Trautonium 2012

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Studiodragon, 31. März 2012.

  1. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    :supi: gut um kinder zu erschrecken
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hab die Dinger auch gespielt vor Ort, ist schon etwas Fingerspitzengefühl nötig, damit der Draht guten Kontakt hat und so weiter…
     
  3. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Prima, da stelle ich mir dann noch einen Bode Frequency Shifter und eine EMT Hallplatte neben...

    Ich möchte nicht wissen, was die Dinger kosten werden. Kaufe ich mir wahrscheinlich doch lieber Serge von.

    Stephen
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Särge kann man kaufen wenn man tot ist.
     
  5. Für kleineren Budget gibt es ja bald die Module, ist ja auch sehr interessant.
    Doepfer hat doch auch schon eins gemacht.

    Ich hoffe dann mal den gibt es auch im 5U bei trautroniks ...
     
  6. serge

    serge ||

    Bei einem der Exponate war der Drucksensor beschädigt, das machte das Spiel darauf etwas schwierig.
    Die dem Volkstrautonium ähnliche Version soll um die drei- bis viertausend Euro kosten, der Nachbau des Mixturtrautoniums zwischen zehn- und zwölftausend Euro, nach Preisen für die Module habe ich auf der Messe nicht gefragt.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der sprechende Hund

    Fernsehinterview: Ein Reporter spricht mit Herrn Dr. Sommer und seinem Hund.

    Es handelt sich um ein großes, dickes, langhaariges Tier, das zwischen den beiden Herren sitzt.

    Reporter: Guten Abend, meine Damen und Herren. Als Gast im Studio begrüßen wir heute Herrn Dr. Sommer, den Gründer und Leiter der Tierpädagogischen Hochschule in Cuxhaven und seinen besten Freund und Schüler.

    Hund: (macht ein unanständiges Geräusch mit der Zunge)

    Reporter: Herr Dr. Sommer, Sie erteilen diesem Hund seit Jahren Sprechunterricht...

    Dr. Sommer: Jawohl...

    Reporter: In deutscher Sprache...?

    Dr. Sommer: Richtig

    Reporter: ...Und Ihre Bemühungen hatten Erfolg?

    Dr. Sommer: So ist es.

    Reporter: Der Hund kann also sprechen?

    Dr. Sommer: Jawohl

    Reporter: Richtig sprechen wie ein Mensch?

    Dr. Sommer: Ja...

    Reporter: Das ist sen-sa-tio-nell! Wie heißt denn das Tier?

    Dr. Sommer: Bello

    Reporter: ...und was kann er sprechen?

    Dr. Sommer: Was Sie wollen...

    Reporter: Ja, was denn so zum Beispiel?

    Dr. Sommer: Ja, sagen Sie irgendwas...

    Reporter: Ich soll was sagen?

    Dr. Sommer: Ja...

    Reporter: äh... (denkt nach) ...mein Gott, ich kann doch sprechen! Der Hund soll irgendwas sagen!

    Dr. Sommer: Jaja, aber sagen Sie doch, was er sagen soll!

    Reporter: äh ...na zum Beispiel den Namen von irgendeinem berühmten Schauspieler...

    Dr. Sommer: ...und Welchen?

    Reporter: ... Irgendeinen ...wie heißt denn dieser Blonde?

    Dr. Sommer: ...Heinz Rühmann ...?

    Reporter: Nein, der andere...

    Dr. Sommer: ...Curd Jürgens...?

    Reporter: Neinnein ...irgendwas mit "F"

    Dr. Sommer: Mit "F"...?

    Reporter: ... oder "P"...

    Dr. Sommer: Marlene Dietrich...

    Reporter: So ähnlich...

    Dr. Sommer: Hat er nicht in dem Film mitgespielt?

    Reporter: In welchem?

    Dr. Sommer: Von diesem italienischen Regisseur...Ich komme jetzt nicht auf den Namen...

    Reporter: ...mit "I"?

    Dr. Sommer: Er heißt so ähnlich wie eine Autofirma...

    Reporter: BMW?

    Dr. Sommer: NeinNein ...äh ...dieser Fußballspieler fährt so einen...

    Reporter: Welcher Fußballspieler?

    Dr. Sommer: ...der das Tor im Endspiel geschossen hat...

    Reporter: Wo?

    Dr. Sommer: Nein...

    Reporter: In Bremen?

    Dr. Sommer: Nein ...äh...

    Reporter: Herr Dr. Sommer, mit welcher Methode haben Sie dem Hund Sprechen beigebracht, und wie lange hat es gedauert?

    Dr. Sommer: Über vier Jahre habe ich das Tier täglich acht Stunden unterrichtet, durch langsames vorsprechen, Zungenübungen und intensive Atemtechnik..

    Hund: (macht ein unanständiges Geräusch mit der Zunge)

    Reporter: Sen-sa-tio-nell!!! Herr Dr. Sommer, könnte der Hund jetzt mal irgendwas sprechen?

    Dr. Sommer: Gern... (zum Hund) ...Bello! ...Sag mal "Wo"

    Hund: Ho...

    Reporter: Ah... ja... Jetzt vielleicht etwas Längeres...

    Dr. Sommer: ...und was für ein Thema hätten Sie gern?

    Reporter: Das ist ganz egal...

    Dr. Sommer: Vielleicht etwas Politisches?

    Reporter: NeinNein...

    Dr. Sommer: Oder was aus dem kirchlichem Bereich?

    Reporter: Ach nein...

    Dr. Sommer: Ja, was denn nun?

    Reporter: Irgendwas nettes, normales...

    Dr. Sommer: Bitte sehr... (zum Hund) ...Bello, sag mal "Otto holt große rote Rosen"

    Hund: Hoho ho hoho hoho hoho...

    Reporter: Man muss schon sehr genau hinhören!

    Dr. Sommer: Botanische Themen liegen ihm nicht so...

    Reporter: Also meinetwegen etwas aus dem kirchlichen Bereich...

    Dr. Sommer: Gern... (zum Hund) Bello sag mal "Neun Nonnen holen Kohlen zum Kohlenofen..."

    Hund: Ho hoho hoho hoho ho hohohoho...

    Reporter: Ich weiß nicht Herr Doktor, ob das Tier diesem Thema gewachsen ist ... Vielleicht sollten wir religiöse Bereiche überhaupt ausklammern...

    Dr. Sommer: Wie Sie wünsche ... dann eventuell doch noch eine politische Äußerung?

    Hund: (macht ein unanständiges Geräusch mit der Zunge)

    Reporter: Neinnein...

    Dr. Sommer: ...Oder was aus der Wirtschaft?

    Reporter: Ja, bitte...

    Dr. Sommer: ...über Atomstrom... ?

    Reporter: Nein, das sagt er nicht!! Politische Äußerungen von Hunden sind auf dem Bildschirm unerwünscht.

    Dr. Sommer: Aber ich versichere Ihnen, das...

    Reporter: Neinnein

    Dr. Sommer: Ich versichere Ihnen, das Tier äußert sich rein privat, ohne jeden politischen Aspekt...

    Reporter: Atomstrom IST ein politischer Aspekt...

    Dr. Sommer: Na wenn schon...

    Reporter: ...und nicht Hunde, sondern Politiker haben darüber zu sprechen!

    Dr. Sommer: Bello hat das Recht über Atomstrom zu sprechen, wie ein Politiker!

    Hund: (macht ein unanständiges Geräusch mit der Zunge)

    Reporter: Aber er weiß ja nicht, wovon er spricht!

    Dr. Sommer: ...wie ein Politiker!

    Reporter: Also gut, aber nicht länger als eine Minute...

    Dr. Sommer: Bello... sag mal "Herr Otto Mohl fühlt sich unwohl am Pol ohne Atomstrom"

    Hund: Ho hoho ho ho ho hohoho ho hoho hohoho...

    Reporter: Solche Äußerungen heizen die Diskussion wieder ganz unnötig an...

    Dr. Sommer: Also gut, Bello sag mal "Otto Kohl fühlt sich wohl bei der Oberpostdirektion"...

    Hund: Hoho ho ho ho ho hoho hohohohohohoho...

    Reporter: Na, das hat ja nun wieder überhaupt keinen aktuellen Bezug! Kann er nichts aus dem Themenkreis des Fernseh-Programms?

    Dr. Sommer: Bello... sag mal "Talkshows"

    Hund: Hoho

    Reporter: Herr Dr. Sommer, darf ich offen sprechen?

    Dr. Sommer: Na und... ?

    Reporter: Der Hund kann überhaupt nicht sprechen!

    Dr. Sommer: Das ist eine unverschämte Behauptung!

    Reporter: Der Hund beherrscht nur einen einzigen Buchstaben... so etwas wie "O"...

    Hund: (stößt einen langgezogenen Klagelaut aus)

    Reporter: Was hat er jetzt wieder gesagt?

    Dr. Sommer: Fischers Fritze fischt frische Fische...

    Hund: (macht ein unanständiges Geräusch mit der Zunge)
     
  8. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    wann gibt es endlich ein relaunch des SSB ? :phat:
     
  9. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Bua-hahahaa! Sag´ ich´s doch.

    Für das Geld kauf ich mir dann doch lieber einen Serge, denn merke: Praktisch denken, Serge schenken.

    Bin ich froh, daß sich mir diese Entscheidungsfrage nicht stellt... ich habe weder für das Eine, noch für das Andere die Kohle. Außerdem soll mein Kadaver eingeäschert und in der Schelde verstreut werden, ist billiger.

    Stephen
     
  10. Merci Serge, für die Info ... :nihao:

    (PS: Sonst vielleicht möglich Mic den langen Scheiss hier von Elektro-Kamerad rausschneiden, danke schön)
     
  11. gringo

    gringo aktiviert

    Wäre im dreistelligen Bereich interessant. Sind da spezielle Bauteile vergoldet oder einfach mal wieder hoher Preis bei kleiner Einmannproduktion?
     
  12. serge

    serge ||

    Soll wohl alles Handarbeit eines Einzelnen sein, dies wie auch die Preisangaben stammen vom Bruder des Erbauers, da letzterer leider grad nicht am Stand war.
     
  13. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    "Was sollen denn der Mini Moog, der Polymoog und das Rhodes zusammen kosten?" -- "Weiß ich nicht, meine Mama ist gerade nicht da."

    Solche Nummern mag ich.

    Stephen
     
  14. serge

    serge ||

    Zur Ehrenrettung des Familienmitglieds sei gesagt, dass besagter Bruder dem Augenschein nach das Höchstalter für die Beantragung von Ausbildungsförderung überschritten hatte.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    irgendwie will ich das neue Teil haben...habt ihr eine Ahnung wieviel das in etwa kosten wird?
     
  16. serge

    serge ||

  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    ah du scheiße...das habe ich überlesen.....alles klar..ich packe meine Geige wieder aus und jag die einfach durch den 3band moog eq
     
  18. gringo

    gringo aktiviert

    Hehe, geht doch. Oder ein Persephone kaufen. Aber ja, ist ja etwas ganz anderes, aber ähnliches Spielgefühl. Trotzdem wäre so ein 2012er Trautonium eine schöne Sache. Bezahlbar, dann.
     
  19. Bernie

    Bernie Anfänger

    Das Persephone hab ich hier, klingt garnicht so viel anders und spieltechnisch ist es durchaus gut beherrschbar. Man kann damit auch sehr abgefahrene Klänge produzieren, auch sehr noisiges.
    Das Trautonium schaut zwar sehr lecker aus, aber soviel würde ich nicht ausgeben wollen, unter 1.200 Eurönchen -naja....
     
  20. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ist halt ein Special Interest Produkt zu einem Special Interest Preis. So weit, so gut.

    Wenn allerdings wichtige Details wie z. B. die Steuerung des Ribbons nicht hinlänglich gelöst sind, bezahlt man viel Geld für Bastelarbeit. Das erinnert mich an das Trautonium, was die damals in Berlin in der Weißen Rose gebaut hatten. Sobald man auf das Bandmanual drückte, machte es erstmal "Knacks!"...

    Soll das Trautonium hier eigentlich auch mit einer auf Röhren basierten Klangerzeugung gebaut werden, oder ist das was Modernes?

    Stephen
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die meisten Dinge werden zu sehr über ihren Preis definiert. Man sollte es eher nach anderen Kriterien auswählen. Wenn ich Musiker wäre würde ich das tun.
     
  22. serge

    serge ||

    Ich kann – wie von Dir bereits beklagt – nur die Aussagen des Bruders des Erbauers wiedergeben, aber laut diesem sollen keine Röhren verbaut werden.
    Auch erfolge die Druckmessung auf das Bandmanual zur Zeit nicht über Glycerin-Flüssigkeitswiderstände, man möge aber diesbezüglich nochmal anfragen.
     
  23. gringo

    gringo aktiviert

    Lecker Trautonium. Muss mal wieder den Oskar hier auflegen. … Hat jemand so ein Doepfer Trautonium Modular mit Ribbon und der original angelehnten Vollbesatzung der Module? Die Ribbonleiste fand ich nicht so dufte, aber der Klang macht ja auch Einiges.

    Echt schade, dass so ein richtiges Trautonium 2012 so in die Tausender geht. Ja, definitiv sollte man ein Instrument nach Nutzen und Wunderschönheit, Geruch und Musikalität beurteilen. Aber da bleibe ich lieber beim 1/10 teuren Pianet.
     
  24. Bernie

    Bernie Anfänger

    welcher Klang? Ich fand den Sound immer ziemlich furchtbar, zumindest wenn man es ganz trocken, ohne Hall und Delay, hörlt. Hab zwar auch mehrere Platten von Sala hier, hab die einmal durchgehört und das reicht für ein Leben
     
  25. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ohne Hall und Delay klingt eigentlich jedes Instrument ziemlich dürftig, die sind das Salz in der Suppe. Ich glaube, die Frage ging eher in die Richtung "Wer kennt den Trautonium-Sound von den Doepfer-Modulen?".

    Sala ist natürlich sehr limitiert auf seinem Gerät... im Grunde genommen fiel das nie wirklich auf, weil er ja der Einzige war, der es benutzen durfte und den er rangelassen hat, aber in jeder Doku, in fast jedem Stück, spielt er eine ganz bestimmte Phrase (meist noch mit diesem Ibanez HD-1000 Pitchshifter drauf). Das wird schon ein wenig redundant. Für mich hat das Trautonium diesen Resopal-Wirtschaftswundercharme der 1950er Jahre... und ist als liebenswerter Anachronismus an diesem Punkt stehengeblieben. Da macht mich das Novachord doch wesentlich mehr an... das Ding ist so völlig aus der Zeit gefallen.

    Da ich als Musiker naturgemäß nicht viel Geld zum Verknattern habe, muß ich mir Investitionen sehr gründlich überlegen. So reizvoll ich den Gedanken finde, ein Trautonium als Klangquelle und ausdrucksmittel zu haben, so wenig würde ich es wahrscheinlich nutzen, um solch eine Investition vor mir rechtfertigen zu können. Außerdem gibt es andere Sachen, die ich lieber hätte...

    Stephen
     
  26. Bernie

    Bernie Anfänger

    Geht da wirklich noch mehr?
    Ich kenne das Tarutonium eben nur von Sala und da ist es eher die Spielweise als der Klang, die wirklich interessant erscheinen.
    Das Doepfer Teil hatte ich "nur mal so" ein bischen angehört, die entstandenen Klänge durch die verschiedenen Mixturen sind jetzt nicht wirklich umwerfend.
    Mit einem Modularsystem mit Ribbon Controller usw., kann man da sicher einiges hinbekommen, das dem Trautonium doch sehr nahe kommt.
     
  27. serge

    serge ||

    Ich hab's wohl schon mal gepostet, sei's drum: Hier ein Nachbau des Mixturtrautoniums auf dem Nord Modular G2, gespielt über ein Doepfer R2M, drei improvisierte Spuren.
    Fand das Live-Umschalten von Mixturen nett, aber in der Summe doch nicht so interessant, dass ich mit dem Patch weiter gemacht hätte.
    src: http://soundcloud.com/wolfgangschaltung/ribosome
     
  28. gringo

    gringo aktiviert

    Und mit dem MS-20. Habe gerade nochmal drauf geachtet und die Klangfarben, die sich mit dem HP-Filter durch Federhall und Röhrenamp ergeben erinnern an ein Trautonium. Spielweise ist hier immer Freund und Helfer auf dem Weg zu interessanten Klängen.
     
  29. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    @serge : chic gemacht :supi:
     

Diese Seite empfehlen