Was ist ADAT ?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von MisterX, 3. August 2010.

  1. MisterX

    MisterX Tach

    Hi,

    da ich kürzlich in einem anderen Tread aufmerksam gemacht wurde auf das ADAT Format hab ich mir gedacht mich damit mal näher zu beschäftigen

    Es wird per lichtleiter kabel übertragen , das verstehe ich aber wie Funktioniert das mit den Kanälen ?

    Wie bekomme ich mehr kanäle durch ADAT ?

    Wie kann man das ADAT system erweitern ?

    Was für Mixer gibt es mit ADAT ?

    Was gibt es für Tricks ?

    Vieleicht gibt es ja hier jemanden der mit ADAT schon lange Arbeitet und mich mal in die Materie einführt :)
     
  2. http://de.wikipedia.org/wiki/Alesis_Digital_Audio_Tape

    Diverse Soundkarten und Mischpulte bieten eben diese Schnittstelle, da steck ansich keine Zauberei dahinter. Was im Zusammenhang mit Digitalverkabelungen noch anzumerken wäre ist, dass man auf die Taktung bzw. die Synchronisation zu achten hat, im Normalfall ist ein Gerät Master und eins Slave, in komplexeren Umgebungen kann es dann schonmal nötig werden, einen "Haustakt" vorzugeben (-> siehe auch Wordclock).
     
  3. Bernie

    Bernie Anfänger

    ADAT = Alesis Digital Audio Tape
    Wurde ursprünglich mal für die ADAT 8-Spur Audio-Recorder entwickelt, hab immer noch 4 Stück hier im Einsatz. Hatte sich mal als optical Standard Schnittstelle durchgesetzt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Alesis_Digital_Audio_Tape
     
  4. Zolo

    Zolo Tach

    Ist eigentlich das gleiche wie ein normaler DIgitaler Ein- und Ausgang nur das halt 8 Kanäle übetragen werden. Das Gerät muss es allerdings unterstützen.
     
  5. MisterX

    MisterX Tach

    aha

    wie muss ich mir das vorstellen mit den 8 kanälen ?

    Muss das Gerät welches ADAT unterstützt dann auch 8 ausgangs Kanäle haben ?

    Hat jedes Gerät welches ADAT hat , gleich 8 outs ?
     
  6. Zolo

    Zolo Tach

    Na so wie beim einfach digitalen Spdif halt :nihao: Wie isses denn da ?
     
  7. >>wie muss ich mir das vorstellen mit den 8 kanälen ?
    >>Muss das Gerät welches ADAT unterstützt dann auch 8 ausgangs Kanäle haben ?
    >> Muss das Gerät welches ADAT unterstützt dann auch 8 ausgangs Kanäle haben ?

    Im Prinzip ja, was aber nicht zwingenderweise heißt, dass man sie auch alle nutzen muss.

    Stell es Dir einfach wie ein analoges 8-fach Mulitcore Kabel vor, nur eben digital ;-)

    @Bernie
    Bei nur einer Vorantwort im Thread diese schon zu überlesen ist ja schon fast eine Kunst (bezogen auf den Wiki-Link) ;-) *lol*
     
  8. Bernie

    Bernie Anfänger

    stimmt, liegt wohl an der Farbe, das ich das übersehen hab.
     
  9. Kaneda

    Kaneda Tach

    Ein Anwendungsgebiet wäre z.B. ein kleines Home-Studio mittels ADAT :

    Hierfür benötigt man eine PCI(-E) Karte für den Rechner z.B. von RME und eben ADAT-Interfaces für die Ein- und Ausgänge. Über eine optische ADAT-Verbindung können max. 8 Audiowege gehen, entweder 8 Eingänge oder 8 Ausgänge bei einer Auflösung von 44,1kHz/16 Bit, irgendwelche Erweiterungen lass ich mal aussen vor. Eine Auswahl ist z.B. hier zu sehen. Das tolle daran : ADAT ist ADAT, ob das von Alesis oder von Behringer ist, prinzipiell funktionieren alle Geräte miteinander. Wichtig ist das ein Gerät den Takt vorgeben muss in der Regel wird das der Host sein. Das ist aber eigentlich schon das einzige was man bei der Konfiguration beachten muss.
    Bei mir zu Hause werkeln an einer RME-Hammerfallkarte 24 Ein- und Ausgänge welche sich auf zwei Interfaces verteilen und über drei LWL-Paare (Lichtwellenleiter) angeschlossen sind (Creamware A16 / kleines Digitalmischpult). Im Rechner sehe ich dann entsprechend viele Audio Ein- und Ausgänge. Wenn man sowas konsequent durchzieht kann man ein Studio komplett ohne Hardwaremischpult aufbauen. Gemischt wird dann nur noch in Software. Ob einem sowas liegt ist aber eine andere Frage.

    Zum Beispiel lässt sich auch das Yamaha Digitalmischpult 01v mit 8 Ein- und Ausgängen erweitern. Die entsprechenden optischen ADAT-Anschlüsse sind vorhanden. Wenn man wollte könnte man mit einem günstigen ADAT-Interface wie z.B. dem Behringer ADA8000 8 Ein- und Ausgänge dem Pult 'hinzufügen'.

    Persönlich finde ADAT eine sehr gut funktionierende Angelegenheit. Schade das es durch die USB/Firewire Interface etwas 'aus der Mode' gekommen ist.
     

Diese Seite empfehlen