Übersicht Software-Sequencer

Sams

Sams

.
Kennt jemand eine Übersicht aller (oder zumindest der gängigsten) Soft-Sequencer? Sollte einen Vergleich der Basis-Features enthalten. Können wir aber auch hier machen wie bei der Analog-Poly-Liste.
 
M

madcarl

..
Also ich schreib das dann mal in so einer Rangliste.

1.Nuendo 3 (Steinberg) gibt fast nichts was das Prog. nicht kann
2.Cubase SX 3 (Steinberg)
3.Ableton Live (ist für Laptop gestützte Livegigs der Hammer)
4.Podium (Für umsonst sehr gut.Unterstützt einige gängige Schnittst. zB VST)
5.FL Studio (Sehr schnelle Arbeitsweise)
6.Samplitude 8 (der name Magixx schreckt son bisschen ab, ist aber OK)
 
Sams

Sams

.
madcarl schrieb:
Für Livegigs oder im Homestudio?
Bei mir: Homestudio! Aber ich bin ja nur ein kleines Schaf :tralala:

Cubase ist mir mittlerweile zu fett geworden, das überblicke ich als Gelegenheitsklimperer nicht mehr ... will meinen Creator zurück! Aber den Atari nicht :roll: !
 
Sams

Sams

.
Gibt's denn bei den ganzen Sachen was, das relativ unkompliziert und intuitiv bedienbar (Audiobereich muss nicht zu ausgeprägt vorhanden sein, ich muss keine Loops snychronisieren oder sowas, aber VST-Einbindung ist natürlich wünschenwert) und und nicht so aufgebläht ist?
 
Orphu

Orphu

|
IMO Intuitiv finde ich Tracktion, aber was Mackie damit veranstaltet gefällt mir nicht. Ich beziehe mich also dabei nur auf die Versionen 1 & 2.

Im gleichen Atemzug zu nennen wäre noch das sehr beliebte EnergyXT. Bietet fast alles (Arpeggiator,Minisampler,Chordgen.). Aktuell Version 1.4. Einfach mal die Demo testen (vollfunktionsfähig). Ist auch was für Experimentierfreudige, da es so eine Art Modular-Umgebung bietet. http://www.energy-xt.com Kann auch selbst als VST-Instanz laufen.


MfG
 
A

Alex

.
Sams schrieb:
Gibt's denn bei den ganzen Sachen was, das relativ unkompliziert und intuitiv bedienbar (Audiobereich muss nicht zu ausgeprägt vorhanden sein, ich muss keine Loops snychronisieren oder sowas, aber VST-Einbindung ist natürlich wünschenwert) und und nicht so aufgebläht ist?
Schau' Dir mal FLStudio an. Das gibt's zwar nur für den PC, ist aber ein klasse Tool. Wenn du ne Frage dazu hast - nur zu :)
 
N

Neo

..
Sorry aber imho passen der Begriff "Intuitiv" und EnergyXT überhaupt nicht zusammen.
 
Orphu

Orphu

|
Neo schrieb:
Sorry aber imho passen der Begriff "Intuitiv" und EnergyXT überhaupt nicht zusammen.
Sorry ... aber ich gehe dabei stark von mir aus. Und ich finds bei kleinen Sachen doch sehr intuitiv ;-)


MfG
 
D

Drumfix

|
Seq24 ist auch ein patternorientierter midi-only Sequencer mit dem
graphischen Charme des Notator. ;-)
Ist des Linuxers Liebling für live, gibts aber auch als Beta für Win.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben