Unterschied zwischen USB Kabeln

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Anonymous, 6. August 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    So, gleich noch ne frage, was ganz andres

    Was ist der unterschied zw usbkabel (gleicher länge) im gleichen geschäft zu €1,99 €7,99 und €11,99
    gut, auf der Packung ldes 11,99er Kabels steht zu lesen "für Videokameras" etc, und das erste ist nur für Drucker etc... aber was macht das teure Kabel besser? Jedes Kabel ist ja auch "usb2 ready"
     
  2. tomcat

    tomcat Tach

    Bauernfängerei meistens ;-)

    Wenn das Kabel eine brauchbare Schirmung hat und halbwegs brauchbare Kabel innen dann reicht das.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    vergoldete anschlüsse evtl. ?

    also, ich hatte hier ziemlich stress mit meinen 3 usb hubs, mal lief das eine gerät nur an dem hub, dann wieder nur am anderen usw.

    ich hab dann mal im "geiz ist geil-laden" nach besseren kabeln gefragt, worauf mir ein verküfer welche mit usb2 zertifikat und vergoldeten steckern aus der wühlkiste ganz unten rausgekramt hatte.

    die waren dann auch noch viel billiger als alle anderen und das beste daran ist, seit dem hatte ich hier nie wieder stress.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    also vergoldet sind die nicht.
    und von problemen mit usbkabeln bin ich ja gottseidank bisher verschont geblieben

    die teuerste variante ist mit durchsichtigem plastik und silber innen und schaut auch teurer und optisch ansprechender aus
    die mittlere variante ist grau aber genauso dick und auch mit gleichen steckern....
    und bei den günstigsten war das kabel glaub ich schon ein bisschen dünner

    und was für probleme können durch schlecht geschirmte usb-kabel auftreten?
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da Problem ist das es die 'richtigen' Kabel sein müssen. Die sind recht genau spezifiziert. Man sieht es ihnen nur nicht an ob sie passen.

    Da lohnt sich dann Kaufen beim servicefreundlichen Discounter (also so einer bei dem man völlig unstressig Sachen tauschen kann: die können da keinen Schrott verkaufen bzw. der fliegt schnell wieder aus dem Programm, weil er dauernd zurückkommt).

    Ausserdem kanns einfach sein das die Stecker nicht so recht wollen - der eine knapp über der andere knapp unter den Toleranzmassen, dann Wackelkontaktet es - oder eben nicht wenn beide in passende Richtung falsch sind.

    Goldfarben bei Steckverbindern ist zwar beliebt um einen hochwertigen Eindruck zu machen aber keineswegs immer sinnvoll. Aber man sollte sich keine Sorgen machen, Gold lässt sich in extrem dünnen Schichten aufbringen (sogenannte Lagervergoldung, verhindert das Korrodieren bis zum Einsatz, an den eigentlichen Kontaktstellen ist die nach dem ersten Stecken weg) und ist nicht wirklich knapp.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    daaaaaaaaankeschen
     
  7. tomcat

    tomcat Tach

    Ich hab einige von den transparenten USB Kabeln mit bis zu 6m Länge von Media od. Saturn im Einsatz, die machen keine Probleme. Waren mittlere Preisklasse soweit ich mich erinnern kann, habs auch wg. dem Look gekauft ;-)
     
  8. tulle

    tulle bin angekommen

    USB Buchsen haben ebenfalls vergoldete Kontakte. Die Dicke ist Geldabhängig, 5µ (Hauchvergoldet) ist am billigsten, 30µ am teuersten. Gold auf Gold ist OK, Gold auf Zinn, Nickel o.ä. macht Probleme. Bsp: AMP 1734309
     

Diese Seite empfehlen