VS Waves im Transwave Format?

orgo

||||||||||
Hallo!

Hat sich jemand in all den Jahren mal die Mühe gemacht die Prophet VS Waves in eine Transwave umzuwandeln? Das aus dem ROM ausgelsenen Wave mit den single cycles gibt es ja. Die Anpassung ist natürlich Arbeit...
 

Cyclotron

|||||||||||
Ich hab hier nur die drei Stromeko Wavetables auf Basis des VS für den Komplexer. Die sind aber resynthetisiert worden (also nicht ganz original) und liegen in additiven Steuerdaten vor.

Ich könnte Dir die als *.efe Transwave hochladen (wären dann 99 Waves) oder als simple *.wav und du bastelst selber eine Transwave draus.
 

Cyclotron

|||||||||||
Ach egal, ich hab die mal schnell als *.wav und *.efe drangehängt.

VS1, VS2 und VS3 sind direkte Konversionen der Stromeko - Daten. VS123 ist dasselbe, nur in einer Datei.

Die Loop liegt immer auf der ersten Wave, die Länge eines Wellenzyklus ist 256 Samples.
 

Anhänge

orgo

||||||||||
Hallo Cyclotron, tausend Dank! Das ist phantastisch. Ich freue mich darauf die Waves durch zu fahren über die Feiertage!
 

Cyclotron

|||||||||||
Ich hoffe, dass das brauchbar ist. Das sind wirklich nur die aneinander gereihten Einzelwaves, keine smoothen Verläufe. Und durch die Resynthese eben nicht ganz original: Komplexer kann nur 64 Harmonische mit 0 oder 180 grad Phasenlage, was dann in gespiegelten Halbwellen wie beim Waldorf MWI resultiert. Ist bei Wavetable Scanning teilweise von Vorteil, verändert aber ggf. die Einzelwaves minimal in Klang und aussehen.
 

orgo

||||||||||
Ich komme jetzt erst dazu mit den VS Waves im ASR zu experimentieren. Vielen Dank noch einmal! Es macht sehr viel Spaß, und es lassen sich zienlich schnell sinvolle Sachen machen. Ich habe mal versucht mich durch die Cycles "durch zu hören" und mit dem IProphet verglichen. Wenn ich jeweils am Anfang starte kann ich die Wellenformen ganz gut nachvollziehen (Cos/Saw/Squ/ etc), später wird es schwieriger. Ein Oszilloscop wäre hier sicher hilfreich...
 

orgo

||||||||||
Wahrscheinlich würde das mit den Waves von Stromeko auch nicht helfen - die Resynthese hat die Phasen der Obertöne verändert, so dass die Waves gelegentlich völlig anders aussehen und z.Teil auch etwas anders klingen.
Sie lassen sich schon gut erkennen und klingen ähnlich. Es ist aufgrund der anderen Struktur einfach nicht ganz leicht gezielt einen bestimmten Klang zu finden...

Danke @swissdoc, das File ist bekannt. Mir fehlt aktuell noch die Kompetenz daraus eine brauchbare Transwave Datei zu generieren. Aber Audio Term ist jetzt installiert. ;-)
 

Cyclotron

|||||||||||
Mit AudioTerm hast Du natürlich auch wieder die Resynthese drin - und dazu noch die Limitierung auf 33 editierbare Slots. Die Stromeko - Files habe ich zwar damit gerendert (sind ja nur Steuerdaten, keine Waves), musste dann aber etwas mit externer Software tricksen, um in ein File 99 verschiednene Waves zu bekommen. AudioTerm ist dafür nicht unbedingt gemacht und der *.EFE - Export ist eher eine nette Dreingabe.
 


News

Oben