verwirrt bezügl. Stereo channels am Mixer

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ion, 7. Juni 2009.

  1. ion

    ion Tach

    also...

    es gibt da einen Mixer ... er hat 6 STEREO Line Channels... das besondere ist das diese Stereo Channels ALLE mit 2 Fadern ausgesattet sind

    der Besitzer sagt auf meine Frage hin, man könne diese durchaus als 12 MONO channels nutzen nur das sich eben immer 2 einen EQ/Strip teilen würden...


    meines Wissens nach ist es aber doch so, dass man in diesem Falle dann die beiden Mono Signale auf einem Stereo Channel nur HART links und rechts hat und nicht centered?
    und eben auch nicht centern kann...

    oder verstehe ich da irgendwas falsch?





    2)
    wenn jemand sagt "recap fällig" also Aufbereitung nötig.... mit was für einem Kostenpunkt oder Aufwand bei einem modular aufgebautem 6-ST ch. Mischpult rechnen?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest


    es war einmal ein mixer..

    ne sorry. aber wäre glaube ich schon cool zu wissen,um welchen mixer es sich handelt.
    oder ist das wieder topgeheim?

    :) <-- das ist ein smiley,also. bedeutet,keine attacke.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Recap meint in erster Linie gealterte oder defekte Elkos tauschen (cap = capacitor). Kann nicht soviel sein. Kannst Du löten/entlöten? Dann kostet es nicht viel. Keine Ahnung wie das betreffende Pult aufgebaut ist, aber es dürften ja kaum mehr als um die 20 Elkos pro Kanal drinstecken, dann noch ein paar in der Master Sektion... schätze Kostenpunkt für das Material dürfte nicht mehr als maximal 50 Euro liegen. Ich habe im letzten Jahr mein Amek mit 44 Inlinekanälen komplett mit neuen Elkos versehen, das hat an Material knappe 250 Euro gekostet.
     
  4. ion

    ion Tach

    geht um das hier :oops:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0335128627

    hab jemanden in London ders abholen könnte

    eigtl. (mein geheim ding @Trigger) ist ein ganz anderes Broadcast Pult geplant... aber auch zu einem gaaaaaaaanz anderen Preis :roll:


    löten kann ich einigermaßen... weiß nicht wie detailert und klein die Lötstellen da sind...



    @ NOISEPROFESSOR kannst du mir das kurz mit den ST channels beantworten?



    und "EDAC connectors" ??? sind das diese komischen Fiecher die auch aus nem BCII raus hängen???? :?
     
  5. ion

    ion Tach

    PS: @Noiseprof

    1) ne Ahnung von Mairinair Übertragern?


    2) was ich eben auch nicht weiß ist ob es wirklich ein SOUND Pult ist... es ist 83-84er jahrgang... also kein 70s Vintage SOUND! Pult sondern eher sauber wie die späteren Studer`s denke ich...

    das andere GEHEIME :twisted: (hat wirklich Gründe Trigger!) ist 70s und eine richtige Charaktermaschiene!! eigtl. das was ich suche
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    das ist doch so ein rundfunkteil?

    hm,der flaaps hier aus dem forum hatte auch mal ein rundfunkpult vom wdr,oder sowas in betrieb. auch sehr speziell.

    vielleicht kann der was dazu sagen..
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Edac sind Multipinstecker. Sowas hier: http://www.audiogear.com/Edac-Elco-Connectors.html
    Fummelig, aber sausolide. Braucht spezielles Werkzeug (unten auf derselben Website - "Crimp & Depin Tools").

    Bzgl. Stereokanäle: Sofern da nicht pro Fader noch ein Pan-Poti vorhanden ist, hast Du natürlich die Mono-Kanäle links und rechts gepannt. Normalerweise. Kann ich aber erstens auf den Fotos nicht erkennen und bei Broadcastpulten kann es auch durch spezielle Routings anders gelöst worden sein. Kann ich Dir bei diesem speziellen Pult nicht sagen.

    Und nein, keine Ahnung von speziellen Übertragern. Und bitte, nicht per PM löchern, danke. ;-)
     
  8. Es würde mich extremst wundern, wenn man das sinnvoll als 12x mono nutzen könnte, und was soll es, wenn Du dann keinen Panpot hast. Das ist und bleibt ein 6-kanal Stereomischer. Das Ding klingt zwar sicher ok, aber wirklich interessant klingt es sicher nicht.

    EDACs sind 48polige Stecker. Da sowas üblicherweise symmetrisch angeschlossen wird passen da 8-Stereo Kanäle auf einen Stecker.

    Edacs willst Du nicht wirklich ablöten und wieder neu anlöten, sondern neu bestücken (man lötet erst die einzelnen kontaktfähchen ans kabel und steckt dann das einrastende Kontaktfaehnchen in den Stecker-Korpus).

    ReCapping dürfte bei dem Pult löttechnisch einfach sein, aber ich möchte die Kanäle mechanisch nicht auseinanderbauen. Das sind pro Kanal sicher mehrere Sandwitchlagen.

    Florian
     
  9. ion

    ion Tach

    hmmmm mit 6 ST komme ich notfalls auch hin



    @ EDAC hmmmm also doch wie beim BCII

    WIE fummelig??? :?

    man müsste sich dann die Outs/Ins (Stecker) etc mit normalen Kabeln zusammen löten oder?

    wäre das alles + recap ein horror Aufwand oder überhaupt nicht schlimm?
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vor allem Edac macht echt keinen Spaß. Ich hatte früher ein Amek Rembrandt mit Massen von 96pins Edacs zur Patchbay. Das ist KEIN Spaß, wenn man mal umverkabelt. Und eigentlich nur sinnvoll, wenn man eine Patchbay nutzt. Sonst isses echt zu unflexibel.
     
  11. Ohne das Pult zu kennen, behaupte ich, dass der Aufwand nicht rentiert, wenn Du nicht wirklich unbeding exakt dieses Pult willst.

    Ansonsten: Sparen und ein Studer 960er kaufen.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    +1
     
  13. ion

    ion Tach

    hmm Studer 960 ist das nich auch schon 80s und eher transparent?


    ja aber ich galube ich lasse es dann mit dem Raindirk... ich habe über die Pulte von denen allerdings nur gutes gehört und ich will ja auch bloß so ein sidecar....

    ist halt ein Bruchteil des Preises den ich für mein eigtl. gepalntes Broadcast Pult ausgeben muss (preislich mit Studer vergleichabar... soundmäßig wohl etwas Charakterlicher : )
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Raindirk Studioconsolen sind klanglich sehr gut, aber technisch auch sehr anfällig. Keine Ahnung ob die Broadcast Pulte auch so wartungsintensiv sind.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Und wieder das geheimnissvolle Rundfunk Mischpult... :lol:
     
  16. denbug

    denbug Tach

    Ion, ich würde mir mal die Frage stellen, warum denn Dein Anbieter (der ja sicher ne Menge Fachwissen hat und noch mehr fähige Techniker im Umfeld) das Pult denn verkaufen möchte... :)
     
  17. gringo

    gringo Tach

    Ion, rechne mit Reparaturkosten. Spare dir doch die hunderte EUR dafür und kaufe dir ein neues oder eines, was vom Techniker geprüft wurde.
    Ausgenommen, du kannst es selbst reparieren.

    Wolltest du nicht im GS Forum das Pult vom Rob kaufen?
    Wie auch immer...

    .
     
  18. ion

    ion Tach


    haha .. ja nun haste mich entlarvt DANKE :lol:

    wird dieser Tage bei ihm abgeholt ;-) freue mich richtig auf das teil
    aber kostet auch ganz schön!!


    :agent:
     
  19. gringo

    gringo Tach


    Beängstigend, wieviele Spuren man heutzutage in Foren hinterlässt.
    :?
    :D
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das muss nichts bedeuten. Der Feind des Guten ist das Bessere ;-)
     
  21. Unterton

    Unterton Tach

    der platz wird eng!

    http://www.electriclane.de/html/body_mixer.html
     
  22. ion

    ion Tach



    :denk:


    also glaube denbug`s comment bezog ich auf das raindirk?
    deine Zitat Antwort aber auf Rob`s Desk!?

    also am Platz liegt nachdem was er mir sagte nicht... da kommt ne größere Konsole an die Stelle



    EDIT: achso du meinst ür beide Pulte? :)
     
  23. Unterton

    Unterton Tach

    ich mag deinen track sehr gerne! :band:
    etwas monoton aber gut.

    ich muß aber dazu sagen : ich höre dieses genre nicht oft.
     
  24. ion

    ion Tach

    meinen? :)

    danke... so wirklich in ein genre passen tut er eigtl. auch garnicht...

    zeit dasser fertig wird auch :roll:
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    fettes pult da, also das alto vom rob, wie das neue ja eigentlich auch... gib bericht, wenn's dann soweit ist! nimmt mich wunder ob es dich zufrieden stellen kann
     
  26. ion

    ion Tach

    werde ich tun! versprochen!!!

    witzig das der Deal schon stand befor ich überhaupt geschnallt hatte das Rob der aus dem Video den mir psychotronics gepostet hatte ist

    alles zimelch zufällig und hammer timing... fast mystisches Schicksal :lol:
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    jo interessant ist auch, dass da einzelne kanäle modifiziert wurden um verschiedene mixer typen nachzuahmen! hoffe es wird dich zufriedenstellen, einiges kosten wird es sicher...
     
  28. ion

    ion Tach

    um ehrlich zu sein ringe ich grad mit mir selber ob ich von dem Zug nicht wieder abspringe

    für 3k (bzw mein einzigen Comp+2,2k) kann man schon ne ganze menge anderen stuff kaufen :/


    neues Wandler interface steht eh an (MH 2882 2d oder apogee Ensemble)
    das ist extra außerhalb einkalkuliert

    aber für die kohlen könnte ich mir auch irgendwo nen KLEINEREN weit günstigeren aber dennoch guten broadcast mini mixer holen..
    dazu noch eine Otari mx5050 8track mit MB (SUCHE ÜBRIGENS EINE!!)
    für meine Stems von der Daw in den Mixer
    und dann evt. noch nen gebrauchtes euphonix
    und noch was anderes leckeres... 2 alte funken Eq?s
    da wäre sogar noch was übrig...

    oder zb kleinen mixer und sowas leckeres wie nen Anamod ats :roll:

    auf jedenfall gibt es da schon ne menge möglichkeiten...

    weiß nicht ob ich alles auf eine Karte setzten sollte und das Pult überhaupt wirklich so "stark" eigen klingt wie ich es mir erhoffe etc

    möchte diesmal echt die richtige Entscheidung treffen...

    shit eigtl. sollte das hier ja in den summier thread.... naja
     
  29. ion

    ion Tach

    das Studio is schön
    http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... G%26um%3D1

    nicht genau mein ding aber teils... sonen kleinen oldschool mixer ne mx5050 gepaart mit DAW Controll
    meine 2 FX´s kann ich ja auch über DAW steuern...

    so langsam dreht mir allerdings auch der kopf...
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

Diese Seite empfehlen