Verkabelungsfrage

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Thx2, 15. Januar 2012.

  1. Thx2

    Thx2 Tach

    Hihu,
    Ich hab da mal 2 fragen,
    Und zwar stelle ich fest das wenn ich bei meinen Synths in den OUT reinstecke DEUTLICH leiser ist als beim kopfhörer ausgang.
    Jetzt wollte ich fragen ob das daran liegt das die L und R haben und ich halt immer nur MONO verbinde.

    Ich habe einen Mackie SR 24.4 Mixer, soweit ich sehe gibts da aber nur Monoline eingänge, sehe ich das richtig:
    http://www.mackie.com/products/sr32-4vl ... RORear.jpg ?

    Falls ja, könnte es daran liegen das ich nur mit einem MONO klinke kabel verbinde und nicht stereo, das es leiser ist,
    oder woran könnte das noch liegen / ist das normal ? also ich hätte es schon gerne etwas lauter ab und zu...
    Es ist aber auch nicht bei allen Synths so, aber bei diversen...

    Falls das daran liegen könnte, würde es etwas bringen ein kabel mit zwei klinken kabel mono auf nur mono zu benutzen ?
     
  2. monoton

    monoton Tach


    Der Köpfhörerausgang hat noch einen kleinen Verstärker dazwischen geschaltet. (würde ich sagen aber Vorsicht gefährliches Halbwissen)



    Gruß 'Micha
     
  3. Thx2

    Thx2 Tach

    Das weiß ich nicht, keine Ahnung.
    Also kann man da nix machen bezüglich Lautstärke oder also anderes kabel wie oben gemeint geht nicht oder ?

    ansonsten oben der link zeigt die rückseite des mischpults von mir,
    da hab ich schon recht mit das es nur einzelne mono klinke eingänge gibt ?
     
  4. gruengelb

    gruengelb Tach

    8-18 sind Mono-Eingänge.
    21/22 und 23/24 sind Stereo-Eingänge.
    Dazu ist noch der Tape-In stereo als Chinch.
     
  5. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Kopfhörerausgang nehmen ist *falsch*, da können komische Dinge passieren.
    Der Pegel ist kein Problem, das Mischpult hat genug Verstärkung.

    Nur aus dem "L"-Ausgang zu gehen ist OK, R sollte offen bleiben, das ist dann eben Mono.
    Ist der Synthie Stereo (z.b. mit Chorus), dann geht man aus R in einen weiteren Mischpulteingang.

    Dafür verbraucht man dann zwei Mono-Kanäle. Von denen wird einer nach Rechts, der andere nach Links gedreht. (Am PAN-Regler). Wie weit, ist eine Mix-Entscheidung!

    Schematisch Stereo-Ausgänge nur mit mit Stereo-Eingängen zu verbinden ist eine mir wenig plausibel erscheinende Idee aus der DAW-Welt, die einem schnell mal den Mix zukleistert.

    Synthesizer brauchen i.a. Mono-Kabel, für Stereo dann zwei Stück.
    Generell ist im Studio die Bezeichnung Mono- oder Stereo-Kabel fast immer falsch, korrekt wäre symmetrisch (statt Stereo) oder asymmetrisch(statt Mono). Und fast alle Synthesizer haben asymmetrische Ausgänge.
     
  6. Thx2

    Thx2 Tach

    Ich will mir jetzt eh nen Satz kabel bestellen da ich nun im Studio statt 3, 10 synths stehen habe (habe ja vergrößert...)
    sind diese hier gut geeignet: http://www.envirel.de/Kabel-Stecker/Aud ... :7341.html ?

    Muss man aber nicht zwingend oder? denn ich denke dann reichen mir meine Kanäle nichtmehr...
     
  7. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Ne, muss man nicht. Wie gesagt - ich finde Stereo da eher überbewertet, das wird im Mix schnell viel zu voll.

    Andererseits ist so ein Chorus-Pad aus einem Roland Juno in Mono auch nicht das wahre, das muss man abwägen.
     
  8. Thx2

    Thx2 Tach

    Ok, dann bin ich schonmal erleichtert :D
    Was sagst du zu den geposteten kabeln von mir, kann ich da getrost einen satz bestellen (ca. 15 stück) oder gibts da besseres / sind nicht gut ?
     
  9. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

  10. Thx2

    Thx2 Tach

    Gut dann werd ich diese kabel wohl nehmen, vielen dank :)
     
  11. Thx2

    Thx2 Tach

    Kleine Frage jetzt nochmal,
    möchte dafür kein neues Thema eröffnen.

    Ich hab mir eine neue Endstufe gekauft, sie hat eingänge mit Klinke L & R, mein Mischpult hat das gleiche bei "Controll Room Out", soll ich jetzt da ein stereo klinken kabel also mit L und R klinke kaufen
    ode zwei einzelne Klinke kabel ?
     

Diese Seite empfehlen