TR 606 Sync

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Infiltrator, 21. Juni 2010.

  1. Hallo zusammen,


    ich habe eien Frage zum Sync der TR 606.
    Ich hatte bisher in meinem Studio Setup folgende konstellation die sehr gut und fehlerfei funktioniert:

    PC / Ableton 8 --> Soundkarte Motu(Firewire) --> Electribe ER-1 --> Roland R8 --> Doepfer MSY2 --> 606
    keinerlei Timingprobleme etc.

    Fuer Liveacts will ich nun folgende Zusammenstellung haben:

    Laptop / Ableton 8 --> Soundkarte Saphire (Firewire) --> Electribe ER-1 --> Doepfer MSY2 --> 606

    Soweit so gut, mein Problem ist das ich erhebliche Syncprobleme mit der 606 habe.
    Immer hinkt das gute Stueck etwas hinterher oder laeuft auch mal aus dem Sync.
    Die Electribe hingegen laeuft tadellos mit.

    Folgende Faktoren koennen also theoretisch der Grund sein: Laptop, Soundkarte, MSY2.
    Ich habe die Latenz der Soundkarte bereits verbessert, d.h. ich kann mir nicht vorstellen das die Soundkarte das Problem ist.
    in den Ableton Preferences habe ich ebenfalls im Midi Channel ein entsprechendes Delay (ca. -22ms bis -28ms) eingestellt. Das variiert leider etwas, je nachdem. Manchmal laeuft die 606 besser mit -22ms oder eben mit -28ms.
    Beim Laptop bin ich mir nicht sicher, hin und wieder ist die CPU Last etwas hoeher (Spitzen bis zu 45 %). Wenn es der Laptop oder die Soundkarte waeren welche die Probleme machen, dann muesste doch aber bereits die Electribe "aus dem Ruder" laufen, oder? Tut die Electribe aber nicht, nur die 606.
    Bleibt also eigentlich nur noch die 606 bzw. das MSY2....
    Wie koennte ich feststellen was das Problem erzeugt?
    Wie gesagt, in meinem Studio-Setup gibt es das Problem nicht (gleiche 606, MSY2 und Electribe)


    Danke!!
     
  2. Benutzt Du die Electribe auch als Sequencer oder nur als Klangerzeuger?

    Bei diesem Aufbau sollte zumindest die Electribe und die 606 synchron laufen. Wie ist es denn wenn Du mal zum Test Ableton beiseite läßt, die Electribe über internen Clock laufen läßt und vom MIDI-Out über das MSY2 die 606 ansteuerst?
     
  3. Ich nutze den Sequencer der Electribe.... also kein Triggern der Sounds per Midi.

    Das ist eine gute Idee, ich werde das ausprobieren ohne Laptop. Mal sehen was passiert.

    Danke!
     
  4. ron

    ron -

    Warum nicht das MSY-2 vor die Electribe hängen?

    Soundkarte MIDI out

    MSY-2 (MIDI thru) → ER-1
    ↘ (DIN sync) --> TR606
     
  5. tom f

    tom f Moderator


    LOL - stimmt - oft denkt man an das einfachste zuletzt :)
     
  6. ron

    ron -

    naja, haett´ ja auch seine gruende haben koennen warum nicht ;-)
     
  7. top!
    Das werde ich probieren....

    Danke!!! :supi:
     

Diese Seite empfehlen