Waldorf Blofeld mit Audition triggern

Waldorf Blofeld mit Audition?

  • Nö, brauch ich nicht

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ja, wäre praktisch

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ne Art Chord Audition eventuell?

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    0
  • Umfrage geschlossen .
A

Anonymous

Guest
Joar so siehts aus.Ich hätt gern nen Audition damit ich den Arpeggiator lostreten kann.
Wollt mal fragen ob ich der einzige bin dem das was nützen würde?
 
marv42dp

marv42dp

..
Matt van K schrieb:
Joar so siehts aus.Ich hätt gern nen Audition damit ich den Arpeggiator lostreten kann.
Wollt mal fragen ob ich der einzige bin dem das was nützen würde?

Nö, da sind wir schon zu Zweit ;-)
Ich finde sowas ist ein großes Plus für tastaturlose Synths.
Die Frage ist: wie soll die Funktion erreichbar sein. Am Einfachsten und logisch wäre es wohl, wenn der Play-Button diese Funktion übernehmen würde, allerdings könnte er das nur, wenn keine Parameterseite geöffnet ist (da er dann ja als "Escape to program page" verwendet wird).
Alternative wäre Shift+Play - entweder für die Audition-Funktion, oder für das Escape.
 
A

Anonymous

Guest
Also Shift und Play wäre gut und wahrscheinlich das einfachste.Warum steht da überhaupt Play?
 
W

Waldorfer

.
Wahrscheinlich weil es eine Art Exit Button ist, den man drückt, wenn man nicht editieren sondern nur SPIELEN und Sounds anwählen will.
 
marv42dp

marv42dp

..
Jau, habe auf der Heimfahrt nochmal etwas sinniert, und hätte gerne:

Simpel:
- Shift-Play triggert entweder den zum Sound gehörenden Arp, oder ein Standard-Pattern, wenn der Sound keinen Arp hat

Aufwändiger:
- Shift-Play schaltet in einen Audition-Modus, in dem die Regler unter dem Display die Auswahl eines Patterns ermöglichen (Links Pattern, rechts Oktavlage). Nochmal Shift-Play triggert dann den Arp, und wenn man einen Sound weiter schaltet, wird entweder das Pattern übernommen (wenn der neue Sound keinen Arp hat), oder es wird der Arp des neuen Sounds getriggert.

Hat noch wer Ideen? Würde das mal als Feature-Request an Waldorf schicken.
 
A

Anonymous

Guest
Also Shift + Drehregler wäre auch was.
Und zwar könnt man da gleich die Tonhöhe festlegen.
 
A

Anonymous

Guest
Sooo,

Ich habe jetzt einfach mal direkt bei Waldorf nachgefragt und rechne demnächst mit einer kleinen Stellungnahme zu unserem bescheidenen Anliegen.
 
A

Anonymous

Guest
So hier nochmal das Anliegen:

Wir haben im Sequenzer.de Forum mal eine kleine Umfrage gestartet im Bezug auf eine Audition-Funktion im Waldorf Blofeld Desktop.
Hier ist der Link dazu:
viewtopic.php?t=28272
Meine Frage wäre nun ob man sich überhaupt Hoffnungen machen kann in der Richtung.

und hier die Antwort:
Diese Funktion steht auf jeden Fall ganz oben auch auf unserer
nternen Wunschliste. Begründete Hoffnungen dürfen also bestehen.
Wobei der das Blofeld Keyboard ja sogar mehrere Audition-Tasten
besitzen wird ;-)
 
 


News

Oben