, also peng.
    Verkauft habe ich auch die MFB 502, aber auch hier muss ich sagen: nicht bereut.
    AN200 verkauft - egal, fort damit. Synth Lite - nie eine Träne nachgeweint.

    Was ich NIEMALS verkaufen würde, weiß ich nicht.
    Hmmmm mal nachdenken.
    - An meinen Rackgeräten hänge ich sowieso nicht
    - K1m? fängt nur Staub, bringt aber auch null Kohle
    - Matrix 6? Für nen Xpander jederzeit weg
    - JX-3P? Vielleicht tritt irgendwann ein Jupi an seine Stelle.
    - CS5? Für nen CS15 würd ich ihn gerne hergeben
    - JD-800? Geb ich vielleicht mal aus Platzgründen ab.
    - A6? Schon überlegt, ob ich ihn verticken soll. Bisher dagegen entschieden.
    - SY77? Vielleicht irgendwann gegen einen TG eintauschen
    - DX7: Der bleibt!!!!
    - CS15D: Der bleibt ebenfalls! Vielleicht lasse ich ihn irgendwann mal ein bisschen "erweitern"
    - MS10: darf auch hier bleiben
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    auch nicht schlecht, die *was kann raus liste*. interessant

    auch nicht schlecht, die "was kann raus liste". interessant ,das bei dir der <a href=http://www.sequencer.de/syns/alesis/AndromedaA6.html>Andromeda A6</a> nicht hoch im kurs ist..

    kann gern gelistet werden.. thx, Jörg..
     
  5. Jörg

    Jörg |

    Ich habe versucht, die Frage *wovon k

    Ich habe versucht, die Frage "wovon könntest du dich niemals trennen" per Ausschlussverfahren zu beantworten. ;-)
    Hehe, da fällt mir auf, einen hab ich vergessen: OB-12! Bin mir jetzt ganz sicher: Der kann weg!
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    grins ;-)
    naja, aber einen wirklich schlechten synth gibts d


    grins ;-)
    naja, aber einen wirklich schlechten synth gibts dennoch nicht.. immernoch besser als nen katzendarm ;-)
     
  7. [quote:cadf5f4bc9=*Moogulator*]und dazu noch die kleine frag

    erstmalnix mehr ;-)
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bisher hab ich noch keinen Verkauf wieder bereut, war allerd

    Bisher hab ich noch keinen Verkauf wieder bereut, war allerdings auch nicht so wirklich praller Kram dabei (Yamaha SY-85, RM-50, TG-500).
    Lustig, die haben so viele mehr Parameter und können trotzdem meinem Fuzzel GM Driss TG-100 nicht das Wasser reichen, das soll mal einer verstehen! (Spezialeinsatz: Ocarina als Sub-Bass und die Drums sind geil).
     
  9. Also ich vermisse meinen Prophet 600 irgendwie tierisch, obw

    Also ich vermisse meinen Prophet 600 irgendwie tierisch, obwohl der ja auch eher limitert ist, aber der Klang Charakter war so schön eigenständig..... seufz....

    Gruss, Arne
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    alternativ <a href=http://www.sequencer.de/syns/sequentialcircuits>Sequential Circuits</a> Prophet 5 .. der 600er ist ja imgrunde ein a

    alternativ <a href=http://www.sequencer.de/syns/sequentialcircuits>Sequential Circuits</a> Prophet 5 .. der 600er ist ja imgrunde ein abgespeckter solcher
     
  11. 1. <a href=http://www.sequencer.de/syns/ensoniq>Ensoniq</a> TS 10 - Ich vermisse einfach die digitalen Fl

    1. <a href=http://www.sequencer.de/syns/ensoniq>Ensoniq</a> TS 10 - Ich vermisse einfach die digitalen Flächen und den speziellen Ensoniq Sound. Besonders ärgerlich ist die Tatsache, dass ich die Kiste wegem akuten Geldmangel billig verkauft habe und eine Woche später eine Prämie von meinem Chef bekommen habe. Die Bedienung und der Sequencer waren auch klasse.

    2/3. Quasimidi Cyber 6 - Wenn ich bloß damals schon gewußt hätte, dass es doch noch ein stabiles OS gab, dann wäre er hier geblieben. Die Arps und Gater vermisse ich trotz Q Arp

    2/3 <a href=http://www.sequencer.de/syns/roland>Roland</a> JX 305 - Nicht lachen, aber mit der Kiste war ich super kreativ. Der Sequencer war einsame Spitze und das alles in einer Kiste war konnte man so schön nachts nach der Disco noch mal eben mit einem neuen Song anfangen. Dieser einfache 8 Spur Sequencer mit den automatischen 8 Mutegruppen für die Drumspur..... - schön das sich so etwas ähnliches mit einer fernünftigen Klangerzeugung heutzutage im Spectralis wiederfindet.

    4. Emu XL7 - Mal wieder zu billig verkauft. Die Sounds waren nicht der Bringer, aber der Sequencer nett und als Controller für Ableton live hatte das schon was. Naja, musste halt weg um meinen Fantom-S zu kaufen.


    Alles in allem Stelle ich fest:
    Ich bin nun mal Fan der eierlegenden Wollmichsau. Kann nicht einer mal die Sequencer aus TS10, Cyber 6, JX305 und XL7 in einem Gerät kombinieren ? Vielleicht noch als Keyboard so wie die Roland Fantom nur halt mit spielbaren Pads und den Drehreglern vom Waldorf Q ?
    Naja, der Lurch hat es ja mit dem Spectralis fast geschafft, nur leider momentan ausserhalb meiner finanziellen Möglichkeiten, oder ich müsste die Liste noch um einige Dinge erweitern nur für den Speckie.
    Wenn ich die ganzen Verluste zusammen ziehe wird mir schlecht ... :sad:
     
  12. island

    island Modelleisenbahner

    Oh je, das glaubt bei mir kein Mensch:
    Jupiter 4,
    Roland S


    Oh je, das glaubt bei mir kein Mensch:
    Jupiter 4,
    Roland System 100M :cry:
    Krog MS20 (Na.ja eigentlich nicht wircklich hab den Sound nie gemocht :oops: )

    Ja und ein Moog Sonic Six (oh verdamm mich)

    Und zu ein Revox B77

    Wollte damals unbingt alles Digital.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:0d053261fe=*Koffeinjunkie*]
    4. Emu XL7 - Mal wieder


    Meinst Du jetzt die Presets waren nicht toll oder generell der Klang?

    Also klangmäßig bin ich mit meinem XL-7 ziemlich zufrieden.

    Den Sequencer zähle ich persönlich nicht wirklich zu den Stärken, zumindest von der Bedienung her. Naja, man kann sich dran gewöhnen.

    Sorry, jetzt starte ich hier wieder Diskussionen. :oops:
     
  14. [quote:ecacfe27da=*sonicwarrior*]
    Sorry, jetzt starte ich h


    Wozu sonst ist denn ein Disskussionsforum da?

    Der Jupi 4 ging manchmal nicht an. Damals hab ich mich mit den Innerein der Synths nicht befasst. Heute zu dumm, den weggegeben zu haben...

    JD-800 hätt ich auch noch behalten können. Und den Ibanez Metal Charger auch. Hab damals ein echt dummes Tauschgeschäft gemacht :roll:
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

     
  16. Happy

    Happy -

    was ich erstmal habe, gebe ich nicht gerne wieder her.
    dahe


    was ich erstmal habe, gebe ich nicht gerne wieder her.
    daher habe ich auch bisher keines vom meinen (wenigen) Musikinstrumenten wieder hergegeben.
    aber vor wenigen wochen mußte dann doch meine geliebte gummikuh (o.k., ist zwar kein richtiges instrument, aber auch weitgehend analog und hat nen guten sound ;-) ) unter den hammer. dafür gabs dann den andro und es ist sogar noch was für das nächste erstmalnix übrig. das war auf jeden fall ein guter tausch.
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    naja, glaube hier spielt auch die bisherige dauer noch eine

    naja, glaube hier spielt auch die bisherige dauer noch eine rolle.. ich meine: wie lange macht man schon mit welchen instrumenten musik..

    hab sogar an einer stelle auf der site eine art liste von "in touch" geräten.. aber nicht drangeschrieben.. weil unwichtig..

    wieso ich das sage? naja, es ist halt bei 20 jahren oder 25 jahren musik was anderes als bei 2 oder 5.. aber es gibt beide schemata: nix verkaufen.. egal was passiert und ständiges rein und raus.. ;-) und natürlich alles dazwischen..

    hab schon ne menge hier rausgeschoben wegen geld..
    aber wirklich schade wars im wesentlichen bei den genannten..

    beim emulator IV und ASR10 tats auch weh..
    hab ich noch vergessen.. wirklich..
    hab ich sehr gern gehabt.. hardwaresampler..

    zeitenwenden und trends gibts dann auch noch.. naja, erfasst davon muss man nicht sein, man kann aber opfer davon werden.. KANN..
     
  18. Naja bei meiner dummen Tausch-Aktion gibt

    Naja bei meiner dummen Tausch-Aktion gibt´s noch einen deftigen Haken. Hier kennt nicht zufällig jemand einen Tobi, dem mal ein Jupi-4 gehört hat? Es gibt da noch einiges wiedergutzumachen... :roll:
     
  19. @ island: WAS glaubt dir kein mensch, dass du den juppi verm

    @ island: WAS glaubt dir kein mensch, dass du den juppi vermisst? oder, dass du ihn überhaupt weggegeben hast?

    man denkt beim jupp ja wirklich erstmal, so allein vom äusseren, dass DEN nur seine mutter lieben kann, und wenn man schaudernd die presets durchgeknipst und danach die ersten eigenen -dünnen- poly-sounds ausprobiert hat, die mit etwas glück bestenfalls nach "orgel" klingen, will man den klotz am liebsten gleich im ofen verfeuern.

    doch dann schaltet man per zufall nochmal den arpeggiator an, während man aus lauter langeweile so was nintendo-artiges eingestellt hat, und plötzlich fängt ER an zu leben, blubbert die oktaven rauf und runter, als wäre er...

    ok ok, schon still...

    bin bloss froh, dass meiner noch da ist. :kussi:

    vermissen tu ich den korg 770, der kann einem fast genau so viel freude machen, wie der jupiter 4, weil er absolut geil klingt.

    ich hab zwar (noch) den 800dv, aber es ist nicht dasselbe... :heul: :heul: :heul:
     
  20. island

    island Modelleisenbahner

    [quote:72d961926e=*Mr.Lobo*]
    doch dann schaltet man per zuf


    Ne! War leider die Kategorie "es geht kleiner und leicher weil digital" :-x Schei.... Werbung :!:
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    also nord modular gekauft.. richtig?

    also nord modular gekauft.. richtig?
     
  22. island

    island Modelleisenbahner

    [quote:7722824fa9=*Moogulator*]also nord modular gekauft.. r

    Ne, den gab's da noch nicht. War ein C64 mit ein paar lustigen Erweiterungen und irgenwas was pseudo orgelmässiges, ich glaub von KAWAI und ein SixTrak. Alles Mist (na der C64 nich, hab damals ein haufen Software geschrieben)!
     
  23. MLaca

    MLaca -

    Hmm, vor langer-langer zeit (in einer galaxie weit-weit wech

    Hmm, vor langer-langer zeit (in einer galaxie weit-weit wech..) hab ich meine wavestation (den originalen) verkauft und ein paar jahre danach sehr vermisst. zum glück hab ich heute zwei, die bleiben :)

    was ich nie verkaufen würde:

    - die wavestations
    - jd 800
    - andromeda a6
     
  24. tja, da war mein 1979 selbstgebauter Formant ...
    den hab ic


    tja, da war mein 1979 selbstgebauter Formant ...
    den hab ich in einem Anflug von Wahn vor 10 Jahren verkauft. Für lockere 400 DM. grrrrrr mmpf

    nee, nicht mehr dran denken.
     
  25. Nun.. ich hatte jetzt nicht ubedingt so Riesenkisten wie die

    Nun.. ich hatte jetzt nicht ubedingt so Riesenkisten wie die meisten hier, aber ich liste mal meine Verluste auf.

    JD-800 ... vermisse ich nicht, da mein XP-60 das auch kann und noch viel mehr..

    JX-3P + PG-200 ... vermisse ich sehr weil schöne Bässe. Irgendwann mal wieder..

    JX-8P + PG-300 ... auch irgendwann mal wieder, aber muss nicht. "Nice to have"

    MC-202 ... musste einer AMT8 weichen --> Geldmangel

    SH-09 ... vermisse ich sehr, da 100%iger Zustand. Wegen Geldmangels abgegeben

    Technosuarus Microcon + Cyclodon ... Lustige Maschinen, aber ne 303 ist doch interesanter für mich.

    707 / 727 ... Plastiksound, mag ich nicht. 909 ist besser!

    MPC1000 ... Roland MV-8000 ist interessanter!

    wer's noch kennt:
    ATARI Stacy4 Laptop ... für 50 Mack von meinem Reli-Lehrer damals gekauft, für 750 Mack verkauft. Deal meines Lebens :twisted:


    Was ich nie verkaufen werde: Meine 2 Viren b, Nordrack 2, TR-909
     
  26. Kaneda

    Kaneda -

    [quote:8be334aad1=*Koffeinjunkie*]JX 305 - Nicht lachen, abe

    Aus genau diesem Grund bereue ich den verkauf meines Roland MC-505. Das war mein erster Synthie. Konnte damals mit der ganzen Lauflichtsteuerung nichts anfangen. Heute wäre ich froh wieder so eine Spielkiste zu haben.
    Auf der anderen Seite : wenn ich überlege wieviel ich damals dafür noch bekommen habe, und wie wenig man jetzt noch bekommt....

    Andere bereits verkaufte Sachen:
    Korg Electribe SX, Yamaha AN200, Akai S-2000, Quasimidi Quasar *hüstel*, Korg DVP-1 ...
    Ne, den anderen Geräten trauer ich nicht hinterher.
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:82b0d96b0e=*Kaneda*]Quasimidi Quasar *h

    Ja, der, wenn ich nicht so an dem hängen würde, wär der auch schon längst weg.
    Erinnert mich immer an die gute, alte Zeit. ;-)

    Damals als ich noch Musik gemacht hab und nicht ständig nur von neuen Synths geträumt habe. ;-)
     
  28. Bernie

    Bernie Anfänger

    [quote:c14194d221=*Happy*]was ich erstmal habe, gebe ich nic

    was mer hat, des hat mer
    unn hat mers, net dann fehlts ahm
     
  29. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Ich hab' vor zehn Jahren meinen CZ 101 weggeworfen (!) weil

    Ich hab' vor zehn Jahren meinen CZ 101 weggeworfen (!) weil die Batterie ausgelaufen war. :toktok:
    Nie wieder hergeben? Bei meinen momentanen Geräten würde ich nie nie sagen. ;-)
     
  30. tomcat

    tomcat -

    Verkauft wird nix! :cool:

    Verkauft wird nix! :cool:
     

Diese Seite empfehlen