USB-Verlängerung für Audio-Interface?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von studio-kiel, 8. Juni 2018.

  1. Nach gut drei, vier Monaten Workflowerarbeitung möchte ich nun auf der einen Seite des Raumes meine Instrumente zum Jammen stehen haben, aber Effekte und Rekording auf der anderen Seite an meinem Haupt-PC machen. Dazu möchte ich mir das Focusrite Scarlett 18i8 zulegen und es mit zu den Instrumenten stellen. Zum Verbinden mit dem PC bräuchte ich jedoch ein ca. 8-9m langes USB-Kabel, was ja zu Problemen führen kann. Wie sieht es aus, wenn man ein 5 Meter langes Kabel plus eine 5m USB-Verlängerung (mit Signalverstärker) benutzt - jemand Erfahrung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2018
  2. vogel

    vogel Lebensform

    studio-kiel gefällt das.
  3. ollo

    ollo |||

    Einfach erstmal so ausprobieren, habe mal Testweise eine Maus (ja, das ist was anderes als ein Interface) mit allen USB Kabel die ich hatte an den Rechner gehängt, hat ohne Probleme geklappt. Also einfach mal gucken, was bei 9m Kabel passiert. Wenn es nicht klappt, kann man ja immer noch über was Aktives nachdenken.
     
  4. 5 m USB-Kabel habe ich schon mit zwei Interfaces genutzt, allerdings reichte dann der Strom z.B. nicht aus, um die Ultranova ohne Netzteil am Tower-PC zu betreiben. Mit kürzerem USB-Kabel läuft sie ohne das Netzteil. Das andere Interface läuft immer mit Netzteil.
     
  5. jo, klappt wunderbar mit 2x 5m. hab gleichzeitig das scarlett 18i8 sowie ein esi m4u xt betrieben - alles problemlos. TOP :)
     
    fanwander und Feedback gefällt das.
  6. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Danke für die Rückmeldung!
     
  7. vogel

    vogel Lebensform

    Ich hab all die langen USB-Verbindungen (mit den o.g. Verlängerungen) an einem aktiven Hub hängen. Da klappt es dann auch mit der Stromversorgung....
     
  8. Danke für den Hinweis. In meinem Fall war es nicht nötig, da erstens Netzteil vorhanden bzw. lag der Ultranova bei, und zweitens war es nur für kurze Zeit. Aber gut zu wissen, falls man so etwas vorhat. Das andere Gerät (GSP1101 von DigiTech, was auch USB-Interface-Funktion hat), das mit dem 5m-USB-Kabel verbunden war, habe ich jetzt aber auch wieder nah am Rechner, und das 5m-USB-Kabel derzeit ungenutzt.
     
  9. vogel

    vogel Lebensform

    Wenn das Gerät ein eigenes Netzteil hat, sollte das immer erste Wahl sein.
    Aber manchmal gibt es halt doofe Konstellationen. Stromversorgung über USB ist halt immer eine Sollbruchstelle.

    An den beiden USB-Anschlüssen meiner kabelgebundenen Mac-Tastatur funktionieren auch nur einige erlesene USB-Speichersticks, deren Stromhunger sich innerhalb der USB-Spezifikationen hält....