Tr 808 im Sync doppelt so schnell

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von eisblau, 1. März 2007.

  1. eisblau

    eisblau Tach

    Meine 808 läuft zwar im Sync, aber mit doppelter Geschwindigkeit. Vielleicht für Drum and Bassisten interessant. Für meinen Style schwierig :roll: .

    Angeblich haben ein paar 808 diese Eigenheit, die von der Software des Eproms abhängig sein soll.

    Könnte man das Problem irgendwie basteltechnisch lösen?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    was ist den der taktgeber?
     
  3. eisblau

    eisblau Tach

    sowohl als master als auch als slave läuft die 808 mit doppelter geschwindigkeit. gesynced wurde sie mit einer anderen 808 beziehungsweise mit einer CR 8000.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    wusste ich nicht, das wäre ja ziemlich doof, ich hatte schon 2 TR 808's hatte das Problem nie.

    Also bei der Einstellung Pre Scale (kleiner Schieber) kann man die 808 ja sozusagen auf die doppelte Geschwindigkeit im sync einstellen(unterste Einstellung (glaube dem sagt man 2/2 statt 4/4)). Könnt's auch an dem liegen?
    Sonst ist halt scheisse... Komisch nur, dass dein Verkäufer nicht bescheid wusste bzw. nichts gesagt hat.
     
  5. theorist

    theorist Tach

    Davon hab ich auch noch nie gehört...bist du sicher, dass du sie nicht mit der 32tel Auflösung (Pre Scale) laufen hast?
     
  6. eisblau

    eisblau Tach

    leider keine Chance.

    beide 808en in der gleichen prescale(1) Einstellung.
    ändert aber auch nichts am tempo wenns verstellt wird.
     
  7. theorist

    theorist Tach

    Jetzt mal eine ganz blöde Frage: Hast du denn Pre Scale eingestellt und das Pattern laufen lassen und dann im Delete Pattern Mode gelöscht? Pre Scale hat ja nur einen Einfluss wenn das Pattern während dem laufen gelöscht wird, ansonsten passiert ja beim Pre Scale umschalten alleine nichts.
     
  8. eisblau

    eisblau Tach

    daran liegts nicht, bei der anderen 808 funktionierts problemlos.
     
  9. tronique

    tronique Synthesist

    Hm, und das kann ja eigentlich nicht. Also wenn Du die prescale Einstellung für ein neues Pattern veränderst, müsste sich ja eigentlich was tun. Hört sich irgendwie so an als ob in der Kiste mal was verbastelt wurde.
     
  10. eisblau

    eisblau Tach

    sieht nicht nach verbastelung aus. vielleicht ist das prescale-wasauchimmer defekt?
     
  11. theorist

    theorist Tach

    Pre Scale kannst du ja unabhängig bei beiden Maschinen testen. Wenn du keinen Unterschied zwischen 16tel und 32tel hörst, ohne das Tempo zu verändern, dann ist da was futsch.
     
  12. eisblau

    eisblau Tach

    das geht leider nicht wirklich zum testen weil grad das midi interface eingebaut wird.
     
  13. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    dasselbe problem hab ich jetzt auch seid neuestem

    ist wirklich exact doppelt so schnell, als wäre ein divider defekt.

    was kann das sein?
     
  14. C0r€

    C0r€ Tach

    das ist der bug, der uns Gabba beschert hat!
    Im liveact gings da eines Tages einfach mal so doppelt so schnell los :shock:
     
  15. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    hahaha....geil....der war gut.

    müsst aber dann eher ne 909 sein. 808 wär den gabbers zu soft gewesen.
     
  16. more house

    more house Tach

    schon probiert was ich dir gestern mitgeteilt hatte?
     
  17. agent

    agent Tach

    hier nochmal die Original-Anleitung dazu...
    [​IMG]
     
  18. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    hat sich schon erledigt.

    nach dem batteriewechsel hats mir die prescale einstellungen zerhauen. meine patterns waren aber noch da.

    mann war das ne erkenntnis.....hahaha.

    an dem abend hatte ich mir echt die krone der blödheit aufgesetzt....



    danke trotzdem nochmal!!!

    grüsse und schönen sonntag abend noch! :D
     

Diese Seite empfehlen