Welchen Bürostuhl bis 300€ ??

Thomasch

Thomasch

MIDISynthianer
Aktuell überlege ich grad noch, ob ich mir nen neuen Studiotisch bauen soll, sowas mit nem elektrisch höhenverstellbaren Schreibtischgestell, so daß man auch mal im stehen arbeiten kann.
Bin aber noch am überlegen, denn billig wird das sicher nicht.
 
Cyclotron

Cyclotron

||||||||||
Hab ich auch, die ist Top, schöne Antwort auf die Matratzen-Mafia.
Ich würde die ja auch mal probieren. Nur haben die zwei Leute in meinem Umfeld wegen des anhaltenden Geruchs zurückgehen lassen. Und ich lese da auch wieder 7-Zonen ... was mich nach einem halben Dutzend "7-Zonen" Matratzen in 18 Monaten echt gruselt.

Hätt' ich mir für die Kohle blos den Quantum gekauft - da wäre das Thema "Schlafen" auf absehbare Zeit erledigt.
 
Shunt

Shunt

||||||||||
Also meine riecht nicht und hat auch noch nie gerochen. Jetzt so nach drei Jahren ist sie auch noch überhaupt nicht durchgelegen ich wiege allerdings auch nur 75 kg.
 
Randerscheinung

Randerscheinung

|||||
Eine wahre Wohltat! 100€, B-Ware obwohl alles noch original verpackt und alles wichtige einstellbar.

Mal sehen wie lange ich damit Freude haben werde. Die ersten Wochen sagt mein Rücken täglich danke.

 
fanwander

fanwander

*****
da mein eigentlicher "Firmenstuhl" ins Homeoffice gewandert ist, sitze ich derzeit in der Firma auch auf einem Wellpoint 10. Der ist schon nicht schlecht.
 
Thomasch

Thomasch

MIDISynthianer
Suchst du noch nach einem Bürostuhl? Ich kann den Ergotopia Nextback empfehlen, den Stuhl gibt es sogar bei Amazon zu kaufen. Der Stuhl hat ein typisches Netzteil in der Rückenlehne und ist ansonsten auch sehr bequem. Ich würde den Stuhl von der Ergonomie auf eine Stufe mit dem Ikea Makus stellen, der hat auch so ein Netz. Ich kann dir als Auflistung auch noch den Bürostuhl Test von Computer empfehlen, der zeigt nochmal alle Typen auf.
Ich bin grad beim lesen irgendwie an dem Wort "Netzteil" hängen geblieben und hab mich gewundert, wozu ein Bürostuhl eine Spannungsversorgung haben sollte... 😂
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Wenn ich es mir so überlege, so habe ich in fast allen meinen Schuhen auch so Netzteile. ;-)
 
Sanguinea Project

Sanguinea Project

lupDujHomwIj lubuy'moH gharghmey
ich habe jetzt seit 5 Monaten aufgrund eines Deal mit meinen Chef einen Bürostuhl von Yaasa im Homeoffice und bin zufrieden
https://yaasa.de/ergonomischer-buerostuhl-von-yaasa/
Auf der Firma haben wir Stühle und höhenverstellbare Schreibtische von Sedus, sehr gut.

Wenn man Rückenprobleme hat oder den ganzen Tag vorm Monitor sitzt, ist das ein Segen.

@Thomasch , für einen anständigen Stuhl und einen höhenverstellbaren Schreibtisch geht es bei ca. 800-1000 Öre los, aber es ist das Geld wirklich wert.
 
Fr@nk

Fr@nk

|||||||
Suchst du noch nach einem Bürostuhl? Ich kann den Ergotopia Nextback empfehlen, den Stuhl gibt es sogar bei Amazon zu kaufen. Der Stuhl hat ein typisches Netzteil in der Rückenlehne und ist ansonsten auch sehr bequem. Ich würde den Stuhl von der Ergonomie auf eine Stufe mit dem Ikea Makus stellen, der hat auch so ein Netz. Ich kann dir als Auflistung auch noch den Bürostuhl Test von irgendeinem Spambot empfehlen, der zeigt nochmal alle Typen auf.
Interessant, so sieht also ein echter Bot aus, nettes Bildchen und immer einen Link auf computerdigital im Text.


Good bye Lisa ... äh Sundance. :cool:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Fr@nk

Fr@nk

|||||||
Warum bot? Seh ich nicht.
Echt jetzt?

Seit Juni angemeldet und seit dem mit zwei Beiträgen vertreten. Beides Produktempfehlungen, jeweils mit Link zu einer Seite, die wiederum nur aus Links zu amazon Angeboten besteht.
Im ersten Post von Lisa/Sundance wurde sogar im verwendten Zitat der Link gezielt verändert.
Noch deutlicher geht's echt nicht.
 
 


News

Oben